Römer 7, 11

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 7, Vers: 11

Römer 7, 10
Römer 7, 12

Luther 1984:Denn die Sünde nahm das Gebot zum Anlaß und -a-betrog mich und tötete mich durch das Gebot. -a) Hebräer 3, 13.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):denn nachdem die Sünde eine Angriffsgelegenheit gegen mich gewonnen hatte, betrog sie mich durch das Gebot und brachte mir durch dieses den Tod.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn die Sünde ergriff durch das Gebot die Gelegenheit, täuschte mich und tötete mich durch dasselbe-a-. -a) Römer 5, 12.
Schlachter 1952:Denn die Sünde nahm einen Anlaß und verführte mich durch das Gebot und tötete mich durch dasselbe.
Zürcher 1931:Denn als die Sünde durch das Gebot einen Anlass gewonnen hatte, hat sie mich verführt und durch dasselbe getötet.
Luther 1912:Denn die Sünde nahm Ursache am Gebot und a) betrog mich und tötete mich durch dasselbe Gebot. - a) Hebräer 3, 13.
Luther 1545 (Original):Denn die Sünde nam vrsache am Gebot, vnd betrog mich, vnd tödtet mich durch dasselbige Gebot.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn die Sünde nahm Ursache am Gebot und betrog mich und tötete mich durch dasselbige Gebot.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Denn die Sünde ergriff die Gelegenheit, die sich ihr durch das Gesetz bot: Zuerst benutzte sie es, um mich zu betrügen, und dann, um mich zu töten.
Albrecht 1912/1988:Denn die Sünde benützte das Gebot als Waffe wider mich: sie verführte mich, und so hat sie mir gerade durch das Gebot den Tod gebracht**.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn die Sünde nahm Ursache am Gebot und -a-betrog mich und tötete mich durch dasselbe Gebot. -a) Hebräer 3, 13.
Meister:Denn die Sünde, nachdem sie Anlaß empfing durch das Gebot, täuschte mich völlig und tötete durch dasselbe.
Menge 1949 (Hexapla 1997):denn nachdem die Sünde eine Angriffsgelegenheit gegen mich gewonnen hatte, betrog sie mich durch das Gebot und brachte mir durch dieses den Tod.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn die Sünde, durch das Gebot Anlaß nehmend, täuschte mich und tötete mich durch dasselbe.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn die Sünde -pta-ergriff durch das Gebot die Gelegenheit, täuschte mich und tötete mich durch dasselbe-a-. -a) Römer 5, 12.
Schlachter 1998:Denn die Sünde nahm einen Anlaß durch das Gebot-1- und verführte mich und tötete mich durch dasselbe. -1) vgl. Anm. zu V. 8.++
Interlinear 1979:denn die Sünde, eine Angriffsgelegenheit gewonnen habend durch das Gebot, betrog mich, und durch es tötete sie.
NeÜ 2016:Denn die Sünde ergriff die Gelegenheit und benutzte das Gesetz, um mich zu täuschen und zu töten.
Jantzen/Jettel 2016:denn die Sünde nahm einen Anlass durch das Gebot, betrog mich gänzlich und tötete mich durch dasselbe. a)
a) Römer 5, 12; Jakobus 1, 15
English Standard Version 2001:For sin, seizing an opportunity through the commandment, deceived me and through it killed me.
King James Version 1611:For sin, taking occasion by the commandment, deceived me, and by it slew [me].


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.