1. Könige 8, 15

Das erste Buch der Könige

Kapitel: 8, Vers: 15

1. Könige 8, 14
1. Könige 8, 16

Luther 1984:Und er sprach: Gelobt sei der HERR, der Gott Israels, der durch seinen Mund meinem Vater David zugesagt und es durch seine Hand erfüllt hat und gesagt:
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dann sagte er: «Gepriesen sei der HErr, der Gott Israels, der die Verheißung, die er meinem Vater David mündlich gegeben, nun tatsächlich erfüllt hat, da er sagte-a-: -a) 1. Samuel 7, 6ff.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und er sagte: Gepriesen sei der HERR, der Gott Israels-a-, der mit seinem Mund zu meinem Vater David geredet und mit seiner Hand erfüllt hat-b-, (was er verheißen hatte,) als er sprach: -a) 1. Samuel 25, 32; 1. Chronik 29, 10. b) Josua 21, 45; Psalm 138, 2.
Schlachter 1952:Und er sprach: Gepriesen sei der HERR, der Gott Israels, der meinem Vater David durch seinen Mund verheißen und es auch durch seine Hand erfüllt hat, da er sagte:
Zürcher 1931:und er sprach: Gepriesen sei der Herr, der Gott Israels, der nun durch seine Hand erfüllt hat, was er durch seinen Mund meinem Vater David verheissen, da er sprach:
Luther 1912:Und er sprach: Gelobet sei der Herr, der Gott Israels, der durch seinen Mund meinem Vater David geredet und durch seine Hand erfüllt hat und gesagt:
Buber-Rosenzweig 1929:Er sprach: Gesegnet ER, Jissraels Gott, der mit seinem Munde redete zu meinem Vater Dawid und mit seiner Hand erfüllte den Spruch:
Tur-Sinai 1954:Dann sprach er: «Gepriesen der Ewige, der Gott Jisraëls, der mit seinem Mund zu meinem Vater Dawid geredet und mit seiner Hand vollführt hat, da er sprach:
Luther 1545 (Original):Vnd er sprach. Gelobt sey der HERR der Gott Jsrael, der durch seinen Mund meinem vater Dauid geredt, vnd durch seine Hand erfüllet hat, vnd gesagt,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und er sprach: Gelobet sei der HERR, der Gott Israels, der durch seinen Mund meinem Vater David geredet und durch seine Hand erfüllet hat und gesagt:
NeÜ 2021:Dann sagte er: Gepriesen sei Jahwe, der Gott Israels, der wahr machte, was er meinem Vater David versprach:
Jantzen/Jettel 2016:Und er sagte: „Gelobt ‹und gesegnet› sei JAHWEH, der Gott Israels, der mit seinem Mund zu meinem Vater David geredet und es mit seiner Hand erfüllt hat, indem er sagte: a)
a) Gepries . 1. Chronik 29, 10; Psalm 34, 4; 41, 14; Mund Hebräer 1, 1; erfüllt Josua 21, 45; Psalm 138, 2; Matthäus 5, 17 .18; Lukas 24, 44
English Standard Version 2001:And he said, Blessed be the LORD, the God of Israel, who with his hand has fulfilled what he promised with his mouth to David my father, saying,
King James Version 1611:And he said, Blessed [be] the LORD God of Israel, which spake with his mouth unto David my father, and hath with his hand fulfilled [it], saying,
John MacArthur Studienbibel:8, 1: S. 2. Chronik 5, 2-6, 11. 8, 1 Ältesten … Häupter. Die »Ältesten« Israels waren angesehene Männer, die in ganz Israel unter der Verantwortung örtlicher Regierung und Justizausübung standen (2. Mose 18, 13-26; 4. Mose 11, 16-30; 1. Samuel 8, 19). Sie berieten den König bei wichtigen Staatsangelegenheiten (1. Samuel 15, 30; 2. Samuel 17, 5; 1. Könige 12, 6-11). Die »Häupter« der Stämme oder »Familienhäupter« waren die ältesten lebenden Männer jedes erweiterten Familienclans. Sie waren verantwortlich, das Gesetz zu lernen und ihre Familien zum Gehorsam gegenüber dem Gesetz zu führen.




Predigten über 1. Könige 8, 15
Sermon-Online