3. Mose 4, 11

Das dritte Buch Mose, Leviticus

Kapitel: 4, Vers: 11

3. Mose 4, 10
3. Mose 4, 12

Luther 1984:-a-Aber das Fell des Stieres mit allem Fleisch samt Kopf und Schenkeln und die Eingeweide und den Mist, -a) V. 11-12: 3. Mose 8, 17.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Aber das Fell des Stieres und all sein Fleisch samt dem Kopf und den Beinen, sowie seine Eingeweide und seinen Gedärmeinhalt,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Aber die Haut des Stieres und all sein Fleisch samt seinem Kopf und seinen Unterschenkeln und seinen Eingeweiden und seinem Mageninhalt-1-: -1) o: Darminhalt.
Schlachter 1952:Aber das Fell des Farren und all sein Fleisch samt seinem Kopf, seinen Schenkeln, seinen Eingeweiden und seinem Mist,
Zürcher 1931:Die Haut des Stiers aber und all sein Fleisch, samt dem Kopf und den Unterschenkeln, den Eingeweiden und dem Mist,
Luther 1912:Aber das a) Fell des Farren mit allem Fleisch samt Kopf und Schenkeln und das Eingeweide und den Mist, - a) 3. Mose 8, 17.
Buber-Rosenzweig 1929:Aber die Haut des Farren, all sein Fleisch nebst seinem Kopf und seinen Beinen, sein Eingeweide und seine Ausscheidung,
Tur-Sinai 1954:Aber das Fell des Stieres und all sein Fleisch nebst seinem Kopf und seinen Fußstücken, sowie sein Eingeweide und seine Ausscheidung,
Luther 1545 (Original):Aber das fell des Farren, mit allem fleisch sampt dem kopff, vnd schenckeln, vnd das eingeweide, vnd den mist,
Luther 1545 (hochdeutsch):Aber das Fell des Farren mit allem Fleisch, samt dem Kopf, und Schenkel und das Eingeweide und den Mist,
NeÜ 2021:Aber die Haut des Stiers und sein ganzes Fleisch, auch seinen Kopf, die Unterschenkel, die Eingeweide und den Mageninhalt,
Jantzen/Jettel 2016:Und die Haut des Stieres und all sein Fleisch samt seinem Kopf und seinen Beinen und seinem Eingeweide und seinem Mist: a)
a) Fell 3. Mose 9, 11
English Standard Version 2001:But the skin of the bull and all its flesh, with its head, its legs, its entrails, and its dung
King James Version 1611:And the skin of the bullock, and all his flesh, with his head, and with his legs, and his inwards, and his dung,



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:4, 3: Hier werden Opfer für die Sünde des Hohenpriesters angeführt. 4, 3 gesalbte Priester. S. 2. Mose 29, 29 und 3. Mose 16, 32, wo der Hohepriester so definiert wird. Schuld auf das Volk bringt. Aufgrund seiner repräsentativen Position konnte nur der Hohepriester eine solche Sünde mit übertragbarer Schuld begehen. Beispielsweise verschuldete Achan die Niederlage Israels, als er Beute für sich behielt, aber nicht die ganze Nation wurde hingerichtet, sondern nur seine Familie (vgl. Josua 7, 22-26).




Predigten über 3. Mose 4, 11
Sermon-Online