1. Samuel 12, 14

Das erstes Buch Samuel

Kapitel: 12, Vers: 14

1. Samuel 12, 13
1. Samuel 12, 15

Luther 1984:Möchtet ihr doch den HERRN fürchten und ihm dienen und seiner Stimme gehorchen und dem Munde des HERRN nicht ungehorsam sein, und möchtet ihr und euer König, der über euch herrscht, dem HERRN, eurem Gott, folgen!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Werdet ihr nun den HErrn fürchten und ihm dienen, seinen Weisungen gehorchen und euch gegen die Befehle des HErrn nicht auflehnen, sondern ihr beide, sowohl ihr selbst als auch der König, der über euch herrscht, dem HErrn, eurem Gott, folgsam sein?
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wenn ihr den HERRN fürchtet und ihm dient, auf seine Stimme hört und dem Mund des HERRN nicht widerspenstig seid und wenn ihr und der König, der über euch regiert, dem HERRN, eurem Gott, nachfolgt-a-, (so wird der Herr mit euch sein)! -a) 5. Mose 13, 5; Psalm 105, 28.
Schlachter 1952:Werdet ihr nun den HERRN fürchten und ihm dienen und seiner Stimme gehorchen und dem Munde des HERRN nicht widerspenstig sein, und werdet ihr beide, ihr und euer König, der über euch herrscht, dem HERRN, eurem Gott, nachfolgen, (so wird der HERR mit euch sein!)
Zürcher 1931:Werdet ihr nun den Herrn fürchten, ihm dienen und auf ihn hören und euch nicht auflehnen wider den Befehl des Herrn, und werdet ihr und euer König, der über euch herrscht, dem Herrn, eurem Gott, treu bleiben (so ist es gut);
Luther 1912:Werdet ihr nun den Herrn fürchten und ihm dienen und seiner Stimme gehorchen und dem Munde des Herrn nicht ungehorsam sein, so werdet ihr und euer König, der über euch herrscht, dem Herrn, eurem Gott, folgen.
Buber-Rosenzweig 1929:Werdet ihr IHN fürchten, ihm dienen, auf seine Stimme hören, werdet ihr SEINEM Mund nicht widerspenstig sein, sollt ihr leben, so ihr, so der König, der nach IHM eurem Gott über euch König wurde.
Tur-Sinai 1954:Wenn ihr den Ewigen fürchtet und ihm dient und auf seine Stimme hört und nicht trotzt dem Befehl des Ewigen, und sowohl ihr als euer König, der über euch herrscht, dem Ewigen, eurem Gott, folgt (ist es gut).
Luther 1545 (Original):Werdet jr nu den HERRN fürchten, vnd jm dienen, vnd seiner stimme gehorchen, vnd dem Munde des HERRN nicht vngehorsam sein, so werdet beide jr vnd ewr König, der vber euch herrschet, dem HERRN ewrem Gott folgen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Werdet ihr nun den HERRN fürchten und ihm dienen und seiner Stimme gehorchen und dem Munde des HERRN nicht ungehorsam sein, so werdet beide ihr und euer König, der über euch herrschet, dem HERRN, eurem Gott, folgen.
NeÜ 2021:Wenn ihr nun Jahwe fürchtet und ihm dient, wenn ihr ihm gehorcht und euch nicht gegen seine Anordnungen stellt, wenn ihr und der König, der über euch herrscht, Jahwe, eurem Gott, treu bleibt, ist es gut.
Jantzen/Jettel 2016:Wenn ihr [nur] JAHWEH fürchtet und ihm dient und auf seine Stimme hört und gegen den Befehl JAHWEHS nicht widerspenstig seid, und sowohl ihr als auch der König, der über euch regiert, JAHWEH, eurem Gott, nachfolgt! a)
a) fürchtet Prediger 7, 18; gehorcht 5. Mose 4, 5; 13, 4
English Standard Version 2001:If you will fear the LORD and serve him and obey his voice and not rebel against the commandment of the LORD, and if both you and the king who reigns over you will follow the LORD your God, it will be well.
King James Version 1611:If ye will fear the LORD, and serve him, and obey his voice, and not rebel against the commandment of the LORD, then shall both ye and also the king that reigneth over you continue following the LORD your God:



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:12, 14: den HERRN fürchtet. Eine Erinnerung an Josua 24, 14. Israel sollte in Ehrfurcht vor dem Herrn stehen und sich ihm unterwerfen (vgl. 5. Mose 10, 12). ihr und euer König … dem HERRN, eurem Gott, nachfolgt. Volk und König erhielten den gleichen Befehl, den gleichen Maßstab: Gehorsam gegenüber Gottes Geboten.




Predigten über 1. Samuel 12, 14
Sermon-Online