Matthäus 13, 47

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 13, Vers: 47

Matthäus 13, 46
Matthäus 13, 48

Luther 1984:WIEDERUM gleicht das Himmelreich einem Netz, das ins Meer geworfen ist und Fische aller Art fängt.-a- -a) Matthäus 22, 9.10.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Weiter ist das Himmelreich einem Schleppnetz gleich, das ins Meer ausgeworfen wurde und in welchem sich Fische jeder Art in Menge fingen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wiederum gleicht das Reich der Himmel einem Netz, das ins Meer geworfen wurde und von jeder Gattung zusammenbrachte,
Schlachter 1952:Wiederum ist das Himmelreich gleich einem Netz, das ins Meer geworfen ward und (Fische) von allerlei Art zusammenbrachte.
Schlachter 1998:Wiederum gleicht das Reich der Himmel einem Netz, das ins Meer geworfen wurde und alle Arten (von Fischen) zusammenbrachte.
Schlachter 2000 (05.2003):Das Gleichnis vom Fischnetz Wiederum gleicht das Reich der Himmel einem Netz, das ins Meer geworfen wurde und alle Arten zusammenbrachte.
Zürcher 1931:WIEDERUM ist das Reich der Himmel gleich einem Netz, das ins Meer geworfen wurde und (Fische) von allerlei Art zusammenbrachte. -Matthäus 22, 9.10; Habakuk 1, 15.
Luther 1912:Abermals ist gleich das Himmelreich einem Netze, das ins Meer geworfen ist, womit man allerlei Gattung fängt. - Matthäus 22, 9.10.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Abermals ist gleich das Himmelreich einem Netze, das ins Meer geworfen ist, womit man allerlei Gattung fängt. -Matthäus 22, 9.10.
Luther 1545 (Original):Aber mal ist gleich das Himelreich einem Netze, das ins Meer geworffen ist, da mit man allerley Gattung fehet.
Luther 1545 (hochdeutsch):Abermal ist gleich das Himmelreich einem Netz, das ins Meer geworfen ist, damit man allerlei Gattung fänget.
Neue Genfer Übersetzung 2011:»Mit dem Himmelreich ist es auch wie mit einem Netz, das auf dem See ausgeworfen wird und mit dem man Fische aller Art fängt.
Albrecht 1912/1988:Weiter gleicht das Königreich der Himmel einem Schleppnetz, das ins Meer geworfen wird und womit man allerlei Fische fängt*.
Meister:«WIEDERUM ist das Königreich der Himmel gleich einem großen Netz, das ins Meer geworfen wird und von allen Arten zusammenbringt-a-, -a) Matthäus 22, 10.
Menge 1949 (Hexapla 1997):«Weiter ist das Himmelreich einem Schleppnetz gleich, das ins Meer ausgeworfen wurde und in welchem sich Fische jeder Art in Menge fingen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Wiederum ist das Reich der Himmel gleich einem Netze-1-, das ins Meer geworfen wurde und von jeder Gattung zusammenbrachte, -1) eig: einem Ziehgarn, Schleppnetz.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Wiederum gleicht das Reich der Himmel einem Netz, das ins Meer geworfen wurde und (Fische) von jeder Art -pta-zusammenbrachte,
Robinson-Pierpont (01.12.2022):Wiederum ist das Reich der Himmel einem Schleppnetz gleich, das in den See geworfen wurde und (Fische) von jeder Art zusammensammelte,
Interlinear 1979:Weiterhin gleich ist das Reich der Himmel einem Schleppnetz geworfenen ins Meer und von aller Art gesammelt habenden;
NeÜ 2021:Mit der Himmelsherrschaft ist es auch wie mit einem Schleppnetz, das im See ausgebracht wird. Mit ihm fängt man Fische jeder Art.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Wiederum ist das Königreich der Himmel gleich einem Schleppnetz, das ins Meer geworfen wurde und von allerlei Art zusammenbrachte,
English Standard Version 2001:Again, the kingdom of heaven is like a net that was thrown into the sea and gathered fish of every kind.
King James Version 1611:Again, the kingdom of heaven is like unto a net, that was cast into the sea, and gathered of every kind:
Robinson-Pierpont 2022:Πάλιν ὁμοία ἐστὶν ἡ βασιλεία τῶν οὐρανῶν σαγήνῃ βληθείσῃ εἰς τὴν θάλασσαν, καὶ ἐκ παντὸς γένους συναγαγούσῃ·
Franz Delitzsch 11th Edition:עוֹד דּוֹמָה מַלְכוּת הַשָׁמַיִם לְמִכְמֶרֶת אֲשֶׁר הָשְׁלְכָה לַיָּם וּמִינִים שׁוֹנִים יֵאָסְפוּ לְתוֹכָהּ



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Das Wort σαγήνη („Schleppnetz“) bezeichnet ein langes, senkrecht ins Wasser hängendes Fischernetz mit Schwimmern an der Oberseite und Gewichten an der Unterseite.
John MacArthur Studienbibel:13, 1: Dieser Abschnitt ist die dritte von 5 Reden im Matthäusevangelium (s. Einleitung: Historische und theologische Themen).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Matthäus 13, 47
Sermon-Online