2. Mose 3, 5

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 3, Vers: 5

2. Mose 3, 4
2. Mose 3, 6

Luther 1984:Gott sprach: Tritt nicht herzu, zieh deine Schuhe von deinen Füßen; denn -a-der Ort, darauf du stehst, ist heiliges Land! -a) 1. Mose 28, 17; Josua 5, 15.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da sagte er: «Tritt nicht näher heran! Ziehe dir die Schuhe aus von den Füßen! denn die Stätte, auf der du stehst, ist heiliger Boden.»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und er sprach: Tritt nicht näher heran! Zieh deine Sandalen von deinen Füßen, denn die Stätte, auf der du stehst, ist heiliger Boden-a-! -a) 1. Mose 28, 17; Josua 5, 15; Apostelgeschichte 7, 33.
Schlachter 1952:Da sprach er: Komm nicht näher herzu! Ziehe deine Schuhe aus von deinen Füßen; denn der Ort, darauf du stehest, ist heiliges Land!
Schlachter 2000 (05.2003):Da sprach er: Tritt nicht näher heran! Ziehe deine Schuhe aus von deinen Füßen; denn der Ort, wo du stehst, ist heiliges Land!
Zürcher 1931:Da sprach er: Tritt nicht heran! Ziehe die Schuhe von den Füssen; denn die Stätte, darauf du stehst, ist heiliges Land. -Josua 5, 15.
Luther 1912:Er sprach: Tritt nicht herzu, zieh deine Schuhe aus von deinen Füßen; denn der Ort, darauf du stehst, ist ein heilig Land! - Josua 5, 15; 1. Mose 28, 17.
Buber-Rosenzweig 1929:Er aber sprach: Nahe nicht herzu, streife deine Schuhe von deinen Füßen, denn der Ort, darauf du stehst, Boden der Heiligung ists.
Tur-Sinai 1954:Und er sprach: «Tritt nicht näher herzu! Wirf deine Schuhe von deinen Füßen, denn der Ort, auf dem du stehst, ist heiliger Grund.»
Luther 1545 (Original):Er sprach, Trit nicht herzu, zeuch deine schuch aus von deinen Füssen, Denn der Ort, da du auffstehest, ist ein heilig land.
Luther 1545 (hochdeutsch):Er sprach: Tritt nicht herzu! Zeuch deine Schuhe aus von deinen Füßen; denn der Ort, da du auf stehest, ist ein heilig Land.
NeÜ 2021:Komm nicht näher!, sagte Gott. Zieh deine Sandalen aus, denn der Ort, auf dem du stehst, ist heiliges Land.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und er sagte: Tritt nicht näher heran! Zieh deine Schuhe aus von deinen Füßen, denn die Stätte, auf der du stehst, ist heiliger Boden.
-Parallelstelle(n): 1. Mose 28, 16.17; Josua 5, 15; Apostelgeschichte 7, 33
English Standard Version 2001:Then he said, Do not come near; take your sandals off your feet, for the place on which you are standing is holy ground.
King James Version 1611:And he said, Draw not nigh hither: put off thy shoes from off thy feet, for the place whereon thou standest [is] holy ground.
Westminster Leningrad Codex:וַיֹּאמֶר אַל תִּקְרַב הֲלֹם שַׁל נְעָלֶיךָ מֵעַל רַגְלֶיךָ כִּי הַמָּקוֹם אֲשֶׁר אַתָּה עוֹמֵד עָלָיו אַדְמַת קֹדֶשׁ הֽוּא



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:3, 5: Vgl. Apostelgeschichte 7, 33.34. 3, 5 Tritt nicht näher heran! Ziehe deine Schuhe aus. Ein Zeichen der Ehrfurcht an einer heiligen Stätte, die von der Norm abwich, weil Gott dort gegenwärtig war. Diese Aufforderungen hielten Mose davon ab, vorschnell und unvorbereitet in die Gegenwart Gottes zu kommen.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Mose 3, 5
Sermon-Online