1. Korinther 12, 26

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 12, Vers: 26

1. Korinther 12, 25
1. Korinther 12, 27

Luther 1984:Und wenn ein Glied leidet, so leiden alle Glieder mit, und wenn ein Glied geehrt wird, so freuen sich alle Glieder mit.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und wenn ein Glied leidet, so leiden alle Glieder mit, und wenn ein Glied besonders geehrt-1- wird, so freuen sich alle Glieder mit. -1) o: herrlich gehalten.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und wenn --ein- Glied leidet, so leiden alle Glieder mit; oder wenn --ein- Glied verherrlicht wird, so freuen sich alle Glieder mit-a-. -a) Römer 12, 15.
Schlachter 1952:Und wenn ein Glied leidet, so leiden alle Glieder mit; und wenn ein Glied geehrt wird, so freuen sich alle Glieder mit.
Schlachter 1998:Und wenn ein Glied leidet, so leiden alle Glieder mit; und wenn ein Glied geehrt wird, so freuen sich alle Glieder mit.
Schlachter 2000 (05.2003):Und wenn ein Glied leidet, so leiden alle Glieder mit; und wenn ein Glied geehrt wird, so freuen sich alle Glieder mit.
Zürcher 1931:Und wenn ein Glied leidet, so leiden alle Glieder mit; wenn einem Glied Herrliches zuteil wird, so freuen sich alle Glieder mit. -Römer 12, 15.
Luther 1912:Und so ein Glied leidet, so leiden alle Glieder mit; und so ein Glied wird herrlich gehalten, so freuen sich alle Glieder mit.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und so ein Glied leidet, so leiden alle Glieder mit; und so ein Glied wird herrlich gehalten, so freuen sich alle Glieder mit.
Luther 1545 (Original):Vnd so ein glied leidet, So leiden alle glieder mit, Vnd so ein glied wird herrlich gehalten, So frewen sich alle glieder mit.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und so ein Glied leidet, so leiden alle Glieder mit; und so ein Glied wird herrlich gehalten, so freuen sich alle Glieder, mit.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Wenn ein Teil des Körpers leidet, leiden alle anderen mit, und wenn ein Teil geehrt wird, ist das auch für alle anderen ein Anlass zur Freude.
Albrecht 1912/1988:Leidet ein Glied, so leiden alle Glieder mit; wird ein Glied geehrt, so freuen sich alle Glieder mit.
Meister:Und sei es, daß ein Glied leidet, so leiden alle Glieder mit; sei es, daß ein Glied geehrt wird, so freuen sich alle Glieder mit!
Menge 1949 (Hexapla 1997):Und wenn ein Glied leidet, so leiden alle Glieder mit, und wenn ein Glied besonders geehrt-1- wird, so freuen sich alle Glieder mit. -1) o: herrlich gehalten.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und wenn ein Glied leidet, so leiden alle Glieder mit; oder wenn ein Glied verherrlicht wird, so freuen sich alle Glieder mit.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und wenn --ein- Glied leidet, so leiden alle Glieder mit; oder wenn --ein- Glied verherrlicht wird, so freuen sich alle Glieder mit-a-. -a) Römer 12, 15.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):Und sei es, dass ein Glied leidet, leiden alle Glieder mit; sei es, dass ein Glied geehrt wird, freuen sich alle Glieder mit.
Interlinear 1979:Und sei es, daß leidet ein Glied, leiden mit alle Glieder; sei es, daß geehrt wird ein Glied, freuen sich mit alle Glieder.
NeÜ 2021:Wenn ein Glied leidet, leiden alle anderen mit; und wenn eins besonders geehrt wird, freuen sich die anderen mit.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und wenn ein Glied leidet, leiden alle Glieder mit; wenn ein Glied verherrlicht wird, freuen sich alle Glieder mit.
-Parallelstelle(n): Römer 12, 15; Hebräer 13, 3; 2. Korinther 11, 29
English Standard Version 2001:If one member suffers, all suffer together; if one member is honored, all rejoice together.
King James Version 1611:And whether one member suffer, all the members suffer with it; or one member be honoured, all the members rejoice with it.
Robinson-Pierpont 2022:Καὶ εἴτε πάσχει ἓν μέλος, συμπάσχει πάντα τὰ μέλη· εἴτε δοξάζεται ἓν μέλος, συγχαίρει πάντα τὰ μέλη.
Franz Delitzsch 11th Edition:וְאִם־יִכְאַב אֵבָר אֶחָד יִכְאֲבוּ אִתּוֹ כָּל־הָאֵבָרִים וְאִם־יְכֻבַּד אֵבָר אֶחָד יִשְׂמְחוּ אִתּוֹ כָּל־הָאֵבָרִים



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Paulus demonstriert das Prinzip „einer für alle“ bzw. hier „alle für einen“, denn wenn ein Glied am Leib Schmerzen, Probleme etc. hat, ist dies ein Problem für den Leib insgesamt. Die Einheit des Leibes bedingt, dass es eine wechselseitige Anteilnahme im Guten wie Bösen gibt: Das Leiden eines Teils ist der der anderen, ebenso wie die Freude. „Leiden“ wird als erstes erwähnt, wohl, da Leiden und Gebrechen und Krankheit und Probleme und Nöte das übliche ist, auch wenn es auch Freude gegeben kann.
John MacArthur Studienbibel:12, 26: Diese Verse rufen zu gegenseitiger Liebe und Anteilnahme innerhalb der Gemeinschaft der Gläubigen auf (vgl. Philemon 2, 1-4). Denn dadurch wird die Einheit bewahrt, die den Herrn ehrt. Es gibt den einen Leib, an dem alle Glieder ihre Funktion haben, doch niemals verlieren sie ihre persönliche Identität und die starke Notwendigkeit, so zu dienen, wie Gott es für sie vorgesehen hat.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Korinther 12, 26
Sermon-Online