Hesekiel 8, 6

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 8, Vers: 6

Hesekiel 8, 5
Hesekiel 8, 7

Luther 1984:Und er sprach zu mir: Du Menschenkind, siehst du auch, was diese tun? Große Greuel sind es, die das Haus Israel hier tut, um mich von meinem Heiligtum zu vertreiben. Aber du wirst noch größere Greuel sehen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da sagte er zu mir: «Menschensohn, siehst du wohl, was sie da treiben? Arge Greuel sind es, die das Haus Israel hier verübt, um mich von meinem Heiligtum weit wegzutreiben. Aber du wirst weiterhin noch ärgere Greuel zu sehen bekommen.»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und er sprach zu mir: Menschensohn, siehst du, was sie tun? Große Greuel sind es, die das Haus Israel hier verübt, damit ich mich von meinem Heiligtum entferne-1a-. Aber du sollst noch größere Greuel sehen-b-. -1) o: indem sie sich von meinem Heiligtum fernhalten. a) Hesekiel 10, 18; 11, 23; 2. Chronik 29, 5. b) Hesekiel 43, 8.
Schlachter 1952:Da sprach er zu mir: Menschensohn, siehst du, was diese tun? Siehst du die großen Greuel, welche das Haus Israel hier begeht, so daß ich mich von meinem Heiligtum entfernen muß? Aber du wirst noch andere große Greuel sehen!
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Da sprach er zu mir: Menschensohn, siehst du, was diese tun? Die großen Gräuel, welche das Haus Israel hier begeht, sodass ich mich von meinem Heiligtum entfernen muss? Aber du wirst noch mehr große Gräuel sehen!
Zürcher 1931:Da sprach er zu mir: Menschensohn, siehst du, was diese treiben? die grossen Greuel, die das Haus Israel hier verübt, indem sie sich von meinem Heiligtum fernhalten? Aber du wirst noch grössere Greuel sehen.
Luther 1912:Und er sprach zu mir: Du Menschenkind, siehst du auch, was diese tun? Große Greuel, die das Haus Israel hier tut, daß sie mich ja fern von meinem Heiligtum treiben. Aber du wirst noch mehr große Greuel sehen.
Buber-Rosenzweig 1929:Er aber sprach zu mir: Menschensohn siehst du, was sie tun, Greuel groß, die sie hier tun, die vom Haus Jissrael, sich von meinem Heiligtum zu entfernen? Aber noch mehr davon sollst du, große Greuel sehn.
Tur-Sinai 1954:Und er sprach zu mir: ,Menschensohn! Siehst du, was jene treiben? Große Greueltaten, die das Haus Jisraël hier treibt, daß ich mich fernhalte von meinem Heiligtum! Aber noch mehr große Greuel sollst du schauen.'
Luther 1545 (Original):Vnd er sprach zu mir, Du Menschenkind, Hebräer deine augen auff gegen mitternacht. Vnd da ich meine augen auff hub gegen mitternacht, Sihe, da sas gegen mitternacht das verdriesliche Bilde, am thor des Altars, eben da man hin ein gehet.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und er sprach zu mir: Du Menschenkind, siehest du auch, was diese tun, nämlich große Greuel, die das Haus Israel hie tut, daß sie mich ja ferne von meinem Heiligtum treiben? Aber du wirst noch mehr größere Greuel sehen.
NeÜ 2021:Siehst du, was sie tun, Mensch? sagte er zu mir. Widerliche Dinge treiben die Leute von Israel hier, damit ich mich von meinem Heiligtum entferne. Aber du wirst noch schlimmere Abscheulichkeiten sehen.
Jantzen/Jettel 2022:Und er sagte zu mir: „Menschensohn, siehst du, was sie tun? - große Gräuel, die sie hier tun, [sie,] das Haus Israel, dass ich mich von meinem Heiligtum entferne. Aber noch mehr davon sollst du sehen - große Gräuel!“
-Parallelstelle(n): Hesekiel 6, 11; Hesekiel 8, 9.13.15; Hesekiel 43, 8; 2. Chronik 36, 14; Jeremia 32, 34
English Standard Version 2001:And he said to me, Son of man, do you see what they are doing, the great abominations that the house of Israel are committing here, to drive me far from my sanctuary? But you will see still greater abominations.
King James Version 1611:He said furthermore unto me, Son of man, seest thou what they do? [even] the great abominations that the house of Israel committeth here, that I should go far off from my sanctuary? but turn thee yet again, [and] thou shalt see greater abominations.
Westminster Leningrad Codex:וַיֹּאמֶר אֵלַי בֶּן אָדָם הֲרֹאֶה אַתָּה מהם מָה הֵם עֹשִׂים תּוֹעֵבוֹת גְּדֹלוֹת אֲשֶׁר בֵּֽית יִשְׂרָאֵל עֹשִׂים פֹּה לְרָֽחֳקָה מֵעַל מִקְדָּשִׁי וְעוֹד תָּשׁוּב תִּרְאֶה תּוֹעֵבוֹת גְּדֹלֽוֹת



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:8, 6: mich von meinem Heiligtum entfernen. Wegen Sünde sollte das Volk aus dem Land vertrieben werden und Gott aus seinem Heiligtum verschwinden. 8, 7-12 Dieser Abschnitt beschreibt »große Gräuel« (V. 6) des Götzendienstes, nämlich einen Geheimkult von götzendienerischen Ältesten.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hesekiel 8, 6
Sermon-Online