Hesekiel 7, 13

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 7, Vers: 13

Hesekiel 7, 12
Hesekiel 7, 14

Luther 1984:Denn der Verkäufer wird zum Verkaufen nicht zurückkehren, auch wenn er noch am Leben ist; denn der Zorn über all ihren Reichtum wird sich nicht wenden; um seiner Missetat willen wird keiner sein Leben erhalten können.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn der Verkäufer wird nicht wieder zu dem verkauften Gut gelangen-a-, wenn er auch noch so lange unter den Lebenden lebt; denn meine Zornglut gegen all ihr Gepränge kehrt nicht um, und keiner wird infolge seiner Verschuldung sein Leben in festem Besitz haben. -a) vgl. 3. Mose 25, 14-28.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn der Verkäufer wird nicht zum Verkaufen zurückkehren-a-, auch wenn es noch am Leben ist-1-; denn die Zornglut-2- gegen all ihren Prunk wird sich nicht wenden. Und wegen seiner Schuld wird niemand sein Leben festhalten können-3b-. -1) w: auch wenn ihr Leben noch unter den Lebenden ist. 2) eT.; MasT: das Gesicht. 3) eT.; MasT: Und ein Mensch, in seiner Schuld ist sein Leben, sie werden nicht erstarken. a) 3. Mose 25, 13. b) Hesekiel 12, 25.28.
Schlachter 1952:Denn der Verkäufer wird nicht wieder zu dem verkauften Gut gelangen, auch wenn er noch unter den Lebendigen am Leben ist; denn die Weissagung wider ihre ganze Menge wird nicht umkehren, und niemand wird sich durch seine Missetat am Leben erhalten.
Schlachter 2000 (05.2003):Denn der Verkäufer wird nicht wieder zu dem verkauften Gut gelangen, auch wenn er noch lebt unter den Lebendigen; denn die Weissagung gegen ihre ganze Menge wird nicht rückgängig gemacht werden, und niemand wird sich durch seine Missetat am Leben erhalten.
Zürcher 1931:Denn der Verkäufer wird nicht zu dem Verkauften zurückkehren, auch wenn sie noch unter den Lebenden am Leben sind; denn Zornesglut kommt über all ihr Gepränge, und keiner wird sein Leben festhalten um seiner Verschuldung willen. -3. Mose 27, 24.
Luther 1912:Darum soll der Verkäufer nach seinem a) verkauften Gut nicht wieder trachten; denn wer da lebt, der wird’s haben. Denn die Weissagung über all ihren Haufen wird nicht zurückkehren; keiner wird sein Leben erhalten, um seiner Missetat willen. - a) 3. Mose 27, 24.
Buber-Rosenzweig 1929:daß zum verkauften Gut der Verkäufer nie zurückkehrt, ob auch am Leben sie sind unter den Lebenden noch, denn ein Schauempfang gilt gegen all ihr Getümmel: Das kehrt nicht zurück, jedermann, um seinen Fehl ist sein Leben, die erstarken nicht mehr!
Tur-Sinai 1954:daß der Verkäufer zu dem von ihm Verkauften nicht wieder gelangt, blieben sie auch noch am Leben; denn ein Gesicht ergeht gegen alle ihre Menge; kehrt keiner wieder, wo jedes Mannes Leben mit seiner Schuld behaftet ist; sie bleiben nicht fest.
Luther 1545 (Original):Darumb kompt die zeit, der tag nahet er zu, Der Keuffer frewe sich nicht, vnd der Verkeuffer trawre nicht, Denn es kompt der zorn vber alle jren Hauffen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Darum soll der Verkäufer zu seinem verkauften Gut nicht wieder trachten; denn wer da lebet, der wird's haben. Denn die Weissagung über all ihren Haufen wird nicht zurückkehren; keiner wird sein Leben erhalten um seiner Missetat willen.
NeÜ 2021:Der Verkäufer wird das Verkaufte auch im Erlassjahr (Siehe 3. Mose 25, 8-15.)nicht wiedererlangen, und wenn er noch so lange leben sollte. Denn die Vision richtet sich gegen sie alle und verändert sich nicht. Und weil sie alle schuldig sind, wird keiner sein Leben behalten. (Einige Worte der letzten drei Sätze geben im Zusammenhang keinen Sinn, deshalb bleibt die Deutung unsicher.)
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Fürwahr, der Verkäufer gelangt nicht wieder zurück zu dem Verkauften, selbst wenn er noch unter den Lebenden lebte; denn das [Weissagungs]gesicht gegen seinen ganzen Prunk wird nicht rückgängig gemacht. Es kann - seiner Schuld wegen - keiner sein Leben festhalten.(a)
-Fussnote(n): (a) o.: Und durch seine Schuld wird keiner sein Leben stark sein lassen können.
-Parallelstelle(n): zurück 3. Mose 25, 13
English Standard Version 2001:For the seller shall not return to what he has sold, while they live. For the vision concerns all their multitude; it shall not turn back; and because of his iniquity, none can maintain his life.
King James Version 1611:For the seller shall not return to that which is sold, although they were yet alive: for the vision [is] touching the whole multitude thereof, [which] shall not return; neither shall any strengthen himself in the iniquity of his life.
Westminster Leningrad Codex:כִּי הַמּוֹכֵר אֶל הַמִּמְכָּר לֹא יָשׁוּב וְעוֹד בַּחַיִּים חַיָּתָם כִּֽי חָזוֹן אֶל כָּל הֲמוֹנָהּ לֹא יָשׁוּב וְאִישׁ בַּעֲוֺנוֹ חַיָּתוֹ לֹא יִתְחַזָּֽקוּ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:7, 13: Verkäufer wird nicht wieder zu dem verkauften Gut gelangen. Es sollte kein Jubeljahr mehr geben, in welchem alle Ländereien an die ursprünglichen Eigentümer zurückgegeben wurden (vgl. 3. Mose 25).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hesekiel 7, 13
Sermon-Online