Matthäus 26, 38

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 26, Vers: 38

Matthäus 26, 37
Matthäus 26, 39

Luther 1984:Da sprach Jesus zu ihnen: -a-Meine Seele ist betrübt bis an den Tod; bleibt hier und wacht mit mir! -a) Johannes 12, 27.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da sagte er zu ihnen: «Tiefbetrübt ist meine Seele bis zum Tode; bleibt hier und haltet euch wach mit mir!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Dann spricht er zu ihnen: Meine Seele ist sehr betrübt, bis zum Tod-a-. Bleibt hier und wacht mit mir! -a) Psalm 88, 4; Lukas 12, 50.
Schlachter 1952:Da spricht er zu ihnen: Meine Seele ist tiefbetrübt bis zum Tod! Bleibet hier und wachet mit mir!
Zürcher 1931:Da sprach er zu ihnen: Meine Seele ist zu Tode bekümmert; bleibet hier und wachet mit mir! -Psalm 43, 5;. Johannes 12, 27.
Luther 1912:Da sprach Jesus zu ihnen: Meine Seele ist betrübt bis an den Tod; bleibet hier und wachet mit mir! - Johannes 12, 27.
Luther 1545 (Original):Da sprach Jhesus zu jnen, Meine Seele ist betrübet bis an den Tod, Bleibet hie, vnd wachet mit mir. -[Meine Seele ist betrübet] Geistlich leiden Christi im Garten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Da sprach Jesus zu ihnen: Meine Seele ist betrübt bis an den Tod; bleibet hier und wachet mit mir!
Neue Genfer Übersetzung 2011:und er sagte zu ihnen: »Meine Seele ist zu Tode betrübt. Bleibt hier und wacht mit mir!«
Albrecht 1912/1988:und er sprach zu ihnen: «Meine Seele ist zum Tode betrübt; bleibt hier und wacht mit mir!»
Luther 1912 (Hexapla 1989):Da sprach Jesus zu ihnen: Meine Seele ist betrübt bis an den Tod; bleibet hier und wachet mit mir! -Johannes 12, 27.
Meister:Er sagte dann zu ihnen: «Sehr betrübt-a- ist Meine Seele bis in den Tod; bleibt hier und wacht mit Mir!» -a) Johannes 12, 27.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Da sagte er zu ihnen: «Tiefbetrübt ist meine Seele bis zum Tode; bleibt hier und haltet euch wach mit mir!»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Dann spricht er zu ihnen: Meine Seele ist sehr betrübt bis zum Tode; bleibet hier und wachet mit mir.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Dann spricht er zu ihnen: Meine Seele ist sehr betrübt, bis zum Tod-a-. Bleibt hier und wacht mit mir! -a) Psalm 88, 4; Lukas 12, 50.
Schlachter 1998:Da spricht er zu ihnen: Meine Seele ist tief betrübt bis zum Tod. Bleibt hier und wacht mit mir!
Interlinear 1979:Da sagt er zu ihnen: Tiefbetrübt ist meine Seele bis zum Tod; bleibt hier und wacht mit mir!
NeÜ 2016:und sagte zu ihnen: Die Qualen meiner Seele bringen mich fast um. Bleibt hier und wacht mit mir!
Jantzen/Jettel 2016:Dann sagt er zu ihnen: „Meine Seele ist sehr, sehr a)betrübt 1), bis zum Tode. Bleibt hier und wacht ‹anhaltend› mit mir!“
a) Johannes 12, 27
1) eigtl.: überbetrübt
English Standard Version 2001:Then he said to them, My soul is very sorrowful, even to death; remain here, and watch with me.
King James Version 1611:Then saith he unto them, My soul is exceeding sorrowful, even unto death: tarry ye here, and watch with me.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:26, 38: tief betrübt bis zum Tod. Seine Angst hatte nichts mit menschlicher Furcht oder den körperlichen Qualen des Kreuzes zu tun. Er war so betrübt, weil er in wenigen Stunden den Kelch trinken musste, der gefüllt war von Gottes Zorn über die Sünde (s. Anm. zu V. 39).



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Matthäus 26, 38
Sermon-Online