1. Mose 24, 40

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 24, Vers: 40

1. Mose 24, 39
1. Mose 24, 41

Luther 1984:Da sprach er zu mir: Der HERR, vor dem ich wandle, wird seinen Engel mit dir senden und Gnade zu deiner Reise geben, daß du meinem Sohn eine Frau nehmest von meiner Verwandtschaft und meines Vaters Hause.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da erwiderte er mir: ,Gott der HErr, vor dessen Angesicht ich gewandelt bin, wird seinen Engel mit dir senden und dir Glück zu deiner Reise geben, damit du für meinen Sohn eine Frau aus meiner Verwandtschaft und zwar aus dem Hause meines Vaters gewinnst.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Da sagte er zu mir: Der HERR, vor dessen Angesicht ich gelebt habe-1a-, wird seinen Engel mit dir senden und wird deine Reise gelingen lassen, daß du für meinen Sohn eine Frau aus meiner Sippe und aus dem Haus meines Vaters nimmst-b-. -1) w: beständig gegangen bin. a) 1. Mose 17, 1; 48, 15; 1. Könige 3, 6. b) V. 7.
Schlachter 1952:Da sprach er zu mir: Der HERR, vor dem ich wandle, wird seinen Engel mit dir senden und deinen Weg gelingen lassen, daß du meinem Sohne von meiner Verwandtschaft und von meines Vaters Hause ein Weib nehmest.
Zürcher 1931:Da sprach er zu mir: Der Herr, vor dessen Angesichte ich gewandelt bin, wird seinen Engel mit dir senden und deine Reise wohl gelingen lassen, dass du für meinen Sohn ein Weib bekommst aus meinem Geschlechte und aus meines Vaters Hause.
Luther 1912:Da sprach er zu mir: Der Herr, a) vor dem ich wandle, wird seinen Engel mit dir senden und Gnade zu deiner Reise geben, daß du meinem Sohn ein Weib nehmest von meiner Freundschaft und meines Vaters Hause. - a) 1.Mose 17, 1.
Buber-Rosenzweig 1929:Er sprach zu mir: ER, vor dem ich einhergegangen bin, wird seinen Boten mit dir senden, er wird deinen Weg glücken lassen, daß du für meinen Sohn ein Weib aus meiner Sippe und aus dem Haus meines Vaters nehmest.
Tur-Sinai 1954:Er aber sprach zu mir: ,Der Ewige, vor dem ich gewandelt, wird seinen Boten mit dir senden und deinen Weg glücken lassen, daß du meinem Sohn ein Weib nimmst aus meiner Verwandtschaft und aus dem Haus meines Vaters.
Luther 1545 (Original):Da sprach er zu mir, Der HERR fur dem ich wandele, wird seinen Engel mit dir senden, vnd gnad zu deiner reise geben, das du meinem Son ein Weib nemest, von meiner Freundschafft vnd meines Vaters hause.
Luther 1545 (hochdeutsch):Da sprach er zu mir: Der HERR, vor dem ich wandle, wird seinen Engel mit dir senden und Gnade zu deiner Reise geben, daß du meinem Sohn ein Weib nehmest von meiner Freundschaft und meines Vaters Hause.
NeÜ 2016:sagte er zu mir: 'Jahwe, vor dem ich lebe, wird seinen Engel mit dir schicken und deine Reise gelingen lassen, dass du eine Frau für meinen Sohn aus meiner Verwandtschaft, der Familie meines Vaters, holen kannst.
Jantzen/Jettel 2016:Und er sagte zu mir: ‚JAHWEH, vor dessen Angesicht ich a)gewandelt bin, wird seinen [himmlischen] Boten mit dir senden und Erfolg zu deiner Reise geben, dass du meinem Sohn eine Frau nehmest aus meiner Sippe und aus dem Hause meines Vaters.
a) wandle 1. Mose 24, 12; 17, 1; Psalm 16, 8
English Standard Version 2001:But he said to me, 'The LORD, before whom I have walked, will send his angel with you and prosper your way. You shall take a wife for my son from my clan and from my father's house.
King James Version 1611:And he said unto me, The LORD, before whom I walk, will send his angel with thee, and prosper thy way; and thou shalt take a wife for my son of my kindred, and of my father's house: