1. Korinther 15, 33

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 15, Vers: 33

1. Korinther 15, 32
1. Korinther 15, 34

Luther 1984:Laßt euch nicht verführen! Schlechter Umgang verdirbt gute Sitten.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Laßt euch nicht irreführen! «Schlechter Umgang verderbt gute Sitten.»-1- -1) Ausspruch des attischen Lustspieldichters Menander (um 270 v. Chronik).
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Irrt euch nicht: Böser Verkehr verdirbt gute Sitten.
Schlachter 1952:Lasset euch nicht irreführen: Schlechte Gesellschaften verderben gute Sitten.
Zürcher 1931:Irret euch nicht! «Böse Gesellschaft verderbt gute Sitten.»-1- -1) dies ist ein Vers des athenischen Dichters Menander, der im 4. Jh. v. Chronik lebte.
Luther 1912:Lasset euch nicht verführen! Böse Geschwätze verderben gute Sitten.
Luther 1545 (Original):Lasset euch nicht verfüren, Böse Geschwetze verderben gute sitten. -[Geschwetze] Das ist, böse Geselschafft, da offt gar ergerliche wort gefallen, wider den Glauben, vnd verderben gute Gewissen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Lasset euch nicht verführen! Böse Geschwätze verderben gute Sitten.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Lasst euch 'durch solche Reden' nicht täuschen! »Schlechter Umgang verdirbt auch den besten Charakter.« [Kommentar: Ein damals geläufiges Sprichwort, ursprünglich wohl eine Aussage des griechischen Dichters Menander (um 270 v. Chronik).]
Albrecht 1912/1988:Laßt euch nicht irreleiten! «Ein schlechter Umgang macht auch gute Sitten schlecht-1-.» -1) ws. ein Vers aus einem Werke des gr. Lustspieldichters Menander (342-290 v. Chronik).
Luther 1912 (Hexapla 1989):Lasset euch nicht verführen! Böse Geschwätze verderben gute Sitten.
Meister:Irrt euch nicht! Es gehen zugrunde gute Sitten durch schlechten Umgang-a-! -a) 1. Korinther 5, 6.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Laßt euch nicht irreführen! «Schlechter Umgang verderbt gute Sitten.»-1- -1) Ausspruch des attischen Lustspieldichters Menander (um 270 v. Chronik).
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Laßt euch nicht verführen: Böser Verkehr verdirbt gute Sitten.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Irrt euch nicht: Schlechter Umgang verdirbt gute Sitten.
Schlachter 1998:Laßt euch nicht irreführen: Schlechter Umgang verdirbt gute Sitten!
Interlinear 1979:Nicht irrt euch! Verderben gute Sitten schlechte Freundschaften.
NeÜ 2016:Täuscht euch nicht! Schlechter Umgang verdirbt gute Sitten. (Zum Sprichwort gewordenes Zitat des Athener Komödiendichters Menander (um 270 v. Chronik).)
Jantzen/Jettel 2016:Werdet nicht irregeleitet! Schlechte Gesellschaften verderben gute Gewohnheiten. a)
a) Sprüche 13, 20; Jakobus 1, 16*
English Standard Version 2001:Do not be deceived: Bad company ruins good morals.
King James Version 1611:Be not deceived: evil communications corrupt good manners.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.