Psalm 119, 36

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 119, Vers: 36

Psalm 119, 35
Psalm 119, 37

Luther 1984:Neige mein Herz zu deinen Mahnungen / und nicht zur Habsucht. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Neige mein Herz deinen Zeugnissen zu / und nicht zur Gewinnsucht-1-. / -1) o: zu unrechtem Gewinn.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Neige mein Herz zu deinen Zeugnissen / und nicht zum Gewinn-a-! / -a) Psalm 141, 4.
Schlachter 1952:Neige mein Herz zu deinen Zeugnissen / und nicht zur Habsucht! /
Zürcher 1931:Neige mein Herz zu deinen Vorschriften / und nicht zur Gewinnsucht. /
Luther 1912:Neige mein Herz zu deinen Zeugnissen, und nicht zum Geiz.
Buber-Rosenzweig 1929:Zu deinen Zeugnissen neige mein Herz, nimmer zum Gewinn!
Tur-Sinai 1954:Neig hin mein Herz zu deinen Mahnungen / und nicht zu Gewinn! /
Luther 1545 (Original):Neige mein hertz zu deinen Zeugnissen, Vnd nicht zum Geitz.
Luther 1545 (hochdeutsch):Neige mein Herz zu deinen Zeugnissen und nicht zum Geiz.
NeÜ 2016:Lenk meinen Sinn auf dein Gebot, / und nicht auf Güter und Geld!
Jantzen/Jettel 2016:Neige mein Herz zu deinen Zeugnissen und nicht zum Gewinn. a)
a) 5. Mose 11, 18; Psalm 119, 112; 141, 4; 1. Könige 8, 58; Jeremia 32, 39; Jesaja 33, 15 .16; Lukas 12, 15*
English Standard Version 2001:Incline my heart to your testimonies, and not to selfish gain!
King James Version 1611:Incline my heart unto thy testimonies, and not to covetousness.