1. Mose 36, 1

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 36, Vers: 1

1. Mose 35, 29
1. Mose 36, 2

Luther 1984:DIES ist das Geschlecht Esaus, der auch -a-Edom heißt: -a) 1. Mose25, 30; 5. Mose 23, 8.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DIES sind die Nachkommen Esau's, das ist Edoms-a-. -a) vgl. 1. Mose 25, 30.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND dies ist die Geschlechterfolge-1- Esaus, das ist Edom-a-. -1) o: Entstehung o. Entstehungsgeschichte; vgl. die Anm. zu 1. Mose 2, 4. a) 1. Mose 25, 30; 1. Samuel 14, 47.
Schlachter 1952:DIES ist das Geschlecht Esaus, welcher Edom heißt.
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Dies ist die Geschichte Esaus, das ist Edom.
Zürcher 1931:DIES ist die Nachkommenschaft Esaus - das ist Edom.
Luther 1912:Dies ist das Geschlecht Esaus, der a) da heißt Edom. - a) 1. Mose 25, 30.
Buber-Rosenzweig 1929:Dies sind die Zeugungen Essaws, das ist Edom.
Tur-Sinai 1954:Das sind die Nachkommen Esaws, das ist Edom.
Luther 1545 (Original):Dis ist das Geschlecht Esau, der da heisst Edom.
Luther 1545 (hochdeutsch):Dies ist das Geschlecht Esaus, der da heißt Edom.
NeÜ 2021:Esaus Nachkommen: Es folgt das Verzeichnis der Nachkommen (Hebräisch "toledot", siehe 1. Mose 2, 4.) Esaus, der auch Edom heißt.
Jantzen/Jettel 2022:Und diese ist die Folgegeschichte Esaus(a), das ist Edom.
-Fussnote(n): (a) heb. tholedoth (w.: die Hervorbringungen; das Hervorgebrachte); o.: das, was Esau hervorgebracht hat (d. h., die Geschlechter und die Entwicklungen, die mit Esau ihren Anfang nahmen); so a. V. 9.
-Parallelstelle(n): Edom 1. Mose 25, 30
English Standard Version 2001:These are the generations of Esau (that is, Edom).
King James Version 1611:Now these [are] the generations of Esau, who [is] Edom.
Westminster Leningrad Codex:וְאֵלֶּה תֹּלְדוֹת עֵשָׂו הוּא אֱדֽוֹם



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:36, 1: Edom. Vgl. V. 8; s. Anm. zu 25, 30; s. Einleitung zum Propheten Obadja.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Mose 36, 1
Sermon-Online