2. Chronik 14, 7

Das zweite Buch der Chronik

Kapitel: 14, Vers: 7

2. Chronik 14, 6
2. Chronik 14, 8

Luther 1984:Und Asa hatte eine Heeresmacht, aus Juda dreihunderttausend, die große Schilde und Spieße trugen, und aus Benjamin zweihundertachtzigtausend, die kleine Schilde trugen und mit dem Bogen schießen konnten; und diese alle waren starke Kriegsleute.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dazu besaß Asa ein Heer, das Schild und Speer-a- führte: aus Juda 300 000 und aus Benjamin 280 000 Mann, welche Tartschen-1- führten und den Bogen zu spannen wußten, durchweg tapfere Krieger. -1) d.h. kleine Schilde. a) 2. Chronik 11, 11.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Asa hatte ein Heer, das Langschild und Spieß trug: Aus Juda 300 000 und aus Benjamin 280 000 (Mann), die Kleinschilde trugen und den Bogen spannten. Alle waren tapfere Helden-a-. -a) 2. Chronik 17, 13-19; 25, 5; 26, 13.
Schlachter 1952:Und Asa hatte ein Heer, das Schild und Speer trug, aus Juda 300 000 und aus Benjamin 280 000, welche die Tartsche trugen und mit Bogen schossen. Diese waren alle starke Helden.
Zürcher 1931:Und Asa hatte ein Heer von 300 000 Mann aus Juda, die Schild und Speer trugen, und 280 000 Mann aus Benjamin, welche die Tartsche trugen und den Bogen spannten, allesamt tapfere Krieger.
Luther 1912:Und Asa hatte eine Heereskraft, die Schild und Spieß trugen, aus Juda 300.000 und aus Benjamin, die Schilde trugen und mit dem Bogen schießen konnten, 280.000; und diese waren alle starke Helden.
Buber-Rosenzweig 1929:Assa hatte eine Wehrmacht, Speer und Tartsche tragend, von Jehuda dreihunderttausend und von Binjamin Schildträger und Bogenspanner, zweihundertachtzigtausend, all diese Wehrtüchtige.
Tur-Sinai 1954:Und Asa hatte ein Heer von Tartschen- und Lanzenträgern, aus Jehuda dreihunderttausend und aus Binjamin Schildträger und Bogenspanner zweihundertachtzigtausend, alle diese Kriegsmannen.
Luther 1545 (Original):Vnd Assa hatte ein Heerkrafft die Schild vnd Spies trugen, aus Juda drey hundert tausent, vnd aus BenJamin die Schild trugen, vnd mit den Bogen kundten, zwey hundert vnd achzig tausent, vnd diese waren alle starcke Helden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Es zog aber wider sie aus Serah, der Mohr, mit einer Heereskraft, tausendmal tausend, dazu dreihundert Wagen, und kamen bis gen Maresa.
NeÜ 2021:(7) Asa hatte ein Heer von 300.000 Mann aus Juda, die Speer und Langschild trugen, und 280.000 Mann aus Benjamin, die Rundschilde trugen und mit Bogen ausgerüstet waren, alles wehrtüchtige Männer.
Jantzen/Jettel 2016:Und Asa hatte ein Heer, das Schild und Lanze trug: aus Juda 300000 und aus Benjamin 280000 [Mann], die Tartschen trugen und den Bogen spannten: alles tapfere Helden. a)
a) 2. Chronik 11, 1; 13, 3; 17, 13-19; 25, 5
English Standard Version 2001:And Asa had an army of 300,000 from Judah, armed with large shields and spears, and 280,000 men from Benjamin that carried shields and drew bows. All these were mighty men of valor.
King James Version 1611:And Asa had an army [of men] that bare targets and spears, out of Judah three hundred thousand; and out of Benjamin, that bare shields and drew bows, two hundred and fourscore thousand: all these [were] mighty men of valour.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:14, 7: Asas Armee war 580.000 Mann stark, Abijas hingegen nur 400.000 (2. Chronik 13, 3).




Predigten über 2. Chronik 14, 7
Sermon-Online