Judas 1, 18

Der Brief des Judas (Judasbrief)

Kapitel: 1, Vers: 18

Judas 1, 17
Judas 1, 19

Luther 1984:als sie euch sagten, -a-daß zu der letzten Zeit Spötter sein werden, die nach ihren eigenen gottlosen Begierden leben. -a) 1. Timotheus 4, 1; 2. Petrus 3, 3.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):sie haben euch (immer wieder) verkündet: «In der Endzeit werden Spötter auftreten, die nach ihren der Gottlosigkeit zugewandten Lüsten wandeln.»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn sie sagten euch, daß am Ende der Zeit-a- Spötter sein werden, die nach ihren Begierden der Gottlosigkeit wandeln-b-. -a) 1. Timotheus 4, 1. b) 2. Petrus 2, 18.
Schlachter 1952:als sie euch sagten: «In den letzten Zeiten werden Spötter auftreten, die nach ihren eigenen gottlosen Lüsten wandeln.»
Zürcher 1931:dass sie euch (nämlich) sagten: Am Ende der Zeit wird es Spötter geben, die nach ihren auf gottlose Dinge gerichteten Lüsten wandeln. -2. Petrus 3, 3.
Luther 1912:da sie euch sagten, daß zu a) der letzten Zeit werden Spötter sein, die nach ihren eigenen Lüsten des gottlosen Wesens wandeln. - a) 1. Timotheus 4, 1; 2. Petrus 3, 3.
Luther 1545 (Original):da sie euch sageten, Das zu der letzten zeit, werden Spötter sein, die nach jren eigen Lüsten des gottlosen wesens wandeln.
Luther 1545 (hochdeutsch):da sie euch sagten, daß zu der letzten Zeit werden Spötter sein, die nach ihren eigenen Lüsten des gottlosen Wesens wandeln.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Immer wieder wiesen sie euch darauf hin, dass am Ende der Zeit Menschen auftreten werden, die über alles spotten, was heilig ist, und die ihren gottlosen Begierden folgen.
Albrecht 1912/1988:Sie haben euch gesagt: «In der letzten Zeit werden Spötter auftreten, die nach ihren gottlosen Lüsten wandeln-1-*». -1) diese Weissagung findet sich 2. Petrus 3, 3.
Luther 1912 (Hexapla 1989):da sie euch sagten, daß zu -a-der letzten Zeit werden Spötter sein, die nach ihren eigenen Lüsten des gottlosen Wesens wandeln. -a) 1. Timotheus 4, 1; 2. Petrus 3, 3.
Meister:Denn sie sagten euch, daß in der letzten Zeit Spötter sein werden, die nach ihren eigenen Begierden ihrer Gottlosigkeiten dahingehen. -2. Petrus 3, 3.
Menge 1949 (Hexapla 1997):sie haben euch (immer wieder) verkündet: «In der Endzeit werden Spötter auftreten, die nach ihren der Gottlosigkeit zugewandten Lüsten wandeln.»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:daß sie euch sagten, daß am Ende der-1- Zeit Spötter sein werden, die nach ihren eigenen Lüsten der Gottlosigkeit wandeln. -1) TR liest «in der letzten» statt «am Ende der».++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn sie -ipf-sagten euch, daß am Ende der Zeit-a- Spötter sein werden, die nach ihren gottlosen Begierden wandeln-b-. -a) 1. Timotheus 4, 1. b) 2. Petrus 2, 18.
Schlachter 1998:als sie euch sagten: In der letzten Zeit werden Spötter-1- auftreten, die nach ihren eigenen gottlosen Begierden wandeln. -1) o: Betrüger.++
Interlinear 1979:daß sie sagten euch: Am Ende der Zeit werden sein Spötter, nach ihren eigenen Begierden wandelnd der Gottlosigkeiten.
NeÜ 2016:Sie sagten nämlich, dass in der letzten Zeit Spötter auftreten werden, die nur ihren gottlosen Begierden folgen.
Jantzen/Jettel 2016:dass sie euch ‹wiederholt› sagten: In der letzten Zeit werden Spötter auftreten, die nach ihren eigenen ehrfurchtslosen Lüsten wandeln werden. a)
a) 2. Petrus 3, 3*
English Standard Version 2001:They said to you, In the last time there will be scoffers, following their own ungodly passions.
King James Version 1611:How that they told you there should be mockers in the last time, who should walk after their own ungodly lusts.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.