2. Mose 14, 25

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 14, Vers: 25

2. Mose 14, 24
2. Mose 14, 26

Luther 1984:und hemmte die Räder ihrer Wagen und machte, daß sie nur schwer vorwärtskamen. Da sprachen die Ägypter: Laßt uns fliehen vor Israel; der HERR streitet für sie wider Ägypten.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):er ließ die Räder ihrer Wagen abspringen und machte, daß sie nur mühsam vorwärts kamen. Da riefen die Ägypter: «Laßt uns vor den Israeliten fliehen, denn der HErr streitet für sie gegen die Ägypter!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Dann stieß er die Räder von ihren-1- Wagen ab-2- und ließ sie nur mühsam vorankommen-3-. Da sagten die Ägypter: Laßt uns vor Israel fliehen, denn der HERR kämpft für sie-a- gegen die Ägypter! -1) w: seinen. 2) eine hebrHs. und die gr. und syr. Üs. lesen: Dann hemmte er die Räder ihrer Wagen. 3) w: ließ sie fahren mit Schwierigkeit. a) 2. Mose 15, 3; 5. Mose 1, 30; 3, 22; Josua 10, 14.42; 1. Samuel 4, 7.8; 2. Chronik 20, 29; Nehemia 4, 14; 9, 11; Psalm 35, 1; Jesaja 31, 4.
Schlachter 1952:und stieß die Räder von ihren Wagen und brachte sie ins Gedränge. Da sprachen die Ägypter: Lasset uns vor Israel fliehen, denn der HERR streitet für sie wider die Ägypter!
Zürcher 1931:er hemmte die Räder ihrer Wagen und liess sie nur mühsam vorwärtskommen. Da sprachen die Ägypter: Lasst uns vor Israel fliehen; denn der Herr streitet für sie wider Ägypten. -Josua 10, 14.
Luther 1912:und stieß die Räder von ihren Wagen, stürzte sie mit Ungestüm. Da sprachen die Ägypter: Laßt uns fliehen von Israel; der a) Herr streitet für sie wider die Ägypter. - a) 2. Mose 14, 14; Psalm 64, 10.
Buber-Rosenzweig 1929:er lockerte das Rad seiner Gefährte und ließ es voranstreben mit Beschwer. Ägypten sprach: Fliehen will ich vor Jissrael, denn ER kämpft für sie gegen Ägypten.
Tur-Sinai 1954:Und er löste das Radwerk ihrer Wagen, und ließ sie sich in Schwere schleppen. Da sprach Mizraim: «Laßt mich fliehen vor Jisraël, denn der Ewige streitet für sie gegen Mizraim!»
Luther 1545 (Original):vnd sties die reder von jren wagen, stürtzet sie mit vngestüm. Da sprachen die Egypter, Lasst vns fliehen von Jsrael, Der HERR streitet fur sie wider die Egypter.
Luther 1545 (hochdeutsch):und stieß die Räder von ihren Wagen, stürzte sie mit Ungestüm. Da sprachen die Ägypter: Lasset uns fliehen von Israel! Der HERR streitet für sie wider die Ägypter.
NeÜ 2021:Er ließ die Räder ihrer Streitwagen sich lösen und sie nur mühsam vorankommen. Da sagten die Ägypter: Wir müssen fliehen! Jahwe kämpft für Israel und ist gegen uns.
Jantzen/Jettel 2016:Und er stieß die Räder von seinen Wagen und ließ es fahren mit Mühe. Und die Ägypter sagten: „Lasst uns vor Israel fliehen, denn JAHWEH kämpft für sie gegen die Ägypter! a)
a) Richter 4, 15; Hiob 15, 25
English Standard Version 2001:clogging their chariot wheels so that they drove heavily. And the Egyptians said, Let us flee from before Israel, for the LORD fights for them against the Egyptians.
King James Version 1611:And took off their chariot wheels, that they drave them heavily: so that the Egyptians said, Let us flee from the face of Israel; for the LORD fighteth for them against the Egyptians.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:14, 24: Morgenwache. Die letzte von drei Wachen von je vier Stunden (2.00 – 6.00 Uhr) endete etwa bei Sonnenaufgang. 14, 24 schaute der HERR … brachte sie ins Gedränge. Der Herr war sich nicht nur völlig des Geschehens bewusst – schließlich hatte er die Herzen der Ägypter verhärtet, sodass sie Israel verfolgten –, sondern er bewirkte auch ihren Untergang. Als sie im Tal zwischen den Wasserwänden eingeschlossen und in völligem Chaos waren, erkannten sie an, dass der Herr für ihre Feinde kämpfte. Sie wurden nicht nur von den zurückkehrenden Wassermassen überschwemmt (V. 26-28), sondern auch von einem plötzlichen Wolkenbruch daran gehindert, ihre Streitwagen vorwärts zu treiben (Psalm 77, 18-20).




Predigten über 2. Mose 14, 25
Sermon-Online