Josua 11, 3

Das Buch Josua (Jehoschua, Joschua,Jehoschua)

Kapitel: 11, Vers: 3

Josua 11, 2
Josua 11, 4

Luther 1984:zu den Kanaanitern im Osten und Westen, den Amoritern, Hetitern, Perisitern und Jebusitern auf dem Gebirge, dazu den Hiwitern am Fuße des Berges Hermon, im Lande Mizpe.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):an die Kanaanäer gegen Osten und gegen Westen und an die Amoriter, Hethiter, Pherissiter und Jebusiter im Berglande und an die Hewiter am Fuß des Hermon in der Landschaft Mizpa.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:zu den Kanaanitern im Osten und im Westen, zu den Amoritern, den Hetitern, den Perisitern und den Jebusitern auf dem Gebirge-a- und zu den Hewitern am Fuß des Hermon im Land Mizpa. -a) Josua 3, 10.
Schlachter 1952:und zu den Kanaanitern gegen Morgen und Abend, zu dem Amoriter, Hetiter, Pheresiter und Jebusiter auf dem Gebirge und zu dem Heviter unten am Berge Hermon im Lande Mizpa.
Zürcher 1931:zu den Kanaanitern im Osten und Westen, zu den Amoritern, Hethitern, Pheresitern und Jebusitern auf dem Gebirge und zu den Hewitern am Fusse des Hermon im Lande Mizpa.
Luther 1912:zu den Kanaanitern gegen Morgen und Abend, den Amoritern, Hethitern, Pheresitern und Jebusitern auf dem Gebirge, dazu den Hevitern unten am Berge Hermon im Lande Mizpa.
Buber-Rosenzweig 1929:dem Kanaaniter gegen Aufgang und gegens Westmeer, dem Amoriter, dem Chetiter, dem Prisiter, dem Jebussiter im Gebirg, dem Chiwwiter unterm Hermon in der Landschaft Mizpa.
Tur-Sinai 1954:Der Kenaani nach Sonnenaufgang und an der Meeresseite, der Emori, Hitti, Perisi und Jebusi auf dem Gebirge, und der Hiwwi am Fuß des Hermon, in der Landschaft ha-Mizpa.
Luther 1545 (Original):Die Cananiter gegen dem morgen vnd abend, die Amoriter, Hethiter, Pheresiter, vnd Jebusiter, auff dem Gebirge, dazu die Heuiter vnten am berge Hermon im lande Mizpa.
Luther 1545 (hochdeutsch):Die Kanaaniter gegen dem Morgen und Abend, die Amoriter, Hethiter, Pheresiter und Jebusiter auf dem Gebirge, dazu die Heviter unten am Berge Hermon, im Lande Mizpa.
NeÜ 2021:zu den Kanaanitern im Osten und Westen, zu den Amoritern, den Hetitern, den Perisitern und den Jebusitern im Gebirge und zu den Hiwitern am Fuß des Hermon (Drei fast gleich hohe (über 2800 Meter) schneebedeckte Gipfel im Libanon. Der Hermon wurde von den vorisraelischen Bewohnern als heilig verehrt, deshalb auch "Baal-Hermon" genannt.)im Gebiet von Mizpa. (Offenbar identisch mit "Mizpe" in V. 8. Gebiet im Südlibanon.)
Jantzen/Jettel 2016:zu den Kanaanitern im Osten und im Westen und zu den Amoritern und zu den Hethitern und den Perisitern und den Jebusitern im Bergland und zu den Hewitern am Fuß des Hermon im Lande Mizpa. a)
a) 4. Mose 13, 29; Hermon Josua 12, 5; 13, 5 .11; 5. Mose 3, 8 .9; Richter 3, 3; Mizpa Josua 11, 8
English Standard Version 2001:to the Canaanites in the east and the west, the Amorites, the Hittites, the Perizzites, and the Jebusites in the hill country, and the Hivites under Hermon in the land of Mizpah.
King James Version 1611:[And to] the Canaanite on the east and on the west, and [to] the Amorite, and the Hittite, and the Perizzite, and the Jebusite in the mountains, and [to] the Hivite under Hermon in the land of Mizpeh.




Predigten über Josua 11, 3
Sermon-Online