Jesaja 30, 17

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 30, Vers: 17

Jesaja 30, 16
Jesaja 30, 18

Luther 1984:Denn euer -a-tausend werden fliehen vor eines einzigen Drohen; ja vor fünfen werdet ihr alle fliehen, bis ihr übrigbleibt wie ein Mast oben auf einem Berge und wie ein Banner auf einem Hügel. -a) 5. Mose 32, 30.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Euer tausend sollen vor dem Kriegsruf eines einzigen fliehen, und vor dem Kriegsruf von fünf Feinden sollt ihr insgesamt fliehen, bis ihr ein Rest geworden seid wie eine Signalstange-a- auf einem Berggipfel und wie ein Banner-1- auf einer Anhöhe.» -1) = Panier. a) Jesaja 13, 2.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Je ein Tausend (wird fliehen) vor dem Drohen eines einzigen-a-. Vor dem Drohen von Fünfen werdet ihr (alle) fliehen, bis ihr (nur noch) ein Rest seid wie eine Signalstange auf der Spitze des Berges und wie ein Feldzeichen auf dem Hügel-b-. -a) 3. Mose 26, 17.36; 5. Mose 32, 30. b) Jesaja 1, 8; 5. Mose 28, 25.
Schlachter 1952:Euer Tausend werden fliehen vor eines Einzigen Schelten; ja, wenn euch Fünfe bedrohen, so werdet ihr alle fliehen, bis euer Überrest geworden ist wie ein Mastbaum oben auf einem Berge und wie eine Fahnenstange auf einem Hügel.
Zürcher 1931:Tausend (werden fliehen) vor dem Dräuen eines Einzigen, vor dem Dräuen von Fünfen werdet ihr fliehen, bis ihr ein Rest seid wie ein Heerzeichen hoch auf dem Berge und wie ein Panier auf dem Hügel. -3. Mose 26, 36; 5. Mose 32, 30.
Luther 1912:Denn a) euer tausend werden fliehen vor eines einzigen Schelten; ja vor fünfen werdet ihr alle fliehen, bis daß ihr übrigbleibet wie ein Mastbaum oben auf einem Berge und wie ein Panier oben auf einem Hügel. - a) 3. Mose 26, 36.
Buber-Rosenzweig 1929:Ein Tausend vor dem Drohgeschrei eines, vor dem Geschrei von fünfen werdet ihr insgesamt rennen, bis daß euer noch übrigblieb wie ein Mast auf dem Haupte des Bergs, wie eine Bannerstange auf dem Hügel.
Tur-Sinai 1954:Eintausend vor dem Anschrei Eines / beim Schrei von Fünfen flüchtet ihr / bis daß ihr übrig bleibt wie Pfahl auf Bergesspitze / und wie das Stangenzeichen auf der Höhe.
Luther 1545 (Original):Denn ewer Tausent werden fliehen, fur eines einigen schelten, Ja fur Fünffen werdet jr Alle fliehen, Bis das jr vberbleibet, wie ein Mastbaum oben auff eim Berge, vnd wie ein Panir oben auff eim Hügel.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn euer tausend werden fliehen vor eines einigen Schelten, ja vor fünfen werdet ihr alle fliehen; bis daß ihr überbleibet wie ein Mastbaum oben auf einem Berge, und wie ein Panier oben auf einem Hügel.
NeÜ 2021:Tausend von euch werden zittern, wenn ein einziger droht; / und wenn nur fünf euch bedrohen, / rennt ihr alle davon. / Und was von euch übrig bleibt, ist wie eine Signalstange auf dem Berg, / wie ein Feldzeichen auf der Hügelspitze.
Jantzen/Jettel 2016:Ein Tausend [wird fliehen] vor dem Drohen eines Einzigen; vor dem Drohen von Fünfen werdet ihr fliehen, bis ihr übrig bleibt wie eine Stange auf der Spitze des Berges und wie ein Banner auf dem Hügel. a)
a) fliehen 5. Mose 28, 25; 32, 30; Überrest 1, 8 .9
English Standard Version 2001:A thousand shall flee at the threat of one; at the threat of five you shall flee, till you are left like a flagstaff on the top of a mountain, like a signal on a hill.
King James Version 1611:One thousand [shall flee] at the rebuke of one; at the rebuke of five shall ye flee: till ye be left as a beacon upon the top of a mountain, and as an ensign on an hill.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:30, 17: Tausend … eines einzigen. Ähnliche Zahlen an anderer Stelle beschreiben Israels Siege (3. Mose 26, 36; Josua 23, 10) und Niederlagen (5. Mose 32, 30).




Predigten über Jesaja 30, 17
Sermon-Online