2. Chronik 25, 4

Das zweite Buch der Chronik

Kapitel: 25, Vers: 4

2. Chronik 25, 3
2. Chronik 25, 5

Luther 1984:Aber ihre Söhne tötete er nicht; denn so steht es geschrieben im Gesetz, im Buch des Mose, wo der HERR gebietet: -a-Die Väter sollen nicht sterben für die Kinder und die Kinder nicht für die Väter, sondern ein jeder soll nur um seiner Sünde willen sterben. -a) 5. Mose 24, 16.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Aber ihre Söhne-1- ließ er nicht hinrichten, sondern verfuhr so, wie im Gesetz, im Buche Mose's, geschrieben steht-a-, wo der HErr ausdrücklich geboten hat: «Väter sollen nicht wegen einer Verschuldung ihrer Kinder sterben, und Kinder sollen nicht wegen einer Verschuldung ihrer Väter sterben, sondern ein jeder soll nur wegen seines eigenen Vergehens sterben!» -1) o: Kinder. a) 5. Mose 25, 16.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Aber ihre Söhne tötete er nicht, sondern (handelte), wie es im Gesetz, im Buch des Mose, geschrieben steht, wo der HERR geboten hat: Nicht sollen Väter um der Söhne willen sterben, und Söhne sollen nicht um der Väter willen sterben, sondern jeder soll für seine (eigene) Sünde sterben-a-. -a) 5. Mose 24, 16.
Schlachter 1952:Aber ihre Söhne tötete er nicht, sondern tat, wie geschrieben steht im Gesetzbuche Moses, da der HERR gebietet und spricht: Die Väter sollen nicht für die Söhne und die Söhne nicht für die Väter sterben, sondern ein jeder soll um seiner eigenen Sünde willen sterben!
Schlachter 2000 (05.2003):Aber ihre Söhne tötete er nicht, sondern er handelte, wie es geschrieben steht im Buch des Gesetzes Moses, wo der HERR geboten hatte und sprach: »Die Väter sollen nicht um der Söhne willen sterben und die Söhne nicht um der Väter willen, sondern jeder soll um seiner eigenen Sünde willen sterben!«
Zürcher 1931:ihre Söhne aber tötete er nicht, entsprechend dem Gebot des Herrn, das im Gesetz, im Buche Moses, geschrieben steht: «Die Väter sollen nicht samt den Kindern, noch die Kinder samt den Vätern sterben, sondern ein jeder soll nur für seine eigne Sünde sterben.» -5. Mose 24, 16.
Luther 1912:Aber ihre Kinder tötete er nicht; denn also steht’s a) geschrieben im Gesetz, im Buch Mose’s, da der Herr gebietet und spricht: Die Väter sollen nicht sterben für die Kinder noch die Kinder für die Väter; sondern ein jeglicher soll um seiner Sünde willen sterben. - a) 5. Mose 24, 16.
Buber-Rosenzweig 1929:Aber ihre Söhne ließ er nicht sterben, dem gemäß nämlich, was geschrieben steht in der Weisung, im Buche Mosches, dem ER geboten hat, sprechend: Nicht sollen Väter sterben um Söhne, Söhne sollen nicht sterben um Väter, sondern jedermann sterbe für seine eigene Sünde.
Tur-Sinai 1954:Aber ihre Söhne tötete er nicht, sondern gemäß dem, was geschrieben steht in der Weisung, dem Buch Mosches, wie der Ewige geboten, sprechend: «Nicht sollen Väter der Kinder wegen sterben, und Kinder nicht sterben der Väter wegen, sondern jeder soll für seine Sünde sterben.»
Luther 1545 (Original):Aber jre kinder tödtet er nicht, Denn also stehets geschrieben im Gesetz im buch Mose, da der HERR gebeut, vnd spricht, Die Veter sollen nicht sterben fur die Kinder, noch die kinder fur die veter, Sondern ein jglicher sol vmb seiner sünde willen sterben.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und Amazia brachte zuhauf Juda und stellete sie nach der Väter Häusern, nach den Obersten über tausend und über hundert, unter ganz Juda und Benjamin; und zählete sie von zwanzig Jahren und drüber und fand ihrer dreihunderttausend auserlesen, die ins Heer ziehen mochten und Spieß und Schild führen konnten.
NeÜ 2021:Doch ihre Söhne verschonte er, wie es im Gesetzbuch von Mose geschrieben steht, wo Jahwe geboten hat: Die Väter sollen nicht für ihre Söhne und die Söhne nicht für ihre Väter mit dem Tod bestraft werden, sondern jeder soll nur für sein eigenes Verbrechen sterben.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Aber ihre Söhne tötete er nicht, sondern [er tat], wie in der Weisung, im Buch Moses, geschrieben ist, die Jahweh gebot: Nicht sollen Väter sterben wegen der Söhne, und nicht sollen Söhne sterben wegen der Väter, sondern jeder soll für seine Sünde sterben.
-Parallelstelle(n): 5. Mose 24, 16; Hesekiel 18, 20
English Standard Version 2001:But he did not put their children to death, according to what is written in the Law, in the Book of Moses, where the LORD commanded, Fathers shall not die because of their children, nor children die because of their fathers, but each one shall die for his own sin.
King James Version 1611:But he slew not their children, but [did] as [it is] written in the law in the book of Moses, where the LORD commanded, saying, The fathers shall not die for the children, neither shall the children die for the fathers, but every man shall die for his own sin.
Westminster Leningrad Codex:וְאֶת בְּנֵיהֶם לֹא הֵמִית כִּי כַכָּתוּב בַּתּוֹרָה בְּסֵפֶר מֹשֶׁה אֲשֶׁר צִוָּה יְהוָה לֵאמֹר לֹא יָמוּתוּ אָבוֹת עַל בָּנִים וּבָנִים לֹא יָמוּתוּ עַל אָבוֹת כִּי אִישׁ בְּחֶטְאוֹ יָמֽוּתוּ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:25, 1: S. Anm. zu 2. Könige 14, 1-6.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Chronik 25, 4
Sermon-Online