Hesekiel 20, 13

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 20, Vers: 13

Hesekiel 20, 12
Hesekiel 20, 14

Luther 1984:-a-Aber das Haus Israel war mir ungehorsam auch in der Wüste, und sie lebten nicht nach meinen Geboten und verachteten meine Gesetze, durch die der Mensch lebt, der sie hält, und sie entheiligten meine Sabbate sehr. Da gedachte ich, meinen Grimm über sie auszuschütten in der Wüste und sie ganz und gar umzubringen. -a) V. 13-14: 2. Mose 32, 10-12.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Aber das Haus Israel war auch in der Wüste widerspenstig gegen mich: sie wandelten nicht nach meinen Satzungen und mißachteten meine Gebote, durch deren Beobachtung doch der Mensch das Leben hat-1-; auch meine Sabbate hielten sie durchaus nicht heilig. Da gedachte ich meinen Grimm in der Wüste über sie auszugießen, um sie ganz auszurotten; -1) o: sein Leben erhält.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Aber das Haus Israel war widerspenstig gegen mich in der Wüste-a-; sie lebten-1- nicht in meinen Ordnungen und verwarfen meine Rechtsbestimmungen, durch die der Mensch, wenn er sie tut, lebt; und meine Sabbate entweihten sie sehr-b-. Da gedachte ich, meinen Grimm in der Wüste über sie auszugießen, um sie zu vernichten-c-. -1) w: gingen. a) 5. Mose 9, 7. b) V. 16.24; Nehemia 13, 17.18. c) 4. Mose 14, 12.
Schlachter 1952:Aber das Haus Israel war mir in der Wüste widerspenstig; sie wollten nicht in meinen Satzungen wandeln, sondern verwarfen meine Rechte, durch welche der Mensch lebt, wenn er sie tut, und meine Sabbate entheiligten sie sehr. Da nahm ich mir vor, meinen Grimm über sie auszuschütten und sie in der Wüste aufzureiben.
Schlachter 2000 (05.2003):Aber das Haus Israel war widerspenstig gegen mich in der Wüste; sie wandelten nicht in meinen Satzungen, sondern verwarfen meine Rechtsbestimmungen, durch die der Mensch lebt, wenn er sie tut, und meine Sabbate entheiligten sie sehr. Da nahm ich mir vor, meinen Grimm über sie auszuschütten in der Wüste und sie aufzureiben.
Zürcher 1931:Aber das Haus Israel war widerspenstig gegen mich in der Wüste: sie wandelten nicht in meinen Satzungen und missachteten meine Gebote, die der Mensch halten soll, damit er durch sie am Leben bleibe, und meine Sabbate entweihten sie sehr. Da gedachte ich meinen Grimm über sie auszuschütten in der Wüste und sie ganz zu vertilgen. -2. Mose 16, 28; 32, 10.
Luther 1912:Aber das Haus Israel war mir ungehorsam auch in der Wüste und lebten nicht nach meinen Geboten und verachteten meine Rechte, durch welche der Mensch lebt, der sie hält, und entheiligten meine Sabbate sehr. Da gedachte ich meinen Grimm über sie auszuschütten in der Wüste und sie ganz umzubringen.
Buber-Rosenzweig 1929:Aber widerspenstig waren sie mir, das Haus Jissrael, in der Wüste, sie gingen in meinen Satzungen nicht, verschmähten meine Rechtsgeheiße, als welche der Mensch tut und lebt durch sie, meine Wochenfeiern haben sie sehr preisgestellt. Da sprach ich zu mir, ich wolle meinen Grimm auf sie schütten in der Wüste, ihnen den Garaus zu machen.
Tur-Sinai 1954:Doch sie trotzten mir, das Haus Jisraël, in der Wüste: In meinen Satzungen wandelten sie nicht, meine Rechtsvorschriften verwarfen sie, die der Mensch üben soll, daß er durch sie lebe, und meine Sabbate schändeten sie sehr, und ich dachte, meinen Grimm über sie auszugießen in der Wüste, um sie zu tilgen.
Luther 1545 (Original):Ich gab jnen auch meine Sabbath, zum zeichen zwisschen mir vnd jnen, Damit sie lerneten, das ich der HERR sey, der sie heiliget.
Luther 1545 (hochdeutsch):Aber das Haus Israel war mir ungehorsam auch in der Wüste und lebten nicht nach meinen Geboten und verachteten meine Rechte, durch welche der Mensch lebet, der sie hält, und entheiligten meine Sabbate sehr. Da gedachte ich meinen Grimm über sie auszuschütten in der Wüste und sie gar umzubringen.
NeÜ 2021:Aber die Israeliten trotzten mir in der Wüste. Sie hielten sich nicht an meine Ordnungen und verwarfen meine Gebote, durch die ein Mensch sein Leben bewahrt, wenn er sie hält. Auch meine Sabbate entweihten sie völlig. Da wollte ich meinem Zorn freien Lauf lassen und sie in der Wüste vernichten.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Aber das Haus Israel war widerspenstig gegen mich in der Wüste. Sie wandelten nicht in meinen Satzungen und verwarfen meine Rechtsbestimmungen, durch die der Mensch lebt, wenn er sie tut. Und meine Sabbate entheiligten sie sehr. Und ich gedachte(a), meine Grimmglut über sie auszugießen in der Wüste, um sie aufzureiben.
-Fussnote(n): (a) eigtl.: sagte [mir]; so a. V. 21.
-Parallelstelle(n): Hesekiel 20, 8.21; Hesekiel 22, 8.26; Hesekiel 23, 38; 2. Mose 16, 27; 4. Mose 14, 12
English Standard Version 2001:But the house of Israel rebelled against me in the wilderness. They did not walk in my statutes but rejected my rules, by which, if a person does them, he shall live; and my Sabbaths they greatly profaned.Then I said I would pour out my wrath upon them in the wilderness, to make a full end of them.
King James Version 1611:But the house of Israel rebelled against me in the wilderness: they walked not in my statutes, and they despised my judgments, which [if] a man do, he shall even live in them; and my sabbaths they greatly polluted: then I said, I would pour out my fury upon them in the wilderness, to consume them.
Westminster Leningrad Codex:וַיַּמְרוּ בִי בֵֽית יִשְׂרָאֵל בַּמִּדְבָּר בְּחֻקּוֹתַי לֹא הָלָכוּ וְאֶת מִשְׁפָּטַי מָאָסוּ אֲשֶׁר יַעֲשֶׂה אֹתָם הָֽאָדָם וָחַי בָּהֶם וְאֶת שַׁבְּתֹתַי חִלְּלוּ מְאֹד וָאֹמַר לִשְׁפֹּךְ חֲמָתִי עֲלֵיהֶם בַּמִּדְבָּר לְכַלּוֹתָֽם



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:20, 3: Ältesten … zu mir kamen, um den HERRN zu befragen. Vgl. die ähnliche Situation in 14, 1-3. Der Prophet antwortet mit einer Botschaft vom Herrn, die einen historischen Überblick über Israel gibt und das durchgängige Muster der Sünde dieses Volkes aufzeigt. Israel rebellierte in Ägypten (V. 5-9), dann auf der Wüstenwanderung (V. 1026) und beim Einzug ins Gelobte Land (V. 27-32). Bei alledem rettete Gott sie immer wieder, um seinen Ruf zu bewahren (V. 9.14.22). Doch ihre sündige Halsstarrigkeit führte schließlich dazu, dass er sie richten musste (V. 45-49). Die Verse 33-44 sprechen von der künftigen Sammlung Israels, die bei Christi Wiederkunft stattfinden wird.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hesekiel 20, 13
Sermon-Online