Prediger 5, 2

Prediger, Kohelet, Koheleth, Prediger Salomo, Ekklesiastes

Kapitel: 5, Vers: 2

Prediger 5, 1
Prediger 5, 3

Luther 1984:Denn wo viel Mühe ist, da kommen Träume, und -a-wo viel Worte sind, da hört man den Toren. -a) Prediger 10, 14; Sprüche 10, 19.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn wo Vielgeschäftigkeit ist, da kommen Träume; und wo viele Worte sind, da entsteht Torengeschwätz. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn bei viel Geschäftigkeit kommt der Traum und bei vielen Worten törichte Rede-1a-. - -1) w: die Stimme des Toren. a) Prediger 10, 12-14.
Schlachter 1952:Denn der Traum kommt von Vielgeschäftigkeit her und dummes Geschwätz vom vielen Reden.
Schlachter 2000 (05.2003):Denn Träume kommen von viel Geschäftigkeit, und dummes Geschwätz vom vielen Reden.
Zürcher 1931:Denn wie Träume kommen bei viel Geschäften, / so törichtes Gerede bei viel Worten. /
Luther 1912:Denn wo viel Sorgen ist, da kommen Träume; und a) wo viel Worte sind, da hört man den Narren. - a) Prediger 10, 14; Sprüche 10, 19.
Buber-Rosenzweig 1929:Denn »mit vielem Geschäft kommt der Traum und die Stimme des Toren mit vielem Gerede«.
Tur-Sinai 1954:Denn: Kommt, der gesunden Geists mit vielem Zweck, so Torenschwatz mit vielen Worten.
Luther 1545 (Original):Denn wo viel sorgen ist, da komen Trewme, vnd wo viel wort sind, da höret man den Narren.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn wo viel Sorgen ist, da kommen Träume; und wo viele Worte sind, da höret man den Narren.
NeÜ 2021:(2) Denn bei viel Geschäftigkeit fängt man zu träumen an, und wer viele Worte macht, redet dummes Zeug.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):denn bei vielem Geschäft kommen Träume und bei vielen Worten das Geschwätz des Toren(a).
-Fussnote(n): (a) o.: bei vielem Sich-Abmühen kommt es zu Träumen und bei vielen Worten zum Geschwätz des Toren.
-Parallelstelle(n): Prediger 10, 12-14; Sprüche 10, 19; Sprüche 15, 2
English Standard Version 2001:For a dream comes with much business, and a fool's voice with many words.
King James Version 1611:For a dream cometh through the multitude of business; and a fool's voice [is known] by multitude of words.
Westminster Leningrad Codex:כִּי בָּא הַחֲלוֹם בְּרֹב עִנְיָן וְקוֹל כְּסִיל בְּרֹב דְּבָרִֽים



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:5, 1: Der Auftakt zur abschließenden Ermahnung des Buches, Gott mit Ehrfurcht zu nahen. 5, 1 Haus Gottes. Der von Salomo in Jerusalem erbaute Tempel (vgl. 1. Könige 8, 15-21). Himmel … Erde. Da Gott im Himmel ist und der Mensch auf der Erde, sind voreilige Versprechen und Worte gegenüber Gott töricht.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Prediger 5, 2
Sermon-Online