Markus 9, 23

Das Evangelium nach Markus (Markusevangelium)

Kapitel: 9, Vers: 23

Markus 9, 22
Markus 9, 24

Luther 1984:Jesus aber sprach zu ihm: Du sagst: Wenn du kannst - alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Jesus antwortete ihm: «Was dein ,Wenn du es vermagst' betrifft, so wisse: Alles ist dem möglich, der Glauben hat.»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Jesus aber sprach zu ihm: «Wenn du das kannst»? Dem Glaubenden ist alles möglich-a-. -a) Markus 5, 36.
Schlachter 1952:Jesus aber sprach zu ihm: «Wenn du etwas kannst?» - Alles ist möglich dem, der glaubt!
Zürcher 1931:Da sprach Jesus zu ihm: Wenn du (etwas) vermagst? Alles ist möglich dem, der glaubt! -Markus 11, 23.
Luther 1912:Jesus aber sprach zu ihm: Wenn du könntest glauben! a) Alle Dinge sind möglich, dem, der da glaubt. - a) Mark. 11, 23.
Luther 1545 (Original):Jhesus aber sprach zu jm, Wenn du kündest gleuben, Alle ding sind müglich dem der da gleubet.
Luther 1545 (hochdeutsch):Jesus aber sprach zu ihm: Wenn du könntet glauben! Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubet.
Neue Genfer Übersetzung 2011:»Wenn es dir möglich ist, sagst du?«, entgegnete Jesus. »Für den, der glaubt, ist alles möglich.«
Albrecht 1912/1988:Jesus sprach zu ihm: «Du sagst: ,Wenn du kannst'. Wer glaubt, kann alles.»
Luther 1912 (Hexapla 1989):Jesus aber sprach zu ihm: Wenn du könntest glauben! -a-Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt. -a) Markus 11, 23.
Meister:Jesus aber sprach zu ihm: «Wenn du glauben-a- kannst! Alles ist möglich dem Glaubenden!» -a) Matthäus 17, 20; Markus 11, 23; Lukas 17, 6;. Johannes 11, 40.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Jesus antwortete ihm: «Was dein ,Wenn du es vermagst' betrifft, so wisse: Alles ist dem möglich, der Glauben hat.»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Jesus aber sprach zu ihm: Das «wenn du kannst» (ist, wenn du) glauben (kannst); dem Glaubenden-1- ist alles möglich. -1) nach aL: (was) das «wenn du kannst» (betrifft) - dem Glaubenden.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Jesus aber sprach zu ihm: Wenn du das kannst? Dem -ptp-Glaubenden ist alles möglich-a-. -a) Markus 5, 36.
Schlachter 1998:Jesus aber sprach zu ihm: Wenn du glauben kannst - alles ist möglich dem, der glaubt!
Interlinear 1979:Aber Jesus sagte zu ihm: Im Blick auf das Wenn du kannst, alles möglich dem Glaubenden.
NeÜ 2021:Wenn du etwas kannst?, erwiderte Jesus. Was soll das heißen? Für den, der Gott vertraut, ist alles möglich!
Jantzen/Jettel 2016:Jesus sagte zu ihm: „Das ‘Wenn du kannst’! Zu glauben 1) [gilt es]! Alle Dinge sind möglich dem, der glaubt 2).“ a)
a) Markus 11, 22 .23 .24; Matthäus 19, 26*; Lukas 17, 6*; Matthäus 9, 29
1) d. h.: zu vertrauen
2) o.: dem Vertrauenden
English Standard Version 2001:And Jesus said to him, If you can! All things are possible for one who believes.
King James Version 1611:Jesus said unto him, If thou canst believe, all things [are] possible to him that believeth.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:9, 23: alles ist möglich. Die ältesten Handschriften lassen das Wort »glauben« aus, was den Satzteil, »wenn du kannst« zu einer Frage oder einem Ausruf Jesu macht. Der mangelnde Glaube des Vaters war das Problem, nicht die fehlende Macht Jesu. Obwohl Jesus häufig auch ohne den Glauben der Beteiligten heilte, zog er es hier vor, die Kraft des Glaubens zu betonen (vgl. Matthäus 17, 20; Lukas 17, 6). Jesus heilte eine Unzahl von Menschen, aber viele, wenn nicht sogar die meisten, glaubten nicht an ihn. Vgl. Lukas 17, 15-19.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Markus 9, 23
Sermon-Online