3. Mose 16, 4

Das dritte Buch Mose, Leviticus

Kapitel: 16, Vers: 4

3. Mose 16, 3
3. Mose 16, 5

Luther 1984:und -a-soll das heilige leinene Gewand anlegen, und leinene Beinkleider sollen seine Blöße bedecken, und er soll sich mit einem leinenen Gürtel gürten und den leinenen Kopfbund umbinden, denn das sind die heiligen Kleider; er soll seinen Leib -b-mit Wasser abwaschen und sie dann anlegen. -a) 2. Mose 28, 39.42. b) 2. Mose 29, 4; 30, 19.20.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Er muß ferner ein heiliges Unterkleid von Leinen anhaben und Unterbeinkleider von Leinen auf dem bloßen Leibe tragen und mit einem Gürtel von Leinen umgürtet sein und sich einen Kopfbund von Leinen umgebunden haben; das sind die heiligen Kleider, die er anlegen muß, nachdem er ein Wasserbad genommen hat.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Er soll einen heiligen Leibrock aus Leinen anziehen, und leinene Beinkleider sollen auf seinem Fleisch-1- sein, und mit einem leinenen Gürtel soll er sich umgürten und einen Kopfbund aus Leinen sich umbinden: das sind heilige Kleider-a-. Er soll sein Fleisch im Wasser baden-b- und sie (dann) anziehen. -1) vgl. 2. Mose 28, 42. a) 3. Mose 6, 3; Hesekiel 44, 17. b) 3. Mose 8, 6.
Schlachter 1952:und er soll den heiligen leinenen Leibrock anziehen und soll ein leinenes Unterkleid an seinem Leibe haben und sich mit einem leinenen Gürtel gürten und einen leinenen Kopfbund umbinden - denn das sind die heiligen Kleider - und soll seinen Leib mit Wasser baden und sie anziehen.
Zürcher 1931:Er soll einen heiligen linnenen Leibrock anziehen und mit linnenen Beinkleidern seine Blösse bedecken, mit einem linnenen Gürtel soll er sich gürten und einen linnenen Kopfbund umbinden; es sind heilige Kleider; und er soll sie anziehen, nachdem er seinen Leib in Wasser gebadet hat. -2. Mose 28, 39.42.
Luther 1912:und soll den heiligen leinenen Rock anlegen und leinene Beinkleider an seinem Fleisch haben und sich mit einem leinenen Gürtel gürten und den leinenen Hut aufhaben - denn das sind die heiligen Kleider - und soll sein Fleisch mit Wasser baden und sie anlegen. - 2. Mose 28, 39.42.43.
Buber-Rosenzweig 1929:Mit einem Leibrock der Heiligung,von Linnen, bekleide er sich, Wickelhosen von Linnen seien über seinem Fleisch, mit einer Schärpe von Linnen gürte er sich, ein Kopfgewind von Linnen umwinde er sich, Gewänder der Heiligung sinds, er bade im Wasser sein Fleisch und bekleide sich damit.
Tur-Sinai 1954:Einen heiligen Rock von Linnen soll er anziehn, und Beinkleider von Linnen sollen an seinem Körper sein, mit einem Gürtel von Linnen soll er sich umgürten und einen Kopfbund von Linnen umbinden; heilige Kleider sind dies; und er bade im Wasser seinen Leib, und dann ziehe er sie an.
Luther 1545 (Original):Vnd sol den heiligen leinen Rock anlegen, vnd leinen Niderwad an seinem Fleisch haben, vnd sich mit einem leinen Gürtel gürten, vnd den leinen Hut auff haben, Denn das sind die heiligen Kleider, Vnd sol sein Fleisch mit wasser baden, vnd sie anlegen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und soll den heiligen leinenen Rock anlegen und leinen Niederwand an seinem Fleisch haben und sich mit einem leinenen Gürtel gürten und den leinenen Hut aufhaben; denn das sind die heiligen Kleider; und soll sein Fleisch mit Wasser baden und sie anlegen.
NeÜ 2021:Er soll ein Priesterhemd aus Leinen und leinene Kniehosen tragen, die seine Scham bedecken. Auch Gürtel und Kopfbund müssen aus Leinen bestehen. Es sind heilige Gewänder. Bevor er sie anzieht, muss er seinen Körper mit Wasser übergießen.
Jantzen/Jettel 2016:Er soll einen heiligen Leibrock aus Leinen anziehen, und Beinkleider aus Leinen sollen auf seinem Fleisch sein, und mit einem Gürtel aus Leinen soll er sich umgürten und sich einen Kopfbund aus Leinen umbinden: Das sind heilige Kleider. Und er soll sein Fleisch im Wasser baden und sie anziehen. a)
a) 3. Mose 8, 6-9; 2. Mose 30, 20; Johannes 17, 19
English Standard Version 2001:He shall put on the holy linen coat and shall have the linen undergarment on his body, and he shall tie the linen sash around his waist, and wear the linen turban; these are the holy garments. He shall bathe his body in water and then put them on.
King James Version 1611:He shall put on the holy linen coat, and he shall have the linen breeches upon his flesh, and shall be girded with a linen girdle, and with the linen mitre shall he be attired: these [are] holy garments; therefore shall he wash his flesh in water, and [so] put them on.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:16, 4: Für eine Beschreibung der normalen Kleidung der Priester s. 2. Mose 28, 1-43 und 3. Mose 8, 6-19. Später beim Brandopfer trug er diese normale Kleidung (vgl. V. 24). Hier aber bekam er bescheidenere, weniger verzierte Kleider. Sie waren am großen Versöhnungstag notwendig, damit der Hohepriester als Gottes demütiger Knecht erscheint, der selber Versöhnung braucht (V. 11-14).




Predigten über 3. Mose 16, 4
Sermon-Online