Hesekiel 38, 16

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 38, Vers: 16

Hesekiel 38, 15
Hesekiel 38, 17

Luther 1984:du wirst heraufziehen gegen mein Volk Israel wie eine Wolke, die das Land bedeckt. Am Ende der Zeit wird das geschehen. Ich will dich aber dazu über mein Land kommen lassen, daß die Heiden mich erkennen, wenn ich an dir, Gog, vor ihren Augen zeige, daß ich heilig bin.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und du wirst gegen mein Volk Israel heranziehen wie eine Wetterwolke, um das Land zu bedecken. Am Ende der Tage wird es geschehen, daß ich dich gegen mein Land zu Felde ziehen lasse, damit die Heidenvölker mich kennenlernen, wenn ich mich vor ihren Augen an dir, Gog, als den Heiligen erweise.'»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und wirst gegen mein Volk Israel heraufziehen wie eine Wolke, um das Land zu bedecken? Am Ende der Tage wird es geschehen-a-, daß ich dich über mein Land kommen lasse, damit die Nationen mich erkennen, wenn ich mich an dir, Gog, vor ihren Augen als heilig erweise-b-. -a) Daniel 10, 14; Micha 4, 1. b) Hesekiel 20, 41; 2. Mose 14, 4.
Schlachter 1952:Ja, du wirst wider mein Volk Israel heraufziehen, um wie eine Wolke das Land zu bedecken. Solches wird am Ende der Tage geschehen, daß ich dich wider mein Land heraufkommen lasse, damit mich die Heiden erkennen sollen, wenn ich mich an dir, o Gog, vor ihren Augen als den Heiligen erweisen werde!
Schlachter 2000 (05.2003):Und du wirst gegen mein Volk Israel heraufziehen, wie eine finstere Wolke, die das Land bedecken will. Zur letzten Zeit wird es geschehen, dass ich dich gegen mein Land heraufkommen lasse, damit mich die Heidenvölker erkennen sollen, wenn ich mich an dir, Gog, vor ihren Augen heilig erweisen werde!
Zürcher 1931:wirst heranziehen wider mein Volk Israel wie eine Wolke, das Land zu bedecken. Am Ende der Tage wird es geschehen, dass ich dich über mein Land kommen lasse, damit die Völker mich kennenlernen, wenn ich mich an dir als heilig erweise vor ihren Augen.
Luther 1912:und wirst heraufziehen über mein Volk Israel wie eine Wolke, das Land zu bedecken. Solches wird zur letzten Zeit geschehen. Ich will dich aber darum in mein Land kommen lassen, auf daß die Heiden mich erkennen, wie ich an dir, o Gog, geheiligt werde vor ihren Augen.
Buber-Rosenzweig 1929:dann steigst du hinan, auf mein Volk Jissrael los, wie Gewölk, das Land zu verhüllen. In der Späte der Tage geschiehts, kommen lasse ich dich, auf mein Land los, damit mich die Weltstämme erkennen, wann vor ihren Augen ich an dir mich erheilige, du Gog!
Tur-Sinai 1954:und ziehst heran über mein Volk Jisraël wie Gewölk, die Erde hüllend. In späten Tagen wird das sein, da bring ich dich über mein Land, auf daß die Völker mich erkennen, wenn ich mich heilig erweise vor ihren Augen an dir, Gog.
Luther 1545 (Original):So wirstu komen aus deinem Ort, nemlich, von den enden gegen Mitternacht, du vnd gros Volck mit dir, alle zu rosse ein grosser Hauffe, vnd ein mechtiges Heer,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und wirst heraufziehen über mein Volk Israel wie eine Wolke, das Land zu bedecken. Solches wird zur letzten Zeit geschehen. Ich will dich aber darum in mein Land kommen lassen, auf daß die Heiden mich erkennen, wie ich an dir, o Gog, geheiliget werde vor ihren Augen.
NeÜ 2021:Du wirst gegen mein Volk Israel heranziehen und wie eine Wolke das ganze Land bedecken. Am Ende der bestimmten Zeit wird das geschehen. Dann lasse ich dich gegen mein Volk Israel heranziehen, damit die Völker mich erkennen, wenn ich mich an dir, Gog, als der Heilige erweise.'
Jantzen/Jettel (25.11.2022):und gegen mein Volk Israel heraufziehen wie eine Wolke, um das Land zu bedecken? - In der späteren [Zeit] der Tage(a) wird es geschehen, dass ich dich gegen mein Land kommen lasse, damit die Völker mich erkennen, wenn ich mich an dir, Goog, vor ihren Augen als heilig erweise.'
-Fussnote(n): (a) o.: In fernen Tagen; o.: In der Folgezeit
-Parallelstelle(n): Offenbarung 20, 7; heilig Hesekiel 38, 23; Hesekiel 39, 23; 2. Mose 14, 4
English Standard Version 2001:You will come up against my people Israel, like a cloud covering the land. In the latter days I will bring you against my land, that the nations may know me, when through you, O Gog, I vindicate my holiness before their eyes.
King James Version 1611:And thou shalt come up against my people of Israel, as a cloud to cover the land; it shall be in the latter days, and I will bring thee against my land, that the heathen may know me, when I shall be sanctified in thee, O Gog, before their eyes.
Westminster Leningrad Codex:וְעָלִיתָ עַל עַמִּי יִשְׂרָאֵל כֶּֽעָנָן לְכַסּוֹת הָאָרֶץ בְּאַחֲרִית הַיָּמִים תִּֽהְיֶה וַהֲבִאוֹתִיךָ עַל אַרְצִי לְמַעַן דַּעַת הַגּוֹיִם אֹתִי בְּהִקָּדְשִׁי בְךָ לְעֵינֵיהֶם גּֽוֹג



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:38, 16: damit mich die Heidenvölker erkennen sollen. Dieser Ausdruck, der häufig in Hesekiel vorkommt, ist Bestandteil des Themas der Verherrlichung Gottes und zeigt seine souveräne Macht (vgl. Einleitung: Historische und lehrmäßige Themen). Gott ist der Sieger, der mit Feuer »geheiligt« wird (vgl. V. 19).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hesekiel 38, 16
Sermon-Online