2. Petrus 2, 12

Der zweite Brief des Petrus (Zweiter Petrusbrief)

Kapitel: 2, Vers: 12

2. Petrus 2, 11
2. Petrus 2, 13

Luther 1984:Aber sie sind wie die unvernünftigen Tiere, die von Natur dazu geboren sind, daß sie gefangen und geschlachtet werden; sie lästern das, wovon sie nichts verstehen, und werden auch in ihrem verdorbenen Wesen umkommen
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DIESE Leute aber sind wie vernunftlose Tiere, die ihrer Natur entsprechend nur dazu geschaffen sind, daß man sie fängt und abtut; sie schmähen das, wovon sie nichts verstehen, und werden auch in dem Untergang, wie er jene-1- trifft, zugrunde gehen -1) d.h. die Tiere.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Diese aber, wie unvernünftige Tiere, von Natur aus zum Eingefangenwerden und Verderben geschaffen, lästern das, was sie nicht kennen-a-, und werden auch in ihrem Verderben umkommen-b-, -a) Hiob 42, 3. b) Judas 10.
Schlachter 1952:Diese aber, wie unvernünftige Tiere von Natur zum Fang und Verderben geboren, lästern über das, was sie nicht verstehen, und werden in ihrer Verdorbenheit umkommen,
Zürcher 1931:DIESE aber, gleich unvernünftigen Tieren, die als Naturwesen zum Gefangenwerden und Umkommen geboren sind, lästern, was sie nicht kennen, und werden durch ihre (sittliche) Verderbtheit auch zugrunde gehen, -Judas 10.
Luther 1912:Aber sie sind wie die unvernünftigen Tiere, die von Natur dazu geboren sind, daß sie gefangen und geschlachtet werden, lästern, davon sie nichts wissen, und werden in ihrem verderblichen Wesen umkommen
Luther 1545 (Original):Aber sie sind wie die vnuernünfftigen Thier, die von natur dazu geborn sind, das sie gefangen vnd geschlacht werden, Lestern da sie nichts von wissen, vnd werden in jrem verderblichen wesen vmbkomen,
Luther 1545 (hochdeutsch):Aber sie sind wie die unvernünftigen Tiere, die von Natur dazu geboren sind, daß sie gefangen und geschlachtet werden, lästern, da sie nichts von wissen, und werden in ihrem verderblichen Wesen umkommen
Neue Genfer Übersetzung 2011:Die falschen Lehrer jedoch haben nicht mehr Verstand als die vernunftlosen Tiere, deren Schicksal es ist, gejagt und getötet zu werden. Sie äußern sich abfällig über Dinge, von denen sie nichts verstehen, und ihre Verdorbenheit wird sie ins Verderben stürzen.
Albrecht 1912/1988:Diese Leute-1- aber gleichen unvernünftigen Tieren, die von Natur dazu bestimmt sind, gefangen und getötet zu werden. Sie lästern, was sie nicht verstehn-2-. Darum werden sie auch zugrunde gehn wie Tiere -1) die Irrlehrer. 2) in ihrer Unvernunft.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Aber sie sind wie die unvernünftigen Tiere, die von Natur dazu geboren sind, daß sie gefangen und geschlachtet werden, lästern, davon sie nichts wissen, und werden in ihrem verderblichen Wesen umkommen
Meister:DIESE aber, wie unvernünftige Tiere geboren als Naturwesen-a- zum Fang und Verderben, indem sie unwissend lästern, in dem Verderben werden sie sich auch verderben, -a) Judas 10.
Menge 1949 (Hexapla 1997):DIESE Leute aber sind wie vernunftlose Tiere, die ihrer Natur entsprechend nur dazu geschaffen sind, daß man sie fängt und abtut; sie schmähen das, wovon sie nichts verstehen, und werden auch in dem Untergang, wie er jene-1- trifft, zugrunde gehen -1) d.h. die Tiere.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Diese aber, wie unvernünftige, natürliche Tiere, geschaffen zum Fang und Verderben, lästernd über das, was sie nicht wissen, werden auch-1- in ihrem eigenen Verderben umkommen, -1) TR liest «völlig» statt «auch».++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Diese aber, wie unvernünftige Tiere, von Natur aus zum Eingefangenwerden und Verderben geboren, lästern über das, was sie nicht kennen-a-, und werden auch in ihrem Verderben umkommen-b-, -a) Hiob 42, 3. b) Judas 10.
Schlachter 1998:Diese aber, wie unvernünftige Tiere von Natur zum Fang und Verderben geboren, lästern über das, was sie nicht verstehen, und werden in ihrer Verdorbenheit völlig zugrundegerichtet werden,
Interlinear 1979:Diese aber, wie unvernünftige Tiere geboren als Naturwesen zum Gefangenwerden und Umkommen, in, die sie nicht kennen, lästernd, in ihrer Verdorbenheit auch werden sie vernichtet werden,
NeÜ 2021:Aber diese Menschen handeln wie unvernünftige Tiere, die nur geschaffen sind, um gefangen und getötet zu werden. Sie machen sich über Mächte lustig, die sie nicht einmal kennen. Ihre Verdorbenheit wird sie verderben.
Jantzen/Jettel 2016:Aber diese [sind] wie unvernünftige Tiere, [die als] Naturwesen a)zum Fang und Umkommen geboren [sind]; sie lästern in Dingen, in denen sie unverständig sind, [und] werden in ihrem b)Verderben gänzlich umkommen:
a) Judas 1, 10
b) Jeremia 12, 3; Römer 9, 22
English Standard Version 2001:But these, like irrational animals, creatures of instinct, born to be caught and destroyed, blaspheming about matters of which they are ignorant, will also be destroyed in their destruction,
King James Version 1611:But these, as natural brute beasts, made to be taken and destroyed, speak evil of the things that they understand not; and shall utterly perish in their own corruption;



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 12: wie unvernünftige Tiere von Natur. Vgl. Judas 10. Die falschen Lehrer haben kein Gespür für die Macht und Gegenwart von Dämonen oder heiligen Engeln, sondern sind wie wilde Tiere: aufsässig, unverschämt und überheblich. Sie mischen sich in die jenseitige Welt ein und fluchen gegen Personen und Dinge, die sie nicht verstehen. völlig zugrunde gerichtet. Da sie wie wilde Tiere »zum Fang und Verderben geboren« sind, werden die falschen Lehrer wie Bestien getötet werden. Falsche Lehrer können nicht über ihren eigenen Instinkt hinaus gelangen und werden daher an der Torheit ihrer Begierden zugrunde gehen.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Petrus 2, 12
Sermon-Online