Prediger 8, 1

Prediger, Kohelet, Koheleth, Prediger Salomo, Ekklesiastes

Kapitel: 8, Vers: 1

Prediger 7, 29
Prediger 8, 2

Luther 1984:Wer ist wie der Weise, und wer versteht etwas zu deuten? Die Weisheit der Menschen erleuchtet sein Angesicht; aber ein freches Angesicht wird gehaßt.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):WER ist wie der Weise und wer versteht sich auf die Deutung der Dinge? Die Weisheit erleuchtet-1- das Angesicht eines Menschen, so daß die Härte seiner Gesichtszüge verwandelt wird. -1) o: verklärt.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wer ist wie der Weise, und wer versteht-1- die Deutung der Dinge-2a-? Die Weisheit des Menschen läßt sein Gesicht leuchten, und die Härte seines Gesichts verändert sich. -1) o: erkennt. 2) w: der Sache; o: des Wortes. a) Daniel 2, 22.
Schlachter 1952:Wer ist wie der Weise, und wer versteht die Deutung der Worte? Die Weisheit eines Menschen erleuchtet sein Angesicht, und die Kraft seiner Augen wird verdoppelt-1-. -1) aüs: und die Härte seines Angesichts wird umgewandelt.++
Zürcher 1931:WER ist wie der Weise, / und wer versteht die Deutung der Dinge? / Die Weisheit erleuchtet des Menschen Antlitz, / und die Härte seines Angesichts wandelt sich. /
Luther 1912:Wer ist wie der Weise, und wer kann die Dinge auslegen? Die Weisheit des Menschen erleuchtet sein Angesicht; aber ein freches Angesicht wird gehaßt.
Buber-Rosenzweig 1929:Wer ist so weise, und wer erkennt die Bedeutung der Sache? Die Weisheit des Menschen wird sein Antlitz erleuchten, aufhellen wird sich seines Antlitzes Strenge.
Tur-Sinai 1954:Wer ist da wie der Weise / und wer versteht der Dinge Deutung? Des Menschen Weisheit macht des (Königs) Antlitz leuchten / und seine starre Miene wird verändert.
Luther 1545 (Original):Wer ist so weise? vnd wer kan das auslegen? Die Weisheit des Menschen erleuchtet sein angesicht, Wer aber frech ist, Der ist feindselig. -[Erleuchtet sein angesicht] Wer ein schalckheit im sinn hat oder gethan, der sihet niemand frölich noch recht an. Der vnschüldige sihet frölich vnd sicher.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wer ist so weise? und wer kann das auslegen? Die Weisheit des Menschen erleuchtet sein Angesicht; wer aber frech ist, der ist feindselig,
NeÜ 2016:Macht über Menschen Wer ist so weise und wer versteht eine Sache zu deuten? Die Weisheit eines Menschen lässt sein Gesicht leuchten, und die Härte verschwindet daraus.
Jantzen/Jettel 2016:Wer ist wie der Weise, und wer versteht die Deutung der Dinge? Die Weisheit des Menschen erleuchtet sein Angesicht, und der Trotz seines Angesichts wird verwandelt.
English Standard Version 2001:Who is like the wise? And who knows the interpretation of a thing? A man's wisdom makes his face shine, and the hardness of his face is changed.
King James Version 1611:Who [is] as the wise [man]? and who knoweth the interpretation of a thing? a man's wisdom maketh his face to shine, and the boldness of his face shall be changed.