Psalm 143, 4

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 143, Vers: 4

Psalm 143, 3
Psalm 143, 5

Luther 1984:Und mein Geist ist in Ängsten, / mein Herz ist erstarrt in meinem Leibe.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Nun will mein Geist in mir verzagen-a-, / mein Herz erstarrt mir in der Brust. / -a) vgl. Psalm 142, 4.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Mein Geist ermattet in mir, / mein Herz ist erstarrt in meinem Innern-a-. / -a) Psalm 142, 4.
Schlachter 1952:Und mein Geist ist tief betrübt, / mein Herz will erstarren in mir. /
Zürcher 1931:Und mein Geist in mir will verzagen, / mein Herz erstarrt in der Brust. /
Luther 1912:Und mein Geist ist in mir geängstet; mein Herz ist mir in meinem Leibe verzehrt.
Buber-Rosenzweig 1929:Mein Geist verzagt in mir, mein Herz mir inmitten erstarrt.
Tur-Sinai 1954:daß sich in mir verhaucht mein Odem / in meinem Innern mir mein Herz erstarrt.
Luther 1545 (Original):Vnd mein Geist ist in mir geengstet, Mein hertz ist mir in meinem Leibe verzeret.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und mein Geist ist in mir geängstet; mein Herz ist mir in meinem Leibe verzehret.
NeÜ 2016:Mein Geist ist erstarrt, / ich bin vor Angst wie gelähmt.
Jantzen/Jettel 2016:Und mein Geist verzagt in mir. Mein Herz erstarrt in meinem Inneren. a)
a) Psalm 77, 4; 142, 4*; Johannes 14, 1
English Standard Version 2001:Therefore my spirit faints within me; my heart within me is appalled.
King James Version 1611:Therefore is my spirit overwhelmed within me; my heart within me is desolate.