1. Mose 28, 17

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 28, Vers: 17

1. Mose 28, 16
1. Mose 28, 18

Luther 1984:Und er fürchtete sich und sprach: Wie -a-heilig ist diese Stätte! Hier ist nichts anderes als Gottes Haus, und hier ist die Pforte des Himmels. -a) 2. Mose 3, 5.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da fürchtete er sich und rief aus: «Wie schaurig ist diese Stätte! Ja, hier ist das Haus-1- Gottes und hier die Pforte des Himmels!» -1) o: die Wohnung.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und er fürchtete sich-a- und sagte: Wie furchtbar ist diese Stätte! Dies ist nichts anderes als das Haus Gottes-b-, und dies die Pforte des Himmels. -a) 2. Mose 3, 6. b) 1. Mose 35, 7.14.15.
Schlachter 1952:Und er fürchtete sich und sprach: Wie heilig ist diese Stätte! Hier ist nichts anderes als Gottes Haus, und dies ist die Pforte des Himmels.
Zürcher 1931:Und er fürchtete sich und sprach: Wie furchtbar ist diese Stätte! Hier ist nichts anderes als Gottes Haus, hier ist die Pforte des Himmels.
Luther 1912:und fürchtete sich und sprach: Wie a) heilig ist diese Stätte! Hier ist nichts anderes denn Gottes Haus, und hier ist die Pforte des Himmels. - a) 2. Mose 3, 5.
Buber-Rosenzweig 1929:Er erschauerte und sprach: Wie schauerlich ist dieser Ort! dies ist kein andres als ein Haus Gottes, und dies ist das Tor des Himmels.
Tur-Sinai 1954:Und er erschauerte und sprach: «Wie schaurig ist diese Stätte! - Nein, das ist ein Haus Gottes, und dies die Pforte des Himmels.»
Luther 1545 (Original):Vnd furchte sich, vnd sprach, Wie heilig ist diese Stet, Hie ist nichts anders denn Gotteshause, Vnd hie ist die Pforte des Himels. -[Heilig] Heilig heisst hie metuendus, terribilis, Nora, da man Gott fürchten vnd ehren solle, als der da selbs wil gefürchtet vnd geehret sein. Daher auch der selb berg Morija, timor, reuerentia, cultus Dei heisst. Sup. cap. 22. Denn Gottes furcht ist der höchste Gottesdienst. Vnd ist hie angezeigt, Wo Gottes wort ist, (wie Jacob hie höret) da ist Gottes Hause, da stehet der Himel offen mit allen gnaden etc.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und fürchtete sich und sprach: Wie heilig ist diese Stätte! Hie ist nichts anderes denn Gottes Haus, und hie ist die Pforte des Himmels.
NeÜ 2021:Während er noch mit ihnen redete, war Rahel schon mit dem Kleinvieh ihres Vaters herangekommen. Sie war nämlich Hirtin.
Jantzen/Jettel 2016:Und er a)fürchtete sich und sagte: „Wie Furcht gebietend ist dieser Ort! Dieses ist nichts anderes als b)Haus Gottes, 1) und dieses ist die Pforte des Himmels.“
a) fürchtete 2. Mose 3, 6; 1. Samuel 4, 7; Matthäus 17, 6;
b) Haus 1. Mose 28, 19 .22
1) o.: als ein Haus Gottes; im Hebräer kein Artikel
English Standard Version 2001:And he was afraid and said, How awesome is this place! This is none other than the house of God, and this is the gate of heaven.
King James Version 1611:And he was afraid, and said, How dreadful [is] this place! this [is] none other but the house of God, and this [is] the gate of heaven.




Predigten über 1. Mose 28, 17
Sermon-Online