2. Könige 14, 8

Das zweite Buch der Könige

Kapitel: 14, Vers: 8

2. Könige 14, 7
2. Könige 14, 9

Luther 1984:Und Amazja sandte Boten zu Joasch, dem Sohn des Joahas, des Sohnes Jehus, dem König von Israel, und ließ ihm sagen: Komm her, wir wollen uns miteinander messen!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DAMALS schickte Amazja Gesandte an den König Joas von Israel, den Sohn des Joahas, des Sohnes Jehu's, und ließ ihm sagen: «Komm, wir wollen unsere Kräfte miteinander messen!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Damals sandte Amazja Boten zu Joasch, dem Sohn des Joahas, des Sohnes Jehus, dem König von Israel, und ließ (ihm) sagen: Auf, laß uns einander ins Angesicht sehen-1a-! -1) d.h. im Gefecht. a) Richter 9, 29.
Schlachter 1952:Darnach sandte Amazia Boten zu dem König Joas von Israel, dem Sohne des Joahas, des Sohnes Jehus, und ließ ihm sagen: Komm her, wir wollen uns ins Angesicht sehen-1-! -1) d.h. uns miteinander messen.++
Schlachter 2000 (05.2003):Danach sandte Amazja Boten zu Joas, dem Sohn des Joahas, des Sohnes Jehus, dem König von Israel, und ließ ihm sagen: Komm, wir wollen einander ins Angesicht sehen!
Zürcher 1931:Damals sandte Amazja Boten an den König Joas von Israel, den Sohn des Joahas, des Sohnes Jehus, und liess ihm sagen: Komm her, wir wollen uns miteinander messen!
Luther 1912:Da sandte Amazja Boten zu Joas, dem Sohn des Joahas, des Sohnes Jehus, dem König über Israel, und ließ ihm sagen: Komm her, wir wollen uns miteinander messen!
Buber-Rosenzweig 1929:Damals sandte Amazja Boten an Joasch Sohn des Joachas Sohns Jehus König von Jissrael mit dem Spruch: Geh, wir wollen einander ins Antlitz sehn!
Tur-Sinai 1954:Damals schickte Amazja Boten an Jehoasch, den Sohn des Jehoahas, des Sohnes Jehus, den König von Jisraël, und ließ ihm sagen: «Komm, wir wollen einander ins Gesicht sehen!»
Luther 1545 (Original):Da sandte Amazja Boten zu Joas dem son Joahas des sons Jehu dem könige Jsrael, vnd lies jm sagen, Kom her, las vns mit einander besehen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Da sandte Amazia Boten zu Joas, dem Sohn Joahas des Sohns Jehus, dem Könige Israels, und ließ ihm sagen: Komm her, laß uns miteinander besehen!
NeÜ 2021:Darauf schickte Amazja Boten zu König Joasch Ben-Joahas von Israel, dem Enkel Jehus, und ließ ihm ausrichten: Komm, wir wollen unsere Kräfte messen!
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Damals sandte Amazja Boten zu Joasch, dem Sohn des Joahas, des Sohnes Jehus, dem König Israels, und sagte: Komm, lass uns einander ins Angesicht sehen!
-Parallelstelle(n): 2. Chronik 25, 17; Sprüche 13, 10
English Standard Version 2001:Then Amaziah sent messengers to Jehoash the son of Jehoahaz, son of Jehu, king of Israel, saying, Come, let us look one another in the face.
King James Version 1611:Then Amaziah sent messengers to Jehoash, the son of Jehoahaz son of Jehu, king of Israel, saying, Come, let us look one another in the face.
Westminster Leningrad Codex:אָז שָׁלַח אֲמַצְיָה מַלְאָכִים אֶל יְהוֹאָשׁ בֶּן יְהוֹאָחָז בֶּן יֵהוּא מֶלֶךְ יִשְׂרָאֵל לֵאמֹר לְכָה נִתְרָאֶה פָנִֽים



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:14, 1: Dieser Abschnitt liefert einen raschen Überblick über Könige und ausgewählte Ereignisse im Nordund Südreich in den Jahren 796 bis 735 v.Chr. Im Gegensatz zu den vorangegangenen 19 Kapiteln (1. Könige 17, 1-2. Könige 13, 25), die eine 90-jährige Geschichte umfassten (885796 v.Chr.), mit dem Schwerpunkt auf Elias und Elisas Dienst während der letzten 65 Jahren dieser Zeitspanne (860-796 v.Chr.), werden in diesen beiden Kapiteln 62 Jahre abgedeckt. Der vorherige Abschnitt schloss mit einem Funken Hoffnung: in Israel (10, 18-28) und Juda (11, 17.18) fand der Baalkult keine offizielle Unterstützung mehr; in Jerusalem hatte man den Tempel des Herrn ausgebessert (12, 9-15) und Israel hatte die syrische Bedrohung überwunden (13, 25). Dieser Abschnitt betont jedoch, dass die grundlegenden Schwierigkeiten weiterhin bestanden: der von Jerobeam I. eingesetzte Götzendienst blieb bestehen, auch beim Wechsel der Königsfamilien (14, 24-15, 9.18.24.28), und die Höhen wurden in Juda nicht umgerissen, obwohl in diesen Jahren nur gute Könige an der Macht waren (14, 4; 15, 4.35). 14, 1 zweiten Jahr. 796 v.Chr. Amazja. S. Anm. zu 2. Chronik 25, 1-28.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Könige 14, 8
Sermon-Online