1. Mose 48, 15

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 48, Vers: 15

1. Mose 48, 14
1. Mose 48, 16

Luther 1984:Und er segnete Josef und sprach: Der Gott, vor dem -a-meine Väter Abraham und Isaak gewandelt sind, der Gott, der -b-mein Hirte gewesen ist mein Leben lang bis auf diesen Tag, -a) 1. Mose 32, 10. b) Psalm 23, 1.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dann segnete er Joseph mit den Worten: «Der Gott, vor dessen Angesicht meine Väter Abraham und Isaak gewandelt sind, der Gott, der mein Hirt gewesen ist, seitdem ich lebe, bis auf diesen Tag,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und er segnete Joseph-a- und sprach: Der Gott, vor dessen Angesicht meine Väter, Abraham und Isaak, gelebt haben-1b-, der Gott, der mich geweidet hat, seitdem ich bin, bis zu diesem Tag-c-, -1) w: gegangen, umhergezogen sind. a) 1. Mose 27, 27; 49, 22-26. b) 1. Mose 24, 40. c) 1. Mose 35, 3.
Schlachter 1952:Und er segnete Joseph und sprach: Der Gott, vor dessen Angesicht meine Väter Abraham und Isaak gewandelt haben; der Gott, der mich behütet hat, seitdem ich bin, bis auf diesen Tag;
Zürcher 1931:Und er segnete Joseph und sprach: Der Gott, vor dem meine Väter Abraham und Isaak gewandelt, / der Gott, der mein Hirte gewesen mein Leben lang, bis auf diesen Tag, /
Luther 1912:Und er segnete Joseph und sprach: Der Gott, vor dem a) meine Väter, Abraham und Isaak, gewandelt haben, der Gott, der b) mein Hirte gewesen ist mein Leben lang bis auf diesen Tag, - a) 1. Mose 32, 10. b) Psalm 23, 1.
Buber-Rosenzweig 1929:Dann segnete er Jossef und sprach: Der Gott, vor dem einhergingen meine Väter, Abraham und Jizchak, der Gott, der mich weidet, seit ich wese, bis auf diesen Tag, -
Tur-Sinai 1954:Und er segnete Josef und sprach: «Der Gott, vor dem meine Väter Abraham und Jizhak gewandelt, der Gott, der mein Hirt ist, seitdem ich lebe, bis auf diesen Tag;
Luther 1545 (Original):Vnd er segenet Joseph, vnd sprach, Gott, fur dem meine veter Abraham vnd Jsaac, gewandelt haben, Gott, der mich mein lebenlang erneeret hat, bis auff disen tag,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und er segnete Joseph und sprach: Gott, vor dem meine Väter, Abraham und Isaak, gewandelt haben, Gott, der mich mein Leben lang ernähret hat bis auf diesen Tag,
NeÜ 2021:Dann segnete er Josef und sagte:Gott, vor dem meine Väter Abraham und Isaak lebten, / Gott, der mein Leben lang und bis heute mein Hirt ist,
Jantzen/Jettel 2016:Und er segnete Joseph und sagte: „Der Gott, vor dessen Angesicht meine Väter, Abraham und Isaak, gewandelt sind, der Gott, der mir Hirte war und ‹mich weidete und hütete›, seitdem ich bin, bis auf diesen Tag, a)
a) segnete 1. Mose 49, 22-26; Hebräer 11, 21; gewandelt 1. Mose 17, 1; 24, 40; 1. Könige 3, 6; 9, 4; behütet Psalm 48, 15; 91, 11; 121
English Standard Version 2001:And he blessed Joseph and said, The God before whom my fathers Abraham and Isaac walked, the God who has been my shepherd all my life long to this day,
King James Version 1611:And he blessed Joseph, and said, God, before whom my fathers Abraham and Isaac did walk, the God which fed me all my life long unto this day,



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:48, 15: segnete Josua eph. Mit seinen Händen auf den Köpfen seiner Söhne sprach Jakob das Gebetsanliegen für Josua eph aus. Der Wortlaut zeigt, dass diese beiden unter Abraham und Isaak die Stelle seines Sohnes Josua ephs einnehmen würden. S. Anm. zu V. 3-6. 48, 15 Nun war Jakobs Zeugnis nicht mehr von Pessimismus überschattet; er erkannte an, dass jeder Tag unter der Hand Gottes oder seines Engels gelebt worden war (s. Anm. zu 16, 13). Damit bewertete er sein Leben ganz anders als zuvor (47, 9).




Predigten über 1. Mose 48, 15
Sermon-Online