Sprüche 18, 1

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 18, Vers: 1

Sprüche 17, 28
Sprüche 18, 2

Luther 1984:Wer sich absondert, der sucht, was ihn gelüstet, und gegen alles, was gut ist, geht er an.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Der Sonderling geht dem eigenen Gelüsten nach; er kämpft gegen alles an, was frommt-1-. - -1) aÜs: Nach einem Vorwand sucht, wer sich absondern will; mit voller Überlegung geht er zum Angriff vor.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wer sich absondert, sucht (sein) Begehren-1-, gegen alle Umsicht-2- platzt er los. -1) LXX: sucht nach einem Vorwand. 2) o: mit aller Kraft.
Schlachter 1952:Wer sich absondert, pflegt seine Liebhaberei und wehrt sich gegen alles, was heilsam ist.
Zürcher 1931:Nach einem Vorwand sucht, wer sich absondert; / wider alles, was glückhaft, bricht er los. /
Luther 1912:Wer sich absondert, der sucht, was ihn gelüstet, und setzt sich wider alles, was gut ist
Buber-Rosenzweig 1929:Dem Wunsch nur trachtet der sich Absondernde nach, gegen alle Besinnlichkeit platzt er los.
Tur-Sinai 1954:Sein Lüsten nur erstrebt, wer sich gesondert hält / bei aller Weisheit wird er nur beschämt. /
Luther 1545 (Original):Wer sich absondert, Der suchet was jm gelüstet, Vnd setzet sich wider alles was gut ist. -[Der suchet, was jm gelüstet] Non ueritatem sed sua querit.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wer sich absondert, der sucht, was ihn gelüstet, und setzt sich wider alles, was gut ist.
NeÜ 2021:Wer sich absondert, geht nur den eigenen Wünschen nach, / jede Einsicht wehrt er heftig ab.
Jantzen/Jettel 2016:Wer sich absondert, sucht [eigenes] Begehren, gegen alles hilfreiche Förderliche geht er heftig an. a)
a) Römer 15, 2; Philipper 2, 4; hilfr. Sprüche 3, 21; 8, 14; wehrt Judas 1, 10
English Standard Version 2001:Whoever isolates himself seeks his own desire; he breaks out against all sound judgment.
King James Version 1611:Through desire a man, having separated himself, seeketh [and] intermeddleth with all wisdom.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:18, 1: Wer sich absondert. Dieser Mensch sucht seine eigene Befriedigung und nimmt keinen Rat an.




Predigten über Sprüche 18, 1
Sermon-Online