Lukas 18, 18

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 18, Vers: 18

Lukas 18, 17
Lukas 18, 19

Luther 1984:UND es fragte ihn ein Oberer und sprach: Guter Meister, was muß ich tun, damit ich das ewige Leben ererbe?-a- -a) Lukas 10, 25-28.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):HIERAUF richtete ein Oberster-1- die Frage an ihn: «Guter Meister, was muß ich tun, um ewiges Leben zu ererben-2-?» -1) o: Vorsteher. 2) = gewinnen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND es fragte ihn ein Oberster und sprach: Guter Lehrer, was muß ich getan haben, um ewiges Leben zu erben-a-? -a) Lukas 10, 25.
Schlachter 1952:Und es fragte ihn ein Oberster und sprach: Guter Meister, was muß ich tun, um das ewige Leben zu ererben?
Zürcher 1931:UND es fragte ihn ein Vorsteher: Guter Meister, was muss ich tun, damit ich das ewige Leben ererbe?
Luther 1912:Und es fragte ihn ein Oberster und sprach: Guter Meister, was muß ich tun, daß ich das ewige Leben ererbe? - (Lukas 18, 18-30: vgl. Matthäus 19, 16-29; Markus 10, 17-30.)
Luther 1545 (Original):Vnd es fraget jn ein Oberster, vnd sprach, Guter meister, Was mus ich thun, das ich das ewige Leben ererbe?
Luther 1545 (hochdeutsch):Und es fragte ihn ein Oberster und sprach: Guter Meister, was muß ich tun, daß ich das ewige Leben ererbe?
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ein angesehener Mann fragte Jesus: »Guter Meister, was muss ich tun, um das ewige Leben zu bekommen?«
Albrecht 1912/1988:Es fragte ihn ein Gemeindevorsteher-a-: «Guter Meister, was muß ich tun, um das ewige Leben zu erlangen?» -a) Lukas 8, 41.
Luther 1912 (Hexapla 1989):UND es fragte ihn ein Oberster und sprach: Guter Meister, was muß ich tun, daß ich das ewige Leben ererbe?
Meister:UND es fragte Ihn ein Oberster und sagte: «Guter Meister, was muß ich getan haben, daß ich ewiges Leben ererbe?» -Matthäus 19, 16; Markus 10, 17.
Menge 1949 (Hexapla 1997):HIERAUF richtete ein Oberster-1- die Frage an ihn: «Guter Meister, was muß ich tun, um ewiges Leben zu ererben-2-?» -1) o: Vorsteher. 2) = gewinnen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und es fragte ihn ein gewisser Oberster und sprach: Guter Lehrer, was muß ich getan haben, um ewiges Leben zu ererben?
Revidierte Elberfelder 1985-1991:UND es fragte ihn ein Oberster und sprach: Guter Lehrer, was muß ich getan haben, um ewiges Leben zu erben-a-? -a) Lukas 10, 25.
Schlachter 1998:Und es fragte ihn ein Oberster und sprach: Guter Meister, was muß ich tun, um das ewige Leben zu erben?
Interlinear 1979:Und fragte jemand ihn, ein Vorsteher, sagend: Guter Meister, was getan habend, ewiges Leben werde ich empfangen?
NeÜ 2021:In gleicher Weise nimmt der Geist Gottes sich auch unserer Schwachheit an, denn wir wissen nicht, wie man richtig beten soll. Er tritt mit einem Seufzen für uns ein, das man nicht in Worte fassen kann.
Jantzen/Jettel 2016:Und es befragte ihn ein gewisser Oberster: „Guter Lehrer,“ sagte er, „was [soll] ich getan haben 1), um ewiges Leben zu erben?“ 2) a)
a) Lukas 10, 25
1) im Sinne von: was ist es, das ich getan haben muss (Man nimmt hier den Standpunkt der Ewigkeit ein und blickt gleichsam zurück.)
2) eigtl.: was getan habend werde ich ewiges Leben erben
English Standard Version 2001:And a ruler asked him, Good Teacher, what must I do to inherit eternal life?
King James Version 1611:And a certain ruler asked him, saying, Good Master, what shall I do to inherit eternal life?


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:18, 18: S. Anm. zu Matthäus 19, 16-29; Markus 10, 17-30.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Lukas 18, 18
Sermon-Online