Ester 1, 12

Ester 1, 12

Kapitel: 1, Vers: 12

Ester 1, 11
Ester 1, 13

Luther 1984:Aber die Königin Wasti wollte nicht kommen, wie der König durch seine Kämmerer geboten hatte. Da wurde der König sehr zornig, und sein Grimm entbrannte in ihm.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Doch die Königin Wasthi weigerte sich, auf den Befehl, den der König ihr durch die Kammerherren hatte zugehen lassen, zu erscheinen. DARÜBER ärgerte sich der König sehr und geriet in glühenden Zorn,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Aber die Königin Wasti weigerte sich, auf das Wort des Königs hin zu kommen-a-, das (ihr) durch die Eunuchen-1- (überbracht worden war). Da wurde der König sehr zornig, und sein Zorn entbrannte in ihm-b-. -1) s. Anm. zu V. 10. a) 1. Petrus 3, 1. b) Sprüche 19, 12.
Schlachter 1952:Aber die Königin Vasti wollte nicht kommen auf den Befehl des Königs, den er durch seine Kämmerer gegeben hatte. Da ward der König sehr zornig, und sein Grimm entbrannte in ihm.
Zürcher 1931:Aber die Königin Vasthi weigerte sich, dem durch die Kämmerer überbrachten Befehl des Königs zu gehorchen und zu kommen. Da ergrimmte der König sehr, und der Zorn loderte auf in ihm.
Luther 1912:Aber die Königin Vasthi wollte nicht kommen nach dem Wort des Königs durch seine Kämmerer. Da ward der König sehr zornig, und sein Grimm entbrannte in ihm.
Buber-Rosenzweig 1929:Aber die Königin Waschti weigerte sich, aufs Geheiß des Königs durch die Kämmerlinge zu kommen. Der König ergrollte sehr, und sein Grimm brannte in ihm.
Tur-Sinai 1954:Aber die Königin Waschti weigerte sich, auf den Befehl des Königs durch die Höflinge zu kommen. Da zürnte der König heftig, und sein Grimm brannte in ihm.
Luther 1545 (Original):Aber die königin Vasthi wolt nicht komen nach dem wort des Königes durch seine Kemerer, Da ward der König seer zornig, vnd sein grim erbrand in jm.
Luther 1545 (hochdeutsch):Aber die Königin Vasthi wollte nicht kommen nach dem Wort des Königs durch seine Kämmerer. Da ward der König sehr zornig, und sein Grimm entbrannte in ihm.
NeÜ 2021:Doch Königin Waschti weigerte sich, der Aufforderung zu folgen. Da erboste sich der König sehr; Zorn loderte in ihm auf.
Jantzen/Jettel 2016:Aber die Königin Vasti weigerte sich, auf das Wort des Königs zu kommen, das [ihr] durch die Hofbeamten [überbracht wurde]. Da wurde der König sehr zornig, und seine Grimmglut entbrannte in ihm. a)
a) weigerte 1. Mose 3, 16; 1. Petrus 3, 1; zornig Sprüche 14, 29; 16, 14 .32; 19, 12
English Standard Version 2001:But Queen Vashti refused to come at the king's command delivered by the eunuchs. At this the king became enraged, and his anger burned within him.
King James Version 1611:But the queen Vashti refused to come at the king's commandment by [his] chamberlains: therefore was the king very wroth, and his anger burned in him.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 12: Vasti weigerte sich. Der Grund dafür wird nicht angegeben, obwohl zu vermuten ist, dass sie 1.) sich in unzüchtiger Weise vor betrunkenen Männern nicht zeigen wollte, oder 2.) dass sie noch mit Artahsasta schwanger war. 1, 14 die sieben Fürsten. Diese hochrangigen Beamten (vgl. Esra 7, 14) sind vielleicht identisch mit den Weisen von Daniel 1, 20.




Predigten über Ester 1, 12
Sermon-Online