Psalm 119, 87

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 119, Vers: 87

Psalm 119, 86
Psalm 119, 88

Luther 1984:Sie haben mich fast umgebracht auf Erden; / ich aber verlasse deine Befehle nicht. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Fast hätten sie mich im Lande umgebracht-1-; / doch ich verlasse deine Befehle nicht. / -1) aÜs: mir in der Erde (= Grube?) den Garaus gemacht.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wenig fehlte, so hätten sie mich vernichtet im Land. / --Ich- aber, ich habe deine Vorschriften nicht verlassen. /
Schlachter 1952:Sie hätten mich fast umgebracht auf Erden; / dennoch verließ ich deine Befehle nicht. /
Zürcher 1931:Beinahe hätten sie mich aufgerieben im Lande; / ich aber habe deine Befehle nicht verlassen. /
Luther 1912:Sie haben mich schier umgebracht auf Erden; ich aber verlasse deine Befehle nicht.
Buber-Rosenzweig 1929:Fast hätten sie aufgezehrt mich auf Erden, ich aber verlasse deine Ordnungen nicht.
Tur-Sinai 1954:Fast hätten sie mich ausgetilgt im Land / ich aber ließ nicht deine Fügungen. /
Luther 1545 (Original):Sie haben mich schier umbbracht auff Erden, Ich aber verlasse dein Befelh nicht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Sie haben mich schier umgebracht auf Erden; ich aber verlasse deine Befehle nicht.
NeÜ 2016:Sie hätten mich fast vernichtet im Land, / doch ich verlasse dein Gesetz nicht.
Jantzen/Jettel 2016:Fast hätten sie mir ein Ende bereitet 1) auf Erden; aber ich verlasse deine Vorschriften nicht. a)
1) o.: mich aufgerieben; mich vernichtet
a) Psalm 119, 51; 119, 61
English Standard Version 2001:They have almost made an end of me on earth, but I have not forsaken your precepts.
King James Version 1611:They had almost consumed me upon earth; but I forsook not thy precepts.