Nehemia 8, 1

Das Buch Nehemia

Kapitel: 8, Vers: 1

Nehemia 7, 72
Nehemia 8, 2

Luther 1984:versammelte sich das ganze Volk wie ein Mann auf dem Platz vor dem Wassertor, und sie sprachen zu -a-Esra, dem Schriftgelehrten, er solle das Buch des Gesetzes des Mose holen, das der HERR Israel geboten hat. -a) Esra 7, 6.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):da versammelte sich das ganze Volk bis auf den letzten Mann auf dem Platze vor dem Wassertor und richtete an Esra, den Schriftgelehrten, die Bitte, er möchte das Buch des mosaischen Gesetzes herbringen-1-, das der HErr den Israeliten geboten hatte. -1) o: holen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:da versammelte sich das ganze Volk wie --ein- Mann auf dem Platz, der vor dem Wassertor war-a-. Und sie sagten zu Esra, dem Schriftgelehrten-b-, er solle das Buch mit dem Gesetz des Mose herbeibringen, das der HERR (dem Volk) Israel geboten hatte. -a) Nehemia 3, 26. b) Nehemia 12, 26; Esra 7, 6.
Schlachter 1952:UND es versammelte sich das ganze Volk wie ein Mann auf dem Platz vor dem Wassertor, und sie sprachen zu Esra, dem Schriftgelehrten, daß er das Gesetzbuch Moses hole, welches der HERR Israel anbefohlen hatte.
Zürcher 1931:versammelte sich das ganze Volk einmütig auf dem Platze vor dem Wassertor, und man ersuchte Esra, den Schriftgelehrten, das Buch mit dem Gesetze Moses herzubringen, welches der Herr den Israeliten gegeben hatte. -Esra 7, 6.
Luther 1912:versammelte sich das ganze Volk wie ein a) Mann auf die breite Gasse vor dem Wassertor und sprachen zu Esra, dem Schriftgelehrten, daß er das Buch des Gesetzes Mose’s holte, das der Herr Israel geboten hat. - a) Esra 7, 6.
Buber-Rosenzweig 1929:versammelten sie sich, alles Volk wie ein Mann, auf dem Platz, der vor dem Wassertor ist, und sie sprachen Esra, den Schriftkundigen, an, das Buch der Weisung Mosches zu bringen, die ER Jissrael geboten hatte.
Tur-Sinai 1954:da versammelte sich alles Volk wie ein Mann auf dem Freiplatz vor dem Wassertor, und sie sagten Esra, dem Schriftgelehrten, daß er das Buch der Weisung Mosches bringe, die der Ewige Jisraël geboten hatte.
Luther 1545 (Original):Da nu er zu kam der siebende monde, vnd die kinder Jsrael in jren Stedten waren, versamlete sich das gantze Volck wie ein Man, auff die Breitegassen fur dem Wasserthor, vnd sprachen zu Esra dem Schrifftgelerten, das er das Gesetzbuch Mose holete, das der HERR Jsrael geboten hat.
Luther 1545 (hochdeutsch):Da nun herzukam der siebente Mond, und die Kinder Israel in ihren Städten waren, versammelte sich das ganze Volk wie ein Mann auf die breite Gasse vor dem Wassertor und sprachen zu Esra, dem Schriftgelehrten, daß er das Gesetzbuch Mose holete, das der HERR Israel geboten hatte.
NeÜ 2016:Die Feste werden gefeiert Als der Oktober (Wörtlich: der 7. Monat.) herankam und die Israeliten in ihren Städten wohnten, versammelte sich das ganze Volk auf dem Platz vor dem Wassertor. Sie baten den Gesetzeslehrer Esra, das Buch mit dem Gesetz Moses herbeizubringen, dem Gesetz, das Jahwe den Israeliten verordnet hat.
Jantzen/Jettel 2016:da versammelte sich das ganze Volk wie ein Mann auf dem Platz, der vor dem Wassertor [liegt]. Und sie sagten zu Esra, dem Schriftgelehrten, dass er das Buch der Weisung* Moses bringen sollte, das JAHWEH Israel geboten hatte. a)
a) Volk Esra 3, 1; Wassertor Nehemia 3, 26; 12, 37; Esra Esra 7, 6
English Standard Version 2001:And all the people gathered as one man into the square before the Water Gate. And they told Ezra the scribe to bring the Book of the Law of Moses that the LORD had commanded Israel.
King James Version 1611:And all the people gathered themselves together as one man into the street that [was] before the water gate; and they spake unto Ezra the scribe to bring the book of the law of Moses, which the LORD had commanded to Israel.