5. Mose 15, 7

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 15, Vers: 7

5. Mose 15, 6
5. Mose 15, 8

Luther 1984:Wenn einer deiner Brüder arm ist in irgendeiner Stadt in deinem Lande, das der HERR, dein Gott, dir geben wird, so sollst du dein Herz nicht verhärten und deine Hand nicht zuhalten gegenüber deinem armen Bruder,-a- -a) 1. Johannes 3, 17.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«WENN sich bei dir ein Armer, irgend einer von deinen Volksgenossen, in einer deiner Ortschaften in deinem Lande befindet, das der HErr, dein Gott, dir geben wird, so sollst du nicht hartherzig sein und deine Hand gegenüber deinem armen Volksgenossen nicht verschließen,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wenn es einen Armen bei dir geben wird, irgendeinen deiner Brüder in einem deiner Tore in deinem Land, das der HERR, dein Gott, dir gibt, dann sollst du dein Herz nicht verhärten und deine Hand vor deinem Bruder, dem Armen, nicht verschließen.-a- -a) 3. Mose 25, 35; Esther 9, 22; Lukas 6, 30; 1. Johannes 3, 17.
Schlachter 1952:Wenn aber ein Armer bei dir ist, irgend einer deiner Brüder in irgend einer Stadt in dem Land, das der HERR, dein Gott, dir geben wird, so sollst du dein Herz nicht verhärten noch deine Hand vor deinem armen Bruder verschließen;
Zürcher 1931:Wenn bei dir ein Armer ist, einer deiner Brüder, in irgendeiner Ortschaft in deinem Lande, das der Herr, dein Gott, dir geben will, so sollst du nicht hartherzig sein und deine Hand vor deinem armen Bruder nicht verschliessen, -3. Mose 25, 35; 1. Johannes 3, 17.
Luther 1912:Wenn deiner Brüder irgend einer arm ist in irgend einer Stadt in deinem Lande, das der Herr, dein Gott, dir geben wird, so sollst du dein Herz nicht verhärten noch deine Hand zuhalten gegen deinen armen Bruder, - 1. Johannes 3, 17.
Buber-Rosenzweig 1929:Wenn unter dir ein Dürftiger sein wird, irgendeiner deiner Brüder, in einem deiner Tore, in deinem Land, das ER dein Gott dir gibt, verfestige nicht dein Herz, verschließe nicht deine Hand deinem dürftigen Bruder,
Tur-Sinai 1954:Wenn unter dir ein Armer sein wird, irgendeiner deiner Brüder in einem deiner Tore, in deinem Land, das der Ewige, dein Gott, dir gibt, so verhärte nicht dein Herz und verschließe nicht deine Hand vor deinem Bruder, dem Armen;
Luther 1545 (Original):Wenn deiner Brüder jrgend einer arm ist, in irgend einer Stad in deinem Lande, das der HERR dein Gott dir geben wird, So soltu dein hertz nicht verherten, noch deine hand zuhalten, gegen deinem armen Bruder,
Luther 1545 (hochdeutsch):Wenn deiner Brüder irgend einer arm ist in irgend einer Stadt in deinem Lande, das der HERR, dein Gott, dir geben wird, so sollst du dein Herz nicht verhärten noch deine Hand zuhalten gegen deinen armen Bruder,
NeÜ 2016:Wenn aber in dem Land, das Jahwe, dein Gott, dir gibt, in irgendeiner Ortschaft einer deiner Brüder verarmt, dann sollst du dein Herz nicht hart werden lassen und deine Hand nicht vor ihm verschließen,
Jantzen/Jettel 2016:Wenn ein Armer unter dir sein wird, irgendeiner deiner Brüder, in einem deiner Tore in deinem Lande, das JAHWEH, dein Gott, dir gibt, so sollst du dein Herz nicht verhärten und deine Hand vor deinem Bruder, dem Armen, nicht verschließen; a)
a) 5. Mose 15, 9-10; Sprüche 21, 13; 1. Johannes 3, 17
English Standard Version 2001:If among you, one of your brothers should become poor, in any of your towns within your land that the LORD your God is giving you, you shall not harden your heart or shut your hand against your poor brother,
King James Version 1611:If there be among you a poor man of one of thy brethren within any of thy gates in thy land which the LORD thy God giveth thee, thou shalt not harden thine heart, nor shut thine hand from thy poor brother:




Predigten über 5. Mose 15, 7
Sermon-Online