2. Könige 23, 5

Das zweite Buch der Könige

Kapitel: 23, Vers: 5

2. Könige 23, 4
2. Könige 23, 6

Luther 1984:Und er setzte die Götzenpriester ab, die die Könige von Juda eingesetzt hatten, um auf den Höhen zu opfern in den Städten Judas und um Jerusalem her; auch die dem Baal geopfert hatten, der Sonne und dem Mond und den Planeten und allem Heer am Himmel.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Sodann setzte er die Götzenpriester ab, welche die Könige von Juda eingesetzt hatten und die auf den Höhen in den Ortschaften Juda's und in der Umgebung von Jerusalem geopfert, sowie die, welche dem Baal, der Sonne und dem Monde, den Bildern des Tierkreises und dem ganzen Sternenheer des Himmels Opfer dargebracht hatten.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und er machte den Götzenpriestern ein Ende, die die Könige von Juda eingesetzt hatten und die auf den Höhen, in den Städten von Juda und in der Umgebung von Jerusalem Rauchopfer darbrachten-a- und die, die dem Baal, der Sonne und dem Mond und dem Tierkreisbild und dem ganzen Heer des Himmels Rauchopfer darbrachten. -a) Zephanja 1, 4.
Schlachter 1952:Und er setzte die Götzenpriester ab, welche die Könige von Juda eingesetzt hatten und die auf den Höhen in den Städten Judas und um Jerusalem her räucherten; auch die, welche dem Baal, der Sonne und dem Mond und den Gestirnen und dem ganzen Heer des Himmels räucherten.
Zürcher 1931:Auch beseitigte er die Götzenpriester, welche die Könige von Juda eingesetzt hatten und die auf den Höhen in den Städten Judas und um Jerusalem her opferten, auch die, welche dem Baal, der Sonne, dem Mond, den Gestirnen des Tierkreises und dem ganzen Heer des Himmels opferten.
Luther 1912:Und er tat ab die Götzenpfaffen, welche die Könige Juda’s hatten eingesetzt, zu räuchern auf den Höhen in den Städten Juda’s und um Jerusalem her, auch die Räucherer des Baal und der Sonne und des Mondes und der Planeten und alles Heeres am Himmel.
Buber-Rosenzweig 1929:Er verabschiedete die Pfaffen, welche die Könige von Jehuda begeben hatten, daß sie an den Koppen räucherten, in den Städten Jehudas und dem Umkreis von Jerusalem, die dem Baal, der Sonne, dem Mond, den Wandelsternen und aller Schar des Himmels Räuchernden.
Tur-Sinai 1954:Und er schaffte die Pfaffen ab, die die Könige von Jehuda eingesetzt hatten, daß man in den Kultkammern in den Städten Jehudas und der Umgebung Jeruschalaims räucherte, und die Räucherer für den Baal, die Sonne, den Mond, die Sternbilder und alles Heer des Himmels.
Luther 1545 (Original):Vnd er thet abe die Camarim, welche die könige Juda hatten gestifftet, zu reuchern auff den Höhen, in den stedten Juda vnd vmb Jerusalem her, Auch die Reucher des Baals, vnd der sonnen vnd des Monden, vnd der Planeten, vnd alles Heer am Himel. -[Camarim] Das waren sonderliche geistliche Leute, wie jtzt die allerandechtigsten vnd strengesten Mönche sein wöllen. Darumb haben sie auch einen namen Camarim, der lautet als von hitziger grosser andacht. Vnd das reuchern galt bey jnen, als bey vns der Mönche singen vnd beten in der Kirchen, Denn Reuchwerg bedeut allenthalben Gebet in der Schrifft. Aber wie dieser Gebet ist, so war jener reucherey, beide Menschenthand on Gottes Geist vnd wort.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und er tat ab die Kamarim, welche die Könige Judas hatten gestiftet, zu räuchern auf den Höhen in den Städten Judas und um Jerusalem her, auch die Räucherer des Baal und der Sonne und des Mondes und der Planeten und alles Heers am Himmel.
NeÜ 2016:Er setzte die Götzenpriester ab, die von den Königen Judas eingesetzt worden waren und in den Höhenheiligtümern der Städte Judas und der Umgebung von Jerusalem Räucheropfer brachten. Er entließ auch alle, die dem Baal, der Sonne, dem Mond, den Tierkreiszeichen und dem ganzen Sternenheer geräuchert hatten.
Jantzen/Jettel 2016:Und er schaffte die Götzenpriester ab, die die Könige von Juda eingesetzt hatten und die auf den Höhen, in den Städten von Juda und in der Umgebung von Jerusalem geräuchert hatten. Und die, die dem Baal, der Sonne und dem Mond und dem Tierkreis und dem ganzen Heer des Himmels räucherten. a)
a) Götzenp . Zephanja 1, 4 .5; Epheser 5, 5; Heer 2. Könige 21, 3 .5; Jeremia 8, 1 .2; 44, 17-19
English Standard Version 2001:And he deposed the priests whom the kings of Judah had ordained to make offerings in the high places at the cities of Judah and around Jerusalem; those also who burned incense to Baal, to the sun and the moon and the constellations and all the host of the heavens.
King James Version 1611:And he put down the idolatrous priests, whom the kings of Judah had ordained to burn incense in the high places in the cities of Judah, and in the places round about Jerusalem; them also that burned incense unto Baal, to the sun, and to the moon, and to the planets, and to all the host of heaven.