Psalm 136, 23

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 136, Vers: 23

Psalm 136, 22
Psalm 136, 24

Luther 1984:Der an uns dachte, als wir unterdrückt waren, / denn seine Güte währet ewiglich; /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ihm, der in unsrer Erniedrigung unser gedachte: - / ja, ewiglich währt seine Gnade! /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Der unser gedachte in unserer Niedrigkeit-a-, / denn seine Gnade (währt) ewig! / -a) Psalm 106, 44-46.
Schlachter 1952:der in unsrer Niedrigkeit unser gedachte; / denn seine Gnade währt ewiglich! /
Zürcher 1931:der in unsrer Niedrigkeit unser gedachte, / ja, seine Güte währet ewig! /
Luther 1912:denn er dachte an uns, da wir unterdrückt waren – denn seine Güte währet ewiglich –,
Buber-Rosenzweig 1929:Der in unsrer Erniedrigung unser gedachte, denn in Weltzeit währt seine Huld.
Tur-Sinai 1954:Der uns in unsrer Niedrigkeit bedacht / daß ewig seine Liebe!
Luther 1545 (Original):Denn er dachte an vns, da wir vnter getrückt waren, Denn seine güte weret ewiglich.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn er dachte an uns, da wir untergedrückt waren; denn seine Güte währet ewiglich;
NeÜ 2016:Er dachte an uns, als man uns unterdrückte, / seine Gnade hört nie auf.
Jantzen/Jettel 2016:der unser gedachte in unserer Niedrigkeit, denn seine Freundlichkeit* währt ewiglich, a)
a) Psalm 106, 44 .45 .46
English Standard Version 2001:It is he who remembered us in our low estate, for his steadfast love endures forever;
King James Version 1611:Who remembered us in our low estate: for his mercy [endureth] for ever: