Lukas 22, 25

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 22, Vers: 25

Lukas 22, 24
Lukas 22, 26

Luther 1984:Er aber sprach zu ihnen: Die Könige herrschen über ihre Völker, und ihre Machthaber lassen sich Wohltäter nennen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Er aber sagte zu ihnen: «Die Könige der Völker herrschen gewaltsam über sie, und ihre Machthaber lassen sich ,Wohltäter'-1- nennen. -1) = gnädige Herren.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Er aber sprach zu ihnen: Die Könige der Nationen herrschen über sie, und die Gewalt über sie üben, lassen sich Wohltäter nennen-a-. -a) Matthäus 20, 25.
Schlachter 1952:Er aber sagte zu ihnen: Die Könige der Völker herrschen über sie, und ihre Gewalthaber heißt man Wohltäter.
Zürcher 1931:Da sprach er zu ihnen: Die Könige der Völker üben die Herrschaft über sie aus, und ihre Gewalthaber lassen sich Wohltäter nennen.
Luther 1912:Er aber sprach zu ihnen: Die weltlichen Könige herrschen, und die Gewaltigen heißt man gnädige Herren. - (Lukas 22, 25.26: vgl. Matthäus 20, 25-27; Markus 10, 42-44.)
Luther 1545 (Original):Er aber sprach zu jnen, Die weltlichen Könige herrschen, vnd die Gewaltigen heisset man gnedige Herrn.
Luther 1545 (hochdeutsch):Er aber sprach zu ihnen: Die weltlichen Könige herrschen, und die Gewaltigen heißt man gnädige Herren.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Da sagte Jesus zu ihnen: »Die Könige führen sich als Herren über ihre Völker auf, und die Mächtigen lassen sich Wohltäter nennen.
Albrecht 1912/1988:Da sagte Jesus zu ihnen: «Die Könige der Völker gebieten über ihre Untertanen, und die weltlichen Machthaber bekommen den Namen Wohltäter-1-*. -1) das war ein Ehrenname der damaligen Könige.
Luther 1912 (Hexapla 1989):ER aber sprach zu ihnen: Die weltlichen Könige herrschen, und die Gewaltigen heißt man gnädige Herren.
Meister:Er aber sprach zu ihnen: «Die Könige der Heiden herrschen-a- über sie, und ihre Gewalttäter lassen sich Wohltäter nennen. -a) Matthäus 20, 25; Markus 10, 42.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Er aber sagte zu ihnen: «Die Könige der Völker herrschen gewaltsam über sie, und ihre Machthaber lassen sich ,Wohltäter'-1- nennen. -1) = gnädige Herren.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Er aber sprach zu ihnen: Die Könige der Nationen herrschen über dieselben, und die Gewalt über sie üben, werden Wohltäter genannt.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Er aber sprach zu ihnen: Die Könige der Nationen herrschen über sie, und die Gewalt über sie üben, lassen sich Wohltäter nennen-a-. -a) Matthäus 20, 25.
Schlachter 1998:Er aber sagte zu ihnen: Die Könige der Völker herrschen über sie, und ihre Gewalthaber heißt man Wohltäter.
Interlinear 1979:Er aber sagte zu ihnen: Die Könige der Völker herrschen über sie, und die Macht Habenden über sie Wohltäter werden genannt.
NeÜ 2021:Da sagte Jesus: In der Welt herrschen die Könige über ihre Völker, und die Mächtigen lassen sich Wohltäter nennen.
Jantzen/Jettel 2016:Aber er sagte ihnen: „Die Könige der Völker sind Herren über sie, und die, die über sie Autorität ausüben, werden Wohltäter genannt. a)
a) Matthäus 20, 25 .26*
English Standard Version 2001:And he said to them, The kings of the Gentiles exercise lordship over them, and those in authority over them are called benefactors.
King James Version 1611:And he said unto them, The kings of the Gentiles exercise lordship over them; and they that exercise authority upon them are called benefactors.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:22, 25: Wohltäter. Vgl. Matthäus 20, 25. Diesen Titel verwendeten die heidnischen Herrscher sowohl in Ägypten als auch in Syrien. Allerdings war er eine höchst unpassende Bezeichnung. Damit wollten die Herrscher sich selbst als große Gönner ihres Volkes darstellen, während viele »Wohltäter« in Wirklichkeit große Tyrannen waren.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Lukas 22, 25
Sermon-Online