Richter 14, 6

Das Buch der Richter

Kapitel: 14, Vers: 6

Richter 14, 5
Richter 14, 7

Luther 1984:Und der -a-Geist des HERRN geriet über ihn, und er zerriß ihn, wie man ein Böcklein zerreißt, und hatte doch gar nichts in seiner Hand. Er sagte aber seinem Vater und seiner Mutter nicht, was er getan hatte. -a) Richter 13, 25.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da kam der Geist des HErrn über ihn, so daß er den Löwen zerriß, wie man ein Böckchen zerreißt, ohne daß er irgend etwas in der Hand hatte; seinen Eltern erzählte er aber nichts von dem, was er getan hatte.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Da kam der Geist des HERRN über ihn-a-. Und er zerriß ihn, wie man ein Böckchen zerreißt; und er hatte gar nichts in seiner Hand-b-. Aber seinem Vater und seiner Mutter erzählte er nicht, was er getan hatte-c-. -a) V. 19; Richter 3, 10. b) 1. Samuel 17, 34.35; Hebräer 11, 33. c) 1. Samuel 10, 16; 14, 1.
Schlachter 1952:Da kam der Geist des HERRN über ihn, so daß er den Löwen zerriß, als ob er ein Böcklein zerrisse, und er hatte doch gar nichts in seiner Hand; er verriet aber seinem Vater und seiner Mutter nicht, was er getan hatte.
Zürcher 1931:Da kam der Geist des Herrn über ihn, und er zerriss den Löwen, wie man ein Böcklein zerreisst, und er hatte doch gar nichts in der Hand. Seinem Vater und seiner Mutter aber sagte er nicht, was er getan hatte.
Luther 1912:Und der a) Geist des Herrn geriet über ihn, und er zerriß ihn, wie man ein Böcklein zerreißt, und hatte doch gar nichts in seiner Hand. Und sagte es nicht an seinem Vater noch seiner Mutter, was er getan hatte. - a) Richt. 13, 25.
Buber-Rosenzweig 1929:SEIN Geistbraus geriet über ihn, er schlitzte ihn auf, wie man ein Böcklein aufschlitzt, ohne irgendwas in seiner Hand. Er meldete aber seinem Vater und seiner Mutter nicht, was er getan hatte.
Tur-Sinai 1954:Da kam über ihn der Geist des Ewigen, und er zerriß ihn, wie man ein Böcklein zerreißt - er hatte aber nichts in seiner Hand. Aber seinem Vater und seiner Mutter sagte er nicht, was er getan.
Luther 1545 (Original):Vnd der Geist des HERRN geriet vber jn, vnd zurisse jn, wie man ein Böcklin zureisset, vnd hatte doch gar nichts in seiner hand, Vnd sagts nicht an seinem Vater noch seiner Mutter was er gethan hatte.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und der Geist des HERRN geriet über ihn; und zerriß ihn, wie man ein Böcklein zerreißet, und hatte doch gar nichts in seiner Hand. Und sagte es nicht an seinem Vater noch seiner Mutter, was er getan hatte.
NeÜ 2021:Da kam der Geist Jahwes über Simson. Er packte den Löwen und zerriss ihn mit bloßen Händen, als würde er ein Ziegenböckchen zerlegen. Seinen Eltern erzählte er aber nichts davon.
Jantzen/Jettel 2016:Und der Geist JAHWEHS geriet über ihn, und er zerriss ihn, wie man ein Böcklein zerreißt, ohne irgendetwas in seiner Hand. Und er berichtete seinem Vater und seiner Mutter nicht, was er getan hatte. a)
a) Geist Richter 13, 25; 1. Samuel 11, 6; Löwen 1. Samuel 17, 34 .35
English Standard Version 2001:Then the Spirit of the LORD rushed upon him, and although he had nothing in his hand, he tore the lion in pieces as one tears a young goat. But he did not tell his father or his mother what he had done.
King James Version 1611:And the Spirit of the LORD came mightily upon him, and he rent him as he would have rent a kid, and [he had] nothing in his hand: but he told not his father or his mother what he had done.




Predigten über Richter 14, 6
Sermon-Online