Jeremia 9, 1

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 9, Vers: 1

Jeremia 8, 23
Jeremia 9, 2

Luther 1984:-1-ACH, daß ich eine Herberge hätte in der Wüste, so wollte ich mein Volk verlassen und von ihnen ziehen! Denn es sind lauter Ehebrecher und ein treuloser Haufe. -1) abweichende Verszählung statt 9, 1-25: 9, 2-26.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):O HÄTTE ich doch eine Wanderer-Herberge-1- fern in der Wüste, so wollte ich mein Volk verlassen und von ihnen weggehen! denn sie sind allesamt Ehebrecher, eine Gesellschaft von Treulosen-2-. -1) = Ruhestatt. 2) o: Betrügern.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:O daß ich Unterkunft für Durchreisende in der Wüste hätte-a-, dann würde ich mein Volk verlassen und von ihnen fortgehen! Denn sie sind alle Ehebrecher-b-, eine Bande von Treulosen-c-. -a) Psalm 55, 7.8. b) Jeremia 5, 7.8; Hosea 7, 4. c) Jeremia 3, 10; Hesekiel 22, 12.
Schlachter 1952:O daß ich in der Wüste eine Wandererherberge hätte, daß ich mein Volk verlassen und von ihm wegziehen könnte! Denn sie sind alle Ehebrecher und ein treuloser Haufe.
Zürcher 1931:O dass ich eine Herberge hätte fern in der Wüste! so wollte ich mein Volk verlassen, wollte von ihnen gehen! Denn alle sind sie Ehebrecher, eine Rotte von Treulosen. -Jeremia 5, 7.
Luther 1912:Ach daß ich eine Herberge hätte in der Wüste, so wollte ich mein Volk verlassen und von ihnen ziehen! Denn es sind eitel Ehebrecher und ein frecher Haufe.
Buber-Rosenzweig 1929:Wer gäbe mir in der Wüste eine Nachthütte der Wandrer! dürfte ich mein Volk verlassen, hinweg von ihnen gehn! Alle sind sie ja verbuhlt, eine Innung von Verrätern.
Tur-Sinai 1954:Wer setzte in die Wüste mich / wo Wandrer nachten! / Ich wollt mein Volk verlassen / von ihnen gehn! / Denn Ehebrecher sind sie alle / Verräterrotte. /
Luther 1545 (Original):Ah, das ich eine Herberge hette in der wüsten, So wolt ich mein Volck verlassen vnd von jnen ziehen, Denn es sind eitel Ehebrecher vnd ein vrecher Hauffe.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ach, daß ich eine Herberge hätte in der Wüste, so wollte ich mein Volk verlassen und von ihnen ziehen. Denn es sind eitel Ehebrecher und ein frecher Haufe.
NeÜ 2021:Jeremias Klage über sein Volk(1) O hätte ich nur in der Wüste / einen Platz zum Übernachten. / Dann würde ich mein Volk verlassen, / ich würde von ihnen gehen! / Denn sie sind alle Ehebrecher, / eine Bande voller Treulosigkeit!
Jantzen/Jettel 2016:O dass ich in der Wüste eine Wanderer-Herberge hätte, so wollte ich mein Volk verlassen und von ihnen wegziehen! denn sie sind allesamt Ehebrecher, eine Rotte Treuloser. a)
a) verlassen Psalm 55, 7-8; Ehebrecher Jeremia 5, 7-8; treuloser Jeremia 3, 9-10; 7, 2-5
English Standard Version 2001:Oh that I had in the desert a travelers' lodging place, that I might leave my people and go away from them! For they are all adulterers, a company of treacherous men.
King James Version 1611:Oh that I had in the wilderness a lodging place of wayfaring men; that I might leave my people, and go from them! for they [be] all adulterers, an assembly of treacherous men.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:9, 1: eine Herberge für Wanderer. In abgelegenen Gebieten wurden einfache quadratische Unterkünfte errichtet, die einen offenen Hof besaßen und Karawanen Platz boten. Obschon es in der Wüste einsam und schmutzig sein würde, gab Jeremia ihr den Vorzug vor Jerusalem, um die in V. 3-8 beschriebene moralische Verunreinigung des Volkes nicht mit ansehen zu müssen.




Predigten über Jeremia 9, 1
Sermon-Online