Jesaja 46, 5

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 46, Vers: 5

Jesaja 46, 4
Jesaja 46, 6

Luther 1984:-a-Wem wollt ihr mich gleichstellen, und mit wem vergleicht ihr mich? An wem meßt ihr mich, daß ich ihm gleich sein soll? -a) V. 5-8: Jesaja 44, 9-20.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Wem wollt ihr mich vergleichen und an die Seite stellen und wem mich ähnlich erklären, daß wir einander glichen?
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Mit wem wollt ihr mich vergleichen und gleichstellen und mich ähnlich machen, daß wir uns gleichen?-a- -a) Jesaja 40, 18.25.
Schlachter 1952:Wem wolltet ihr mich nachbilden und an die Seite stellen, wem mich vergleichen, daß wir uns glichen?
Zürcher 1931:Wem wollt ihr mich zur Seite stellen, wem mich vergleichen? Wem wollt ihr mich ähnlich machen, dass wir uns glichen? -Jesaja 40, 18.
Luther 1912:Nach wem bildet und wem vergleicht ihr mich denn? Gegen wen messet ihr mich, dem ich gleich sein solle? - Jesaja 44, 9-20.
Buber-Rosenzweig 1929:Wem wollt ihr mich vergleichen und anähneln und zupassen, daß wir uns glichen?!
Tur-Sinai 1954:Wem wollt ihr mich vergleichen und gesellen? / Mich paaren, daß wir glichen? /
Luther 1545 (Original):Nach wem bildet, vnd wem vergleicht jr mich denn? Gegen wem messet jr mich, dem ich gleich sein solle?
Luther 1545 (hochdeutsch):Nach wem bildet und wem vergleicht ihr mich denn? Gegen wen messet ihr mich, dem ich gleich sein solle?
NeÜ 2021:Mit wem wollt ihr mich vergleichen, / neben wen stellt ihr mich? / Wem wollt ihr mich ähnlich machen, / mich anpassen zum Vergleich?
Jantzen/Jettel 2016:Wem wollt ihr mich vergleichen und gleichstellen und mich ähnlich machen, dass wir gleich seien? - a)
a) Jesaja 40, 18 .25; 2. Mose 15, 11
English Standard Version 2001:To whom will you liken me and make me equal, and compare me, that we may be alike?
King James Version 1611:To whom will ye liken me, and make [me] equal, and compare me, that we may be like?



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:46, 5: Aufgrund ihres menschlichen Ursprungs und ihrer völligen Ohnmacht können die Götzen unmöglich mit dem Gott Israels verglichen werden (40, 18-20). In V. 8 ruft der Prophet die Leser auf, die Ohnmacht der Götzen zu bedenken, die sie in Übertretung des Gesetzes Gottes verehren.




Predigten über Jesaja 46, 5
Sermon-Online