1. Korinther 13, 5

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 13, Vers: 5

1. Korinther 13, 4
1. Korinther 13, 6

Luther 1984:sie verhält sich nicht ungehörig, sie -a-sucht nicht das Ihre, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu, -a) Philipper 2, 4.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):sie ist nicht rücksichtslos-1-, sie sucht nicht den eigenen Vorteil, läßt sich nicht erbittern, rechnet das Böse nicht an-2-; -1) o: tut nichts Unschickliches. 2) = trägt es nicht nach.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:sie benimmt sich nicht unanständig, sie sucht nicht das Ihre-a-, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet Böses nicht zu-1b-, -1) o: denkt nichts Böses. a) 1. Korinther 10, 24. b) Römer 13, 10.
Schlachter 1952:sie ist nicht unanständig, sie sucht nicht das Ihre, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu;
Zürcher 1931:sie tut nichts Unschickliches, sie sucht nicht das Ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht an; -1. Korinther 10, 24; Römer 15, 1.2; Philipper 2, 4.21.
Luther 1912:sie stellet sich nicht ungebärdig, a) sie suchet nicht das Ihre, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu, - a) Philemon 2, 4.21.
Luther 1545 (Original):sie stellet nicht vngeberdig, sie süchet nicht das jre, sie lesset sich nicht erbittern, sie tracht nicht nach schaden, -[Vngeberdig] Wie die zornigen, störrigen, vngedültigen Köpffe thun.
Luther 1545 (hochdeutsch):sie stellet sich nicht ungebärdig; sie suchet nicht das Ihre; sie lässet sich nicht erbittern; sie trachtet nicht nach Schaden;
Neue Genfer Übersetzung 2011:Sie verhält sich nicht taktlos, sie sucht nicht den eigenen Vorteil, sie verliert nicht die Beherrschung, sie trägt keinem etwas nach.
Albrecht 1912/1988:Sie gibt nicht Anstoß, sucht nicht ihren Vorteil, läßt sich nicht zum Zorne reizen, trägt nichts Böses nach.
Luther 1912 (Hexapla 1989):sie stellet sich nicht ungebärdig, -a-sie suchet nicht das Ihre, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu, -a) Philipper 2, 4.21.
Meister:sie beträgt sich nicht unanständig, sie sucht nicht das Ihrige-a-, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht an, -a) 1. Korinther 10, 24; Philipper 2, 4.
Menge 1949 (Hexapla 1997):sie ist nicht rücksichtslos-1-, sie sucht nicht den eigenen Vorteil, läßt sich nicht erbittern, rechnet das Böse nicht an-2-; -1) o: tut nichts Unschickliches. 2) = trägt es nicht nach.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:sie gebärdet sich nicht unanständig, sie sucht nicht das Ihrige, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet Böses nicht zu-1-, -1) o: denkt nichts Böses.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:sie benimmt sich nicht unanständig, sie sucht nicht das Ihre-a-, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet Böses nicht zu-1b-, -1) o: denkt nichts Böses. a) 1. Korinther 10, 24. b) Römer 13, 10.
Schlachter 1998:sie ist nicht unanständig, sie sucht nicht das Ihre, sie läßt sich nicht erbittern-1-, sie rechnet das Böse nicht zu; -1) o: zum Zorn reizen.++
Interlinear 1979:nicht ist sie unanständig, nicht sucht sie das von sich, nicht läßt sie sich reizen, nicht rechnet sie an das Böse,
NeÜ 2016:sie ist nicht taktlos und sucht nicht sich selbst; sie lässt sich nicht reizen und trägt Böses nicht nach;
Jantzen/Jettel 2016:gebärdet sich nicht in unanständiger Weise, sucht nicht das a)Ihre, ist nicht schnell b)gereizt, rechnet das c)Böse nicht an,
a) 1. Korinther 10, 24; 10, 33; Philipper 2, 4; 2, 21
b) Epheser 4, 31
c) Römer 12, 21
English Standard Version 2001:or rude. It does not insist on its own way; it is not irritable or resentful;
King James Version 1611:Doth not behave itself unseemly, seeketh not her own, is not easily provoked, thinketh no evil;



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.