Psalm 92, 13

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 92, Vers: 13

Psalm 92, 12
Psalm 92, 14

Luther 1984:-a-Der Gerechte wird grünen wie ein Palmbaum, / er wird wachsen wie eine Zeder auf dem Libanon. / -a) V. 13-15: Psalm 1, 3; 52, 10.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Der Gerechte sproßt gleich dem Palmbaum, / er wächst wie auf dem Libanon die Zeder. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Der Gerechte wird sprossen wie die Palme, / wie eine Zeder auf dem Libanon wird er emporwachsen-a-. / -a) Hosea 14, 5.6.
Schlachter 1952:Der Gerechte wird grünen wie ein Palmbaum, / er wird wachsen wie eine Zeder auf dem Libanon. /
Schlachter 2000 (05.2003):Der Gerechte wird sprossen wie ein Palmbaum, er wird wachsen wie eine Zeder auf dem Libanon.
Zürcher 1931:Der Gerechte sprosst wie der Palmbaum, / wächst hoch wie die Zeder auf dem Libanon. /
Luther 1912:Der Gerechte wird grünen wie ein Palmbaum; er wird wachsen wie eine Zeder auf dem Libanon. - Psalm 52, 10.
Buber-Rosenzweig 1929:Der Bewährte sproßt wie die Palme, er schießt wie eine Zeder auf dem Libanon auf.
Tur-Sinai 1954:Der Rechtliche sproßt wie die Palme / wächst wie die Zeder auf dem Libanon. /
Luther 1545 (Original):Der Gerechte wird grunen wie ein Palmbawm, Er wird wachssen wie ein Ceder auff Libanon.
Luther 1545 (hochdeutsch):Der Gerechte wird grünen wie ein Palmbaum; er wird wachsen wie eine Zeder auf Libanon.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Alle, die nach Gottes Willen leben, gleichen einer immergrünen Palme, einer mächtigen Zeder auf dem Libanon.
NeÜ 2021:(13) Der Gerechte gedeiht wie die Palme, / schießt auf wie die Zeder auf dem Libanon.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Der Gerechte sprosst wie die Palme, wächst wie die Zeder am Libanon.
-Parallelstelle(n): Psalm 52, 10; Hosea 14, 6.7
English Standard Version 2001:The righteous flourish like the palm tree and grow like a cedar in Lebanon.
King James Version 1611:The righteous shall flourish like the palm tree: he shall grow like a cedar in Lebanon.
Westminster Leningrad Codex:צַדִּיק כַּתָּמָר יִפְרָח כְּאֶרֶז בַּלְּבָנוֹן יִשְׂגֶּֽה



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:92, 1: Dieser Psalm drückt aus, welch überschwängliche Gefühle der Psalmist hat, als er erkennt, dass Gott gnädig in der Errettung ist, groß in seinen Schöpfungswerken, gerecht in seinem Handeln mit den Gottlosen und treu im Segnen seiner Kinder. I. Ein Ausdruck von theistischem Optimismus (92, 2-6) II. Eine Beobachtung über gerechte Souveränität (92, 7-10) III. Ein Zeugnis für Gottes Güte (92, 11-16) 92, 1 Für den Sabbattag. Im nachexilischen Judentum wurden manche Psalmen die ganze Woche lang bei den Morgenund Abendopfern gesungen; andere hingegen waren speziell für den Gottesdienst am Sabbat bestimmt.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Psalm 92, 13
Sermon-Online