1. Korinther 16, 11

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 16, Vers: 11

1. Korinther 16, 10
1. Korinther 16, 12

Luther 1984:Daß ihn nur nicht jemand verachte! Geleitet ihn aber in Frieden, daß er zu mir komme; denn ich warte auf ihn mit den Brüdern.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Niemand möge ihn also über die Achsel ansehen! Entlaßt ihn dann in Frieden, damit er wieder zu mir komme; denn ich warte auf ihn samt den Brüdern. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Es verachte ihn nun niemand-a-. Geleitet-b- ihn aber in Frieden, daß er zu mir komme; denn ich erwarte ihn mit den Brüdern. -a) 1. Timotheus 4, 12. b) V. 6.
Schlachter 1952:Darum soll ihn niemand geringschätzen! Geleitet ihn vielmehr in Frieden, damit er zu mir komme; denn ich erwarte ihn mit den Brüdern.
Zürcher 1931:Darum soll ihn niemand verachten. Gebet ihm vielmehr das Geleite in Frieden, damit er zu mir kommt; denn ich erwarte ihn mit den Brüdern. -1. Timotheus 4, 12.
Luther 1912:Daß ihn nun nicht jemand a) verachte! b) Geleitet ihn aber im Frieden, daß er zu mir komme; denn ich warte sein mit den Brüdern. - a) 1. Timotheus 4, 12. b) 1. Korinther 16, 6.
Luther 1545 (Original):Das jn nu nicht jemand verachte, Geleitet jn aber im friede, das er zu mir kome, Denn ich warte sein mit den Brüdern.
Luther 1545 (hochdeutsch):Daß ihn nun nicht jemand verachte! Geleitet ihn aber im Frieden, daß er zu mir komme; denn ich warte sein mit den Brüdern.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Niemand soll ihn geringschätzig behandeln! 'Und wenn er dann wieder aufbricht,' verseht ihn mit allem, was er für seine Rückreise braucht, 'und verabschiedet ihn' mit dem Friedensgruß. Ich warte sehnsüchtig auf ihn und auf die Brüder, die mit ihm gereist sind.
Albrecht 1912/1988:Daß ihn nun niemand mißachte-a-! Geleitet ihn in Frieden zurück, daß er wieder zu mir komme! Denn ich erwarte ihn mit den Brüdern. -a) 1. Timotheus 4, 12.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Daß ihn nun nicht jemand -a-verachte! -b-Geleitet ihn aber im Frieden, daß er zu mir komme; denn ich warte sein mit den Brüdern. -a) 1. Timotheus 4, 12. b) V. 6.
Meister:daß ihn nicht jemand gering-a- schätze! Entsendet ihn aber in Frieden-b-, daß er zu mir komme; denn ich erwarte ihn mit den Brüdern! -a) 1. Timotheus 4, 12. b) Apostelgeschichte 15, 33.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Niemand möge ihn also über die Achsel ansehen! Entlaßt ihn dann in Frieden, damit er wieder zu mir komme; denn ich warte auf ihn samt den Brüdern. -
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Es verachte ihn nun niemand. Geleitet ihn aber in Frieden, auf daß er zu mir komme; denn ich erwarte ihn mit den Brüdern.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Es -ka-verachte ihn nun niemand-a-. Geleitet-b- ihn aber in Frieden, daß er zu mir komme! Denn ich erwarte ihn mit den Brüdern. -a) 1. Timotheus 4, 12. b) V. 6.
Schlachter 1998:Darum soll ihn niemand geringschätzen! Geleitet ihn vielmehr in Frieden, damit er zu mir kommt; denn ich erwarte ihn mit den Brüdern.
Interlinear 1979:nicht jemand also ihn verachte! Geleitet vielmehr ihn in Frieden, damit er kommt zu mir! Denn ich erwarte ihn mit den Brüdern.
NeÜ 2021:Keiner soll ihn verächtlich behandeln. Seht zu, dass er in Frieden zu mir zurückkommen kann, und gebt ihm, was er für die Reise braucht. Ich erwarte ihn zusammen mit den Brüdern.
Jantzen/Jettel 2016:Niemand schätze ihn also gering! ‹Entsendet und› geleitet 1) ihn in Frieden, damit er zu mir komme, denn ich erwarte ihn mit den Brüdern. a)
a) 1. Timotheus 4, 12
1) S. Fn. zu V. 6.
English Standard Version 2001:So let no one despise him. Help him on his way in peace, that he may return to me, for I am expecting him with the brothers.
King James Version 1611:Let no man therefore despise him: but conduct him forth in peace, that he may come unto me: for I look for him with the brethren.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Korinther 16, 11
Sermon-Online