Lukas 1, 67

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 1, Vers: 67

Lukas 1, 66
Lukas 1, 68

Luther 1984:UND sein Vater Zacharias wurde vom heiligen Geist erfüllt, weissagte und sprach:
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):UND sein Vater Zacharias wurde mit heiligem Geist erfüllt und sprach die prophetischen Worte aus:
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Zacharias, sein Vater, wurde mit Heiligem Geist erfüllt und weissagte-a- und sprach: -a) V. 15; 2. Petrus 1, 21.
Schlachter 1952:Und sein Vater Zacharias ward mit heiligem Geist erfüllt, weissagte und sprach:
Zürcher 1931:UND sein Vater Zacharias wurde mit dem heiligen Geist erfüllt und sprach aus Eingebung:
Luther 1912:Und sein Vater Zacharias ward des heiligen Geistes voll, weissagte und sprach:
Luther 1545 (Original):Vnd sein vater Zacharias ward des heiligen Geistes vol, weissaget, vnd sprach.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und sein Vater Zacharias ward des Heiligen Geistes voll, weissagte und sprach:
Neue Genfer Übersetzung 2011:Zacharias, der Vater des Neugeborenen, wurde mit dem Heiligen Geist erfüllt und begann, prophetisch zu reden. Er sagte:
Albrecht 1912/1988:Sein Vater Zacharias, vom Heiligen Geiste erfüllt, sprach damals-1- so in Weissagung: -1) bei der Beschneidung des Johannes (V. 64) in dem Kreise seiner Verwandten und Freunde.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und sein Vater Zacharias ward des heiligen Geistes voll, weissagte und sprach:
Meister:UND Zacharias, sein Vater, war erfüllt von Heiligem Geist, und er weissagte und sprach: -Joel 2, 23.
Menge 1949 (Hexapla 1997):UND sein Vater Zacharias wurde mit heiligem Geist erfüllt und sprach die prophetischen Worte aus:
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und Zacharias, sein Vater, wurde mit Heiligem Geiste erfüllt und weissagte und sprach:
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und Zacharias, sein Vater, wurde mit Heiligem Geist erfüllt und weissagte-a- und sprach: -a) V. 15; 2. Petrus 1, 21.
Schlachter 1998:Und sein Vater Zacharias wurde mit Heiligem Geist erfüllt, weissagte und sprach:
Interlinear 1979:Und Zacharias, sein Vater, wurde erfüllt mit heiligem Geist, und er redete prophetisch, sagend:
NeÜ 2016:Sein Vater Zacharias wurde mit dem Heiligen Geist erfüllt und begann als Prophet zu sprechen:
Jantzen/Jettel 2016:Und Zacharias, sein Vater, wurde mit dem Heiligen Geist erfüllt und weissagte:
English Standard Version 2001:And his father Zechariah was filled with the Holy Spirit and prophesied, saying,
King James Version 1611:And his father Zacharias was filled with the Holy Ghost, and prophesied, saying,


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 67: mit Heiligem Geist erfüllt. S. Anm. zu V. 41. Jedesmal, wenn Lukas sagt, jemand sei vom Heiligen Geist erfüllt, ist das Ergebnis immer eine vom Heiligen Geist gewirkte Anbetung. Vgl. Epheser 5, 18-20. 1, 68-79 Dieser Abschnitt ist als Benedictus bekannt (das erste Wort von V. 68 in der lateinischen Übersetzung; s. Anm. zu V. 46-55; 2, 2932). Wie das Magnifikat Marias ist es voll alttestamentlicher Anspielungen und Zitate. Bevor Zacharias im Tempel mit Stummheit geschlagen wurde (V. 20), hätte er eigentlich in Lobpreis ausbrechen sollen (s. Anm. zu V. 21). Daher ist es sehr passend, dass dieses inspirierte Lob die ersten Worte aus seinem Mund nach Wiederherstellung seiner Sprache waren. 1, 69 Horn des Heils. Ein im AT üblicher Ausdruck (2. Samuel 22, 3; Psalm 18, 3; vgl. 1. Samuel 2, 1). Das Horn ist ein Symbol für Stärke (5. Mose 33, 17). Diese Worte sollten eindeutig nicht Johannes den Täufer erhöhen. Da sowohl Zacharias als auch Elisabeth aus dem Haus Levi stammten (s. Anm. zu V. 5), war das im Hause Davids aufgerichtete Horn nicht Johannes, sondern jemand größeres als er (Johannes 1, 26.27). Die Verse 76-79 sprechen von der Aufgabe des Johannes. 1, 72 seinen heiligen Bund. D.h. des Bundes mit Abraham (V. 73) samt seiner Verheißung der Errettung aus Gnade. S. Anm. zu 1. Mose 12, 1-3.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Lukas 1, 67
Sermon-Online