2. Korinther 11, 25

Der zweite Brief des Paulus an die Korinther (Zweiter Korintherbrief)

Kapitel: 11, Vers: 25

2. Korinther 11, 24
2. Korinther 11, 26

Luther 1984:ich bin dreimal -a-mit Stöcken geschlagen, einmal -b-gesteinigt worden; dreimal habe ich Schiffbruch erlitten, einen Tag und eine Nacht trieb ich auf dem tiefen Meer. -a) Apostelgeschichte 16, 22. b) Apostelgeschichte 14, 19.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):dreimal bin ich ausgepeitscht, einmal gesteinigt worden; dreimal habe ich Schiffbruch gelitten, einen Tag und eine Nacht bin ich ein Spielball der Wellen gewesen-1-; -1) w: habe ich in der Tiefe (des Meeres) o. auf dem tiefen Meere (treibend) zugebracht.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Dreimal bin ich mit Ruten geschlagen-a-, einmal gesteinigt worden-b-, dreimal habe ich Schiffbruch erlitten; einen Tag und eine Nacht habe ich in Seenot-1- zugebracht; -1) w: «in der Tiefe» (d.h. des Meeres). a) Apostelgeschichte 16, 22.23. b) Apostelgeschichte 14, 19.
Schlachter 1952:dreimal bin ich mit Ruten geschlagen, einmal gesteinigt worden; dreimal habe ich Schiffbruch erlitten; einen Tag und eine Nacht habe ich in der Tiefe zugebracht.
Zürcher 1931:dreimal bin ich mit Ruten geschlagen, einmal gesteinigt worden, dreimal habe ich Schiffbruch gelitten, einen Tag und eine Nacht habe ich auf dem tiefen Meer (treibend) zugebracht; -Apostelgeschichte 16, 22; 14, 19; 27, 41-44.
Luther 1912:ich bin a) dreimal gestäupt, b) einmal gesteinigt; dreimal habe ich Schiffbruch erlitten, Tag und Nacht habe ich zugebracht in der Tiefe des Meers; - a) Apostelgeschichte 16, 22. b) Apostelgeschichte 14, 19.
Luther 1545 (Original):Ich bin drey mal gesteupet, Ein mal gesteiniget, Drey mal habe ich Schiffbruch erlidden, Tag vnd nacht hab ich zubracht in der tieffe des meers,
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich bin dreimal gestäupet, einmal gesteiniget, dreimal habe ich Schiffbruch erlitten, Tag und Nacht habe ich zugebracht in der Tiefe (des Meers).
Neue Genfer Übersetzung 2011:Dreimal wurde ich mit der Rute geschlagen [Kommentar: Z.B. in Philippi (Apostelgeschichte 16, 22.23).] , und einmal trieb ich einen ganzen Tag und eine ganze Nacht auf dem offenen Meer.
Albrecht 1912/1988:Dreimal bin ich mit Ruten gepeitscht-1-* und einmal gesteinigt worden-a-. Dreimal habe ich Schiffbruch gelitten, vierundzwanzig Stunden bin ich ein Spielball der Meereswogen gewesen-2-. -1) die Geißelung war eine röm. Strafe (Apostelgeschichte 16, 22). 2) über diese Ereignisse wissen wir sonst nichts. a) Apostelgeschichte 14, 19.
Luther 1912 (Hexapla 1989):ich bin -a-dreimal gestäupt, -b-einmal gesteinigt; dreimal habe ich Schiffbruch erlitten, Tag und Nacht habe ich zugebracht in der Tiefe des Meers; -a) Apostelgeschichte 16, 22. b) Apostelgeschichte 14, 19.
Meister:dreimal wurde ich mit dem Stock-a- geschlagen, einmal wurde ich gesteinigt-b-, dreimal erlitt ich Schiffbruch-c-, Nacht und Tag verbrachte ich in der Tiefe des Meeres, -a) Apostelgeschichte 16, 22. b) Apostelgeschichte 14, 19. c) Apostelgeschichte 27, 41.
Menge 1949 (Hexapla 1997):dreimal bin ich ausgepeitscht, einmal gesteinigt worden; dreimal habe ich Schiffbruch gelitten, einen Tag und eine Nacht bin ich ein Spielball der Wellen gewesen-1-; -1) w: habe ich in der Tiefe (des Meeres) o. auf dem tiefen Meere (treibend) zugebracht.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Dreimal bin ich mit Ruten geschlagen, einmal gesteinigt worden; dreimal habe ich Schiffbruch gelitten, einen Tag und eine Nacht habe ich in der Tiefe zugebracht;
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Dreimal bin ich mit Ruten -ap-geschlagen-a-, einmal -ap-gesteinigt worden-b-; dreimal habe ich Schiffbruch -a-erlitten; einen Tag und eine Nacht habe ich in Seenot-1- -idpf-zugebracht; -1) w: in der Tiefe (d.h. des Meeres). a) Apostelgeschichte 16, 22.23. b) Apostelgeschichte 14, 19.
Schlachter 1998:dreimal bin ich mit Ruten geschlagen, einmal gesteinigt worden; dreimal habe ich Schiffbruch erlitten; einen Tag und eine Nacht habe ich in der Tiefe zugebracht-1-. -1) d.h. vermutlich auf hoher See, in Seenot mitten auf dem Meer.++
Interlinear 1979:dreimal, bin ich mit Ruten geschlagen worden, einmal bin ich gesteinigt worden, dreimal habe ich Schiffbruch erlitten, eine Nacht und einen Tag auf der Tiefe habe ich zugebracht;
NeÜ 2016:Dreimal wurde ich mit Stöcken geprügelt, und einmal bin ich gesteinigt worden. Dreimal habe ich Schiffbruch erlitten. Eine Nacht und einen Tag trieb ich auf hoher See.
Jantzen/Jettel 2016:Dreimal wurde ich mit Ruten a)gepeitscht. Einmal wurde ich b)gesteinigt. Dreimal erlitt ich Schiffbruch. Eine Nacht und einen Tag verbrachte ich über der Meerestiefe.
a) Apostelgeschichte 16, 22 .23
b) Apostelgeschichte 14, 19
English Standard Version 2001:Three times I was beaten with rods. Once I was stoned. Three times I was shipwrecked; a night and a day I was adrift at sea;
King James Version 1611:Thrice was I beaten with rods, once was I stoned, thrice I suffered shipwreck, a night and a day I have been in the deep;


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.