Apostelgeschichte 7, 33

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 7, Vers: 33

Apostelgeschichte 7, 32
Apostelgeschichte 7, 34

Luther 1984:Aber der Herr sprach zu ihm: «Zieh die Schuhe aus von deinen Füßen; denn die Stätte, auf der du stehst, ist heiliges Land!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Der Herr aber sagte zu ihm: ,Ziehe dir die Schuhe ab von den Füßen; denn die Stätte, auf der du stehst, ist heiliges Land.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Der Herr aber sprach zu ihm: «Löse die Sandale von deinen Füßen, denn der Ort, auf dem du stehst, ist heiliges Land-a-. -a) 2. Mose 3, 5; Josua 5, 15.
Schlachter 1952:Da sprach der Herr zu ihm: Löse die Schuhe von deinen Füßen; denn der Ort, darauf du stehst, ist heiliges Land!
Zürcher 1931:Aber der Herr sprach zu ihm: «Ziehe die Schuhe von deinen Füssen; denn die Stätte, worauf du stehst, ist heiliges Land. -2. Mose 3, 5; Josua 5, 15.
Luther 1912:Aber der Herr sprach zu ihm: Zieh die Schuhe aus von deinen Füßen; denn die Stätte, da du stehest, ist heilig Land!
Luther 1545 (Original):Aber der HERR sprach zu jm, Zeuch die schuch aus von deinen füssen, Denn die Stete, da du stehest, ist heilig Land.
Luther 1545 (hochdeutsch):Aber der Herr sprach zu ihm: Zieh die Schuhe aus von deinen Füßen; denn die Stätte, da du stehest, ist heilig Land.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Der Herr aber sagte zu ihm: ›Zieh deine Schuhe aus [Kommentar: Ein Zeichen des Respekts vor Gott, so wie das Ausziehen der Schuhe beim Betreten eines Hauses ein Zeichen der Ehrerbietung gegenüber dem Gastgeber war.] , denn du stehst auf heiligem Boden!
Albrecht 1912/1988:Da sprach der Herr zu ihm: ,Ziehe deine Schuhe von deinen Füßen! Denn die Stätte, worauf du stehst, ist heiliges Land.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Aber der Herr sprach zu ihm: Zieh die Schuhe aus von deinen Füßen; denn die Stätte, da du stehest, ist heilig Land!
Meister:Es sprach aber der Herr zu ihm: ,Löse die Sandalen von deinen Füßen; denn der Ort, auf welchem du stehst, ist heiliges Land! -2. Mose 3, 5; Josua 5, 15.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Der Herr aber sagte zu ihm: ,Ziehe dir die Schuhe ab von den Füßen; denn die Stätte, auf der du stehst, ist heiliges Land.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Der Herr aber sprach zu ihm: «Löse die Sandale von deinen Füßen, denn der Ort, auf dem du stehst, ist heiliges Land.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Der Herr aber sprach zu ihm: «Löse die Sandale von deinen Füßen, denn der Ort, auf dem du stehst, ist heiliges Land-a-. -a) 2. Mose 3, 5; Josua 5, 15.
Schlachter 1998:Da sprach der Herr zu ihm: «Löse die Schuhe von deinen Füßen; denn die Stätte, wo du stehst, ist heiliges Land!
Interlinear 1979:Sagte aber zu ihm der Herr: Löse die Fußbekleidung deiner Füße! Denn der Ort, auf dem du stehst, heiliges Land ist.
NeÜ 2016:Der Herr aber sagte: 'Zieh deine Sandalen aus, denn der Ort, auf dem du stehst, ist heiliges Land.
Jantzen/Jettel 2016:Der Herr a)sagte zu ihm: ‘Löse die Schuhe von deinen Füßen, denn der Ort, an dem du stehst, ist heiliger Boden.
a) Josua 5, 15
English Standard Version 2001:Then the Lord said to him, 'Take off the sandals from your feet, for the place where you are standing is holy ground.
King James Version 1611:Then said the Lord to him, Put off thy shoes from thy feet: for the place where thou standest is holy ground.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.