Josua 24, 26

Das Buch Josua (Jehoschua, Joschua,Jehoschua)

Kapitel: 24, Vers: 26

Josua 24, 25
Josua 24, 27

Luther 1984:Und Josua schrieb dies alles ins Buch des Gesetzes Gottes und nahm einen großen Stein und richtete ihn dort auf unter einer -a-Eiche, die bei dem Heiligtum des HERRN war, -a) 1. Mose 35, 4; Richter 9, 6.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Darauf trug Josua dies alles in das Gesetzbuch Gottes ein, nahm dann einen großen Stein und richtete ihn dort unter der Terebinthe-a- auf, die im-1- Heiligtum des HErrn stand. -1) o: beim. a) 1. Mose 35, 4.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Josua schrieb diese Worte in das Buch des Gesetzes Gottes-a-. Und er nahm einen großen Stein und richtete ihn dort auf-b- unter der Terebinthe, die bei dem Heiligtum des HERRN steht-c-. -a) 2. Mose 24, 4. b) 1. Mose 28, 18. c) 1. Mose 35, 4; Richter 9, 6.
Schlachter 1952:Und Josua schrieb diese Worte in das Gesetzbuch Gottes, und er nahm einen großen Stein und richtete ihn daselbst auf unter der Eiche, die bei dem Heiligtum des HERRN war.
Zürcher 1931:Und Josua schrieb dies alles in das Buch des Gesetzes Gottes, und er nahm einen grossen Stein und richtete ihn daselbst auf unter der Eiche, die beim Heiligtum des Herrn steht. -1. Mose 35, 4; Richter 9, 6.
Luther 1912:Und Josua schrieb dies alles ins Gesetzbuch Gottes und nahm einen großen Stein und richtete ihn auf daselbst unter a) einer Eiche, die bei dem Heiligtum des Herrn war, - a) 1. Mose 35, 4; Richter 9, 6.
Buber-Rosenzweig 1929:Jehoschua schrieb diese Reden in das Buch der Weisung Gottes. Er nahm einen großen Stein und richtete ihn dort auf unter der Eiche, die in SEINEM Heiligtum war.
Tur-Sinai 1954:Dann schrieb Jehoschua diese Worte in das Buch der Weisung Gottes, nahm einen großen Stein und richtete ihn dort auf unter der Terebinthe, die im Heiligtum des Ewigen stand.
Luther 1545 (Original):Vnd Josua schreib dis alles ins Gesetzbuch Gottes, Vnd nam einen grossen Stein, vnd richtet jn auff daselbs vnter einer Eiche, die bey dem Heiligthum des HERRN war,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und Josua schrieb dies alles ins Gesetzbuch Gottes; und nahm einen großen Stein und richtete ihn auf daselbst unter einer Eiche, die bei dem Heiligtum des HERRN war.
NeÜ 2016:Dann schrieb er alles in das Gesetzbuch Gottes. Schließlich nahm er einen großen Stein und richtete ihn unter der Terebinthe auf, die beim Heiligtum Jahwes steht.
Jantzen/Jettel 2016:Und Josua a)schrieb diese Worte in das Buch der Weisung* Gottes. Und er nahm einen großen b)Stein und richtete ihn dort auf unter der c)Terebinthe, 1) die beim Heiligtum JAHWEHS [steht].
a) schrieb 5. Mose 31, 24;
b) Stein 1. Mose 28, 18;
c) Terebinthe 1. Mose 35, 4; Richter 9, 6
1) o.: Steineiche
English Standard Version 2001:And Joshua wrote these words in the Book of the Law of God. And he took a large stone and set it up there under the terebinth that was by the sanctuary of the LORD.
King James Version 1611:And Joshua wrote these words in the book of the law of God, and took a great stone, and set it up there under an oak, that [was] by the sanctuary of the LORD.